Shareaza 2.2.1.0 - Filesharing-Client

Software Das beliebte Filesharing-Tool Shareaza hat einen weiteren wichtigen Meilenstein in seiner Entwicklung erreicht. Soeben wurde die Version 2.2.1.0 veröffentlicht, die neben der Beseitigung von zahlreichen Fehlern auch einige nützliche neue ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meines Erachtens einer der besten P2P Clients. 3in1. (Gnutella, ED2K,BT)
 
im vergleich zu overnet aber immernoch nuechternde ergebnisse
 
Ein in BT Kreisen nicht gern gesehenes leecher Tool.
 
@kxxx:

Darum wird es ja meist gebannt! Ich nehm Azu bzw. µtorrent
 
@kxxx: Deswegen blocke ich es mit dem Stuffer-Plugin für Azureus. :D
 
Und was hält mich davon ab, die Identifzierung zu ändern? Z.B. das Ding als Azureus auszugeben? Genau...
 
"[...] inzwischen trackerlose BitTorrent"
Das wage ich zu bezwifeln. BT ist nicht Trackerlos - es ist lediglich ein Trackerloser Einsatz möglich - trotzdem verwenden - meiner Erfahrung nach - die meisten Anbieter einen Tracker.
 
@Chrno: Shareaza sollte man nichts als BT-Client einsetzen. Das Ding wird eh von den meisten Clients automatisch gekickt.
 
@raky: Hab ich auch schon gelesen. Ich benutze auch Azureus. Ich wollte an der Stelle nur mal anmerken, dass die Formulierung ein wenig unpassend gewählt ist, da das BT-Netzwerk nicht Trackerlos ist
 
Hi!
Ich hätte da mal eine frage?gibt es eigentlich einen anonymem File Sharing client. Kenne mich mit sowas nicht wirklich aus, ein Bekannte erzählte mir das, stimmt das?
THX
 
@PistolenPete: http://de.wikipedia.org/wiki/I2P Man kann (zumindest in Azureus - bei anderen weiß ich es nicht) als einzige Quelle eines Torrents das I2P-Netzwerk angeben. Kann dir aber nicht genau sagen, ob du dann wirklich "anonym" bist, da es sowas wie eine vollständige anonymität nicht geben kann.
 
@PistolenPete: Zur Zeit wird viel Werbung für "First Load" gemacht. Angelbich Anonym - wie gesagt: angeblich...
Dann gibts noch Filetopia, bei dem der Datenaustauch verschlüsselt wird. Das Angebot ist da aber nicht besonders groß.
Ein privater Hub in dc++ ist bestimmt auch nicht schlecht
 
@PistolenPete: Alles quatsch. First Load gehört einem Rechtsanwalt und jeder der da was illegales läd bekommt irgendwann ma ein schönes schreiben. Und das zeug mit der verschlüsselung ist auch quatsch u.a. eMCrypt. Es gibt nur einen wirklichen Clienten der werbe, spam und spyware frei ist und es ist der gute alte Esel. Obs euch gefällt oder nicht. Bei so sachen würd ich sowieso nur OpenSurce vertrauen. Ich finde das es bisher kein anderer Client an den Komport und Übersicht den Esel übertrifft.
 
bear share kann gleich viel und is schneller was die downloads angeht meiner meinung nach
 
@Meyerling:

Bearshare hat aber nur das Gnutella 1-Netzwerk, was ziemlich langsam ist für größere Sachen ... Gnutella 2 ist viel besser.
 
@Meyerling: Bear Share ist technisch total veraltet und ist sicherlich auch nicht schneller, da alleine schon die Suche nach Dateien dank veralteter Gnutella 1 Technik sehr lange dauert. Außerdem ist der Entwickler beleidigt das sie die meisten seiner Vorschläge nicht ins Gnutella 2 Netzwerk eingebracht haben und boykottiert seitdem jegliche weiterentwicklung in Richtung Gnutella2...
In einigen Bear Share Versionen wurden auch geziehlt andere Clients benachteiligt und der Upload nur zu anderen Bear Share Clients freigegeben...
 
Shareaza ist doch ganz nett für Anfänger, Open Source, keine Ad-/Malware on board, Zugriff auf mehrere P2P-Netze, einfache Bedienung usw. Wer sich auskennt und das "Besondere" sucht, kennt sicher bessere Wege und Methoden. Der Postverkehr innerhalb der EU wird übrigens kaum überwacht, was zu der Methode für "Sammler" geworden ist. Wie groß ist das Risiko mit gefälschtem Absender und "Remailer"? *g*
 
@spookypsi: Nutze das Programm jetzt schon seid fast einem Jahr, aber mir ist bis gerade nicht aufgefallen, das das programm open source ist. ist das programm schon immer open source gewesen oder ist es erst seit kurzem open source?
 
Zitat: Shareaza has been released under an open source license. That means people like you can help make Shareaza into the ultimate peer-to-peer client. http://sourceforge.net/projects/shareaza/ Denke erst seit V 2.x Open Source.
 
@spookypsi: war gerade total überrascht deswegen. das programm ist echt gut, das einzige was mich stört, dass das programm lannge braucht um zu starten bzw sich beim starten aufhängt. weiß da jemand rat?
 
Ja, Shareaza ist seit Version 2.0 Open Source, deshalb erscheinen jetzt auch oft Updates. Aber von solchen Problemen habe ich noch nie gehört, dass sich Shareaza aufhängt ... Was für einen Computer hast du denn?
 
@Goodplayer: athlon 64 3700+, x800 xl, 1 gig ram und immer die aktuellen treiber. das abstürzen passiert auch nicht immer nur ab und zu
 
wies is´n dat: gibts da auch sowas wie ne ipfilter, oder so ähnlich?
 
Ja, gibt es. Aber wie üblich ist das nur eine Me-Too-Funktion, damit die Idioten, die glauben, daß so etwas nützlich ist, zufrieden sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!