EA bestätigt Zusammenarbeit mit Steven Spielberg

PC-Spiele Starregisseur Steven Spielberg und Electronic Arts gehen künftig gemeinsame Wege. Im Rahmen eines langfristigen Exklusivvertrages wird der Macher vieler Hollywood-Blockbuster für den Spieleentwickler tätig sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich hoffe spielberg weiss, dass man filme nicht patchen muss :-)
 
@danmarino13: *absolut zustimm*
 
@danmarino13: So würde ich dass nicht sagen einen Directors Cut könnte man durchaus als gepatchten Film sehen :)
 
Wäre wünschenswert, wenn mal wieder Spiele mit einer fesselnden Handlung kommen. Hoffentlich schafft Spielberg das.
 
@FreaK-o: jo man nich immer nur "revolutionäre" Grafik sondern auch wieder spielspaß... dieses ewige Gequatsche um die "geile Grafik" in aktuellen Spielen is nervtötend.
 
sehe ich genauso, selbst far cry ist irgendwie nach einiger zeit öde, und danach kam gar nichts.bei halo 2 ist echt nur die grafik geil!!
 
Ich will Indiana Jones wieder! Aber das alte, nicht die 3d-Kacke!!
 
@TobWen: jo ebenso, auch wenn ich sie nie auf dem pc gespielt hab. bin durch zuviel aber auf scummvm fürn ppc gestoßen und hab da fate of atlantis durchgespielt und muss sagen das spiel und die rätsel sind der hammer
 
Ich freu mich schon auf E.T. : The Alien Hunter und auf E.T. : Returns! Man spielt einen ausserirdischen Alien der mit seinen glühenden Fingern alle Aliens verjagen und alle kranken Menschen heilen muss. Welch Spass. gf
 
Ich hoffe nur, dass die Spiele besser werden, als die kitschigen Filme die Spielberg in letzter Zeit abgeliefert hat. Das war ja zu 98% nur Mist.
 
ich hätte gern nen command & conquer von westwood wieder :/
 
ein c&c von westwood, wär der hammer!
nur schade das EA westwood aufgekauft hat und immer alle guten Firmen aufkauft!
und wenn ubisoft auch noch teils zu ea gehört, werden die spiele bestimmt auc bald sche*** sein!
Ich finde die FIrmen sollten alle EA verklagen, so wie alle firmen immer microsoft und die telekom verklagen ("Monopol")
mfg SaNeRu
 
@SaNeRu: oh ja, ein c&c von westwood, das wäre schön, aber daraus wird wohl nie etwa werden. Wobei c&c meiner Meinung nach sowieso am Ende angelangt ist. einfach nur neue grafik und andere einheiten bringt nicht den spielspaß des ersten oder zweiten teils wieder her.
 
@SaNeRu: Auch ich bin verfechter der alten Spiele, da ich in Erinnerung habe, dass sie einfach deutlich mehr Spaß gemacht haben als aktuelle. Dune2 z.b. war der Brüller (fand ich). Letztens hab ichs mir nochmal angeschaut, aber der Spaß war einfach weg. Die Ansprüche sind durch viele neue Games einfach zu sehr gestiegen, als das mir Dune2 noch Spaß machen könnte. Ich achte zwar nicht zu sehr auf Grafik, aber gewisse Dinge wie z.B. KI und Steuerung sind hoffnungslos veraltet. Logisch... P.S.: Fast alle C&C Teile von Westwood waren unausgeglichen, was die Einheiten angeht. Teil 1 ging noch, aber bei 2 fing das schon an... Erst Generäle hat dieses Dilemma beendet. Dem Spielspaß im Singleplayer hat das natürlich weniger geschadet. Wenn ihr ein wirklich (auch heute noch) hervorragendes Spiel spielen wollt, dann empfehle ich Cataclysm. Die Story.... Genial.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen