Windowmanager KDE 3.5 Beta 2 erschienen

Linux Heute ist die zweite Betaversion des beliebten Linux/Unix Windowmanagers KDE erschienen. KDE zeichnet sich durch eine hohe Funktionalität und eine Vielzahl von kleinen Programmen aus, die er von Haus aus mitbringt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na also, endlich ein Werbeblocker für Konqueror :) werd mal zusehen das ichs mir so schnell wie möglich auf meinem Testrechner installier :)
 
Super ding der kde nur leider gibt das ding net für win
 
@NX-01: wozu sollte es einen window-manager für windows geben? gibt doch themes, und für die einzelnen programme brauchst du kein kde, geht auch gnome etc :)
 
@NX-01: sicher gibt es KDE auch für Windows. Mithilfe von http://tinyurl.com/4rm36 Kde-cygwin läuft KDE schon unter Windows. Allerdings wurde das Projekt gestoppt. Mit KDE 4 soll es einen offiziellen Windows Port geben. Der Grund liegt darin, das QT jetzt auch unter Windows kostenlos ist (für Opensource Projekte):
 
hier gibts Screenshots: http://tinyurl.com/7j3bp
 
Es sollte darauf hingewiesen, dass ein Update nicht empfohlen wird!
 
"Der Instant Messenger Kopete wurde um das MSN- und das Yahoo- Protokoll erweitert." Ging doch auch vorher schon. Und btw. die Kommentarfunktion hat nen Bug.
 
@xero: Meint du den Bug, wo man nicht bei jedem der Pfeil angezeigt iwrd ? Also bei mir wird bei einigen ein Pfeil angezeigt und bei einigen nicht.
 
@müffler: ... dann einfach den nächst oberen Pfeil nehmen.
 
@xero: nee, ich mein schon beim Kommentarschreiben selber. Je nachdem was ich schreibe, verschwindet der ganze Rest, der dahinter steht (reproduzierbar). Wurd aber wahrscheinlich schon von jemanden entdeckt, kann mir naemlich nicht vorstellen, dass ich der erste bin, bei dem es vorkommt.
 
@xero: Du hast recht, auch in der originalen Quelle ist es sehr ungenau geschrieben: Richtig laut linux-community.de: Der Instant-Messanger Kopete weitet seine Integration in das KDE-Addressbuch aus und beherrscht nun die neuen Protokolle der IM-Anbieter Yahoo und MSN. Dazu gehört auch die Webcam-Unterstützung des Microsoft-Messengers.
 
@xero: Danke, habe den Fehler berichtigt
 
@xero: Hast du ein bestimmtes Sonderzeichen verwendet?
 
@swissboy: nein, ich hab kein deutsches Sonderzeichen verwendet. Findet man auf jeder normalen Tastatur. Ich hab einfach nur hinter dem Zitierung ein Leerzeichen gemacht, dann einen Linkspfeil < und einen Bindestrich - und dann meinen Kommentar hingeschrieben. Als ich dann den Kommentar abgesendet hatte, war vom Pfeil an (inklusive Pfeil) nichts mehr zu sehen.

hm zer Webcam Unterstuetzung...die richtige Webcam Unterstuetzung oder einfach nur ueber Netmeeting, wovon schon laenger die Rede ist? Weil die richtige kann ich mir nicht vorstellen...aber ich schau gleich selber mal nach.
 
@xero: Pfeile mag das Kommentarsystem nicht so sehr, das war (leider) schon immer so.  PS: Ausser natürlich den blauen Antwortpfeil!  :-)
 
es gibt auch eine kleine Livedistro namens "klax", wo man sich KDE mal genauer angucken kann. die KDE beta2 ist wohl auch schon dabei. ist eine 340 mb iso. http://distrowatch.com/ ... vierte von oben :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen