AntiVir Personal Edition 6.32.00.50 - Virenscanner

Software Der kostenlose Virenscanner AntiVir Personal Edition aus dem Hause H+BEDV liegt in einer neuen Version mit der Nummer 6.32.00.50 vor. Die Personal Edition ist für den privaten Einsatz kostenlos. Die Viren-Definitionsupdates sind ebenfalls kostenfrei und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nach der Installation oder UpDate auf diese Version sollte man nochmal ein UpDate machen. Es kann sein, das die VDF-Datei die Version 0.0.0.0 hat und erst durch ein (erneutes) UpDate auf den neusten Stand gebracht wird.
 
@Dat-Katzer: Jop, hab ich auch grad :)

Aber ansonsten ist AV echt gut^^
 
@Dat-Katzer: das ist korrekt, war bei mir genauso, musste die VDF-Datei durch ein Update neu ziehen
 
Na endlich nie wieder minuten warten beim Update
 
@passy: also ich hab die Inkr. Version (Beta) schon lange drauf, lief einwandfrei, aber warten musste ich trotzdem - oft liefen die Updates nur kurz nach Mitternacht... hoffentlich wirds besser, wenn alle die neue Inkr. Version nutzen...

Nur wenn neue Programm-Updates rauskommen wirds dann wieder eng(er als jetzt) - weil die immernoch Komplett gezogen werden müssen..

.
 
@MirkonKR hoffe die holen sich bald eine neue Version das ist der einzige nachteil bei den Virenscanner.
 
Toll ich bezahl dafür und das mit den Updates kommt da später. So ein Dreck!
 
@fr@nk: Was kommt später? Ich hab PE und mir grad das Update geladen, alles ist gut.
 
@fr@nk: Verstehe deine Äußerung nicht, auch ich bezahle dafür. Bei mir lief und läuft alles autom. ab. Auch schon bei der Vorgängerversion und hab damit keine Probleme.
 
@fr@nk: hm. bei mir is noch nix!! Hab Professional Edition (!!!) vonner Schule aus. Vll kommts da erst später raus. Stört mich im allgemeinen nicht, da das Update bei mir (normalerweise) binnen 5 Sek. runtergeladen ist! Hätt aber schon gerne die "kleinen" Updates!
 
Unterstützt das Programm in der neuen version POP3 Emails und automatische Updates?
 
@The Knight:

nein, das wird es auch nicht. dafür gibt es die personalpremium (www.antivir.de) da kannst du die fü 20€ kaufen wobei 5€ in eine stiftung fließen und du hast exklusive dl-server und neues design etc guck halt mal hin
 
@The Knight: das design der pe premium als "neu" zu bezeichnen, halte ich schon für sehr gewagt. da ist kaum etwas anders.
 
@The Knight: Automatische Updates gab und gibt es auch in der kostenfreien Version, einfach im Scheduler ein Updateereignis machen, das Argument /EXP hinterher löschen (wird erst beim Erstellen eingefügt), und natürlich noch die Einstellungen für die Internetverbindung im Hauptprogramm prüfen.
 
Was mir an PE nichtr gefällt dass man keine Ordner vom Scan ausnehmen kann. Oder hat einer ne Idee? Achja hab ne Kaufversion nicht die PE!
 
@fr@nk: unter Optionen / Konfiguration / Suchen / Auszulassende Dateien kannst Du alles eintragen was Du nicht scannen möchtest.
 
Ein Virenscanner ist immer nur so gut wie seine Updates. Trotz inkrementellen Updates, dauert eine Aktualisierung immer noch ewig. Nein Danke, für mich bleibt AntiVir Personal Edition einfach Müll.
 
@LUZIFER: das wird in Zukunft schneller gehen, wenn viele die neue Version nutzen
 
@andreasm: Na ja, dann werde ich dir erst mal glauben und die nächsten Tage weiter testen :-? Schaun wir mal...
 
Also ich hatte letztens auf einem PC mit installiertem FreeAV einen Wurm und ein Backdoorprogramm. Antivir hat beide Bösewichter insgsamt 5 mal gefunden(nach intensivem, mehrmaligem Scan). Angeblich wurde alles gelöscht, aber nach ner Stunde schlug AV schon wieder Alarm. Nachdem ich das Ganze 3 mal durchgespielt hatte, habe ich kurzerhand NOD32 installiert.

Und siehe da, die Schädlinge wurden von NOD32 26 mal gefunden und daraufhin erfolgreich vom infizierten System entfernt.

Seit dem steht für mich fest, dass NOD32 auch in Zukunft mein liebster Virenscanner sein wird.

Diese Wahl muss halt jeder für sich selbst treffen. Meine Entscheidung steht fest :-) .

CU!!!
 
Programm = Top
Bug mit dem Verbindung trennen Fenster nach dem Update = Flop
Ist doch nun wahrlich lange genug bekannt :-(
 
also eigentlich könnten die mal das setup sowie die prog oberfläsche etwas anpassen bzw verschönern wie ich finde :)
 
@jammer: ... dann wirkt die Oberfläche aber für die Viren nicht mehr abschreckend!?  :-)
 
@swissboy: *lol* naja gerade deshalb und dann unter der haube gehts dann erst richtig los ist doch gut erst anlocken und dann vernichten :D
 
Oh das sehe ich erst jetzt wie man ganze Verzeichnisse von der Suche ausschliessen kann. Ist aber ziehmlich altmodisch. Und das update in Autostart geht nun ohne bestätigen. Oder ging das früher schon? Naja ich bleib erstmal bei dem Proggi. Meine Lizenz läuft ja noch fast 10 Monate. :) Ist eine Firewall dazu ratsam? Hab nen Router.
 
@fr@nk: dazu les dir im sicherheitsforum mal n paar threads durch und wirst merken das ne desktopfirewall nix bringt sondern mehr schadet
 
@fr@nk: Kann mich macbeth nur anschließen. Eine Software Firewall trägt ihren Name nicht zurrecht. Es ist nicht mehr als ein Paketfilter und der schüzt nicht nicht vor Viren, Hackern usw. - VIEL SCHLIMMER: DU BIST SOGAR UNSICHERER ALS VORHER. Das liegt daran, dass viele Firewall selbst Bugs haben und dadurch Sicherheitslücken schaffen. Außerdem öffnen manche Dienste. Das ist so wie bei Herr der Ringe diese große Burg bei die zwei Türme. Ein kleines Loch und die Burg fällt :( PFW ist genau das selbe.
 
weiss wer ob die Möglichkeit betsteht die Virenupdates auch manuell zu downloaden? Meine Freundin hat nur analog Modem und da dauert des ne Ewigkeit. Wer schneller wenn ich ihn die Downloads auf USB Stick kopier und bei ihr einspiel.
Forum
 
@Forum: Guckst du hier (http://www.antivir.de/de/index.html) und dann auf der rechten Seite kann man die VDF-Datei manuell runterladen. Allerdings bekommt dann das Securitycenter von MS XPSP2 die Updates nicht mit, und behauptet man währe nicht auf dem neuestem Stand.
 
@species: Das Securitycenter lässt sich aber so konfigurieren, dass es sich nicht meldet. Außerdem kann man den Dienst auch ganz abschalten.
 
@IcyT: Iss klar, Ich wollts nur erwähnt haben :-))
 
@ species und IcyT - ah cool. danke euch
 
Seit 2 Wochen hab ich die Bezahlversion.
Keine Prob's mit Update's.Kaspersky war abgelaufen,
und nachdem beim letzten Systemscann der Scanner
sich selbst aufgehängt hat,hab ich gewechselt.
Meine Frage zum Update(Scheduler):
Der startet mit den Argumenten>>/UDE /EXP.
Laut Hilfe gibts keine Argumente für den Scheduler???
Frage an den Support(Mail)brachte Nichtssagende Antwort.
Weiß einer was das bdeutet???
Ausserdem bekomme ich fast bei jedem Rechnerstart
nen Fenster,das das Ereigniss veraltet ist,und ob ich
es jetzt starten möchte,bin ja nicht immer im Netz.
Mfg Booster

 
Schön wäre es jetzt noch, wenn der Guard öfter mal selbst nach Updates gucken und die bei Auffinden automatisch im Hintergrund downloaden und installieren würde.
 
Also ich bin grosser AV Fan aber......... ich warte jetzt seid 15 min!!! darauf das die Datei auf dem Server geöffnet wird. Und das mit 2MBit SDSL vom Feinsten. Es geht nix! Wenn sie keine Updtes mehr anbieten können, dann sollen die das mal sagen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Avira Antivirus Pro günstig kaufen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.