Deutsche Telekom vertreibt Software von Microsoft

Wirtschaft & Firmen Wie die zwei kooperierenden Firmen, Microsoft und die Deutsche Telekom, heute in Bonn bekannt gegeben haben, werden mehr Produkte des Redmonder Giganten gegenwärtig auch über die T-Com vertrieben werden. Vor allem kleinere Unternehmen und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
da haben sie ja die richtigen 2 gefunden *scnr*
 
@3l*b4rt0: stimmt absolut!!!!! wenn ich mir xp und die t-online software anschaue, da jagt ein bug den anderen, was ja eigendlich nicht zum lachen ist.
 
Bei der Deutschen Telekom und Microsoft könnte einem doch etwas mehr einfallen als diese negative Bemerkung.
 
@222222: stimmt monopolabzocke fällt mir noch spontan ein
 
@222222: Also, ich denke, da fallen mir 1000 gute Gründe ein. Zum Beispiel, daß die telekom im glasnetz immernochnicht eine lösung von DSL haben, daß auch mit Windows.... oh, daß war schlecht. Also nochmal, hier ist die Telekom ,die hat so ihre Macken, da kommt noch ein Konzern, der auch seine Macken so mit sich bringt, liebe Kinder, sowas nennt man "sinnlose Fusion" oder auch "wer kann da mehr Blödsinn machen", doch genau weiß ich das auch nicht. Fragt da lieber nochmal eure Eltern.
 
@ danmarino13: Weder MS noch die Telekom haben ein Monopol.
 
na so lange man ms-produkte nicht zwangsweise aufgedrückt bekommt, gehts ja noch. ansonsten wäre es ein fall fürs kartellamt.
 
neeeeiiiinnnn! bitte nicht Windows und andere MS Produkte im T-Punkt verkaufen! Die sinnlos teuren router die Qulitätiv müll sind reichen!

da kommen garantiert solche gespräche zu stande wie "was brauch ich denn für nen DSl Anschluss PC achja sie brauchen noch Windows XP Starter Edition bzw Windows XP MCE! das macht dann 500€ bitte...
 
@Nero FX: Es geht nicht um Heimanwender sondern um Geschäftskunden.
 
leute es immer wieder abzocke von die beiden konzerne MS - T-online
 
@BIGBOSS27: lol, du musst weder Software von MS benutzen, noch einen Internet/telefonanschluss der Telekom, es gibt mittlerweile genug alternativen...

geh zu Arcor wenn dir die DTAG nicht passt, und benutz Linux/Unix oder aehnliches wenn dir Windows nicht passt...

find ich immer recht Lustig... alle benutzen Windows weil die meisten fuer Linux zu daemmlich sind, aber hauptsache erstmal rummeckern... machts doch besser :)
 
@Psylix: hey, cool, dann darf ich ja fast meckern. ich bin kein telekom-kunde, und das einzige MS-produkt was ich nutze, ist Office 2004. aber du hast schon recht, die meckerei ist irgendwie dämlich - einfach handeln und weg von dem was nervt :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!