Microsoft und Yahoo verbinden ihre Messenger-Netze

Internet & Webdienste Microsoft und Yahoo werden heute bekannt geben, dass es Nutzern der Messenger der beiden Firmen in Zukunft möglich sein wird untereinander per Text und Sprache zu kommunizieren. Damit dürfte sich die Landschaft im gespaltenen Markt für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann ich nur begrüßen. :)
Es wird leider schwer, ICQ zu stürzen, aber das ist ja schonmal ein guter Schritt.
 
@ukroell: Jawohl! ICQ wäre echt der hammer! somit hätte ich nur noch ein messenger installiert! momentan benutze ich den Trilian(für ICQ, IRC), der gefällt mir aber nicht so, also hab ich noch den msn messenger(für MSN) installiert!
 
@ limpo: trillian und dann zusätzlich noch msn?? why that? trillian kann doch auch msn oder etwa nicht?
 
@LiveWire: Klar kann Trillian auch MSN. Trillian kann alles, naja, fast :-P
 
@LiveWire: "Trillian" ist sogar der einzige Messenger, der eine 'inoffiziell offizielle' (sieht doppeltgemoppelt aus ist aber korrekt) Erlaubnis seitens MSN hat...
 
hmm. Miranda IM: http://miranda-im.org/. Ansonsten sind natürlich die Original-Clients zu empfehlen, vorrausgesetzt man benützt nicht mehr als 1 Protokoll.
 
Wäre schön, wenn AIM mit allem kompatibel ist.
Es gibt leider nichts, was so taugt, als dass ich es iChat vorziehen würde,
und dann erzählen mir da einige (zum Glück noch eine Minderheit), dass sie MSN oer Yahoo haben.
Yahoo, ok, das hat ja sowieso nur die Minderheit am Laufen, aber MSN, also so, wie sich M$ um die Mac-Version kümmert, das ist schon "ver-"kümmert. Da lobe ich mir doch noch den Mercury-Messenger als Ersatz.
Der bietet zumindest fast die volle Funktionalität im Gegensatz zum M$-Produkt "Microsoft Messenger".
Und da will M$ nichts von OpenSource wissen? Sind wohl neidisch, dass die Leute von Mercury einen besseren Client für ihr sch... MSN veröffentlichen als sie selbst.
 
@cmaus@mac.com: wen kümmert das denn was mit dem original msn messenger passiert? das fliegt bei mir gleich als erstes runter... das ist die aufregung nicht mal wert
 
@LiveWire: Bitte nicht den "MSN Messenger" mit dem "Windows Messenger" verwechsln... Fraser
 
@Fraser: muss dir recht geben, viele machen den fehler udn schmeissen den windows messenger raus um sich den überladenen schrott MSN Messenger zu installieren
 
mir egal, ich nutz seit jahren gaim. video/games und labern ist mir zu stressig. ich tippe und hab meine ruh.
 
Weiss garnicht was ihr gegen msn messenger habt, das teil funktioniert prima, hab schon von anfang an .... aber hauptsache gegen ms sein, pfui :)
 
@Navigator: So sieht das aus! Der MSN Messenger is bei mir der stabilste. ICQ stürzt manchmal ab und ist sowieso im Design sehr lahmarschig und im senden von Nachrichten. Vorallem der Multi-Chat bei MSN besticht!!
 
@Onkel: Dann installiere dir Trillian. Der ist schnell, kann ICQ/AIM, MSN, Yahoo usw. und dein MSN Multichat ist auch intigriert :) Zudem hat er, wie ich finde, die lustigsten Smileys und Sounds :) Trillian ist zu finden unter www.trillian.cc
 
Ich hab MSN und ICQ drauf um von beiden die Funktionen nutzen zu können. Ich bin nicht bei AOL und es ist ein großer Vorteil, dass ich meine AOL-Kontakte über ICQ anschreiben kann.
 
Wozu gibt es denn Multi-Messenger? Ich meine, mal zu behaupten, um mehrere Protokolle unter einem Programm laufen zu lassen? Wozu soll also jeder einzelne Messenger diese Funktionen nun auch können? Es verlangt doch auch niemand, dass Linux oder Mac Progs (ohne spezielle Programme) unter Windows laufen sollen oder PS2-Spiele auf einer XBOX. Wer sowas will, soll sich doch schlicht und einfach Trillian oder Gaim installieren. Und zum Thema "AOL hat es ja auch": Logisch, da AOL ICQ übernommen hat. Fraser
 
@Fraser: Ist aber ne sehr gewagte These, das mit den Multi-Messengern. :-)
 
@McStarfighter: Da bitte ich dich um eine Erkläre, was du jetzt mit "gewagt" meinst?!
 
@Fraser: Ich meinte das Ganze eher im ironischen Sinne. Ich benutze auch einen Multi-Messenger und weißt daher natürlich auch um dessen Vorzüge. Hab ja oben auch ein Smilie deswegen drangehängt :-)
 
@McStarfighter: Oh, sorry: Fraser und sein Humor... :) Nu hab ick's och verstanden! *s*
 
immer diese microsoft jammerer! den windows messenger mag ich auch nicht aber der msn messenger ist doch traumhaft!und ich finde es gut auch mit leuten reden zu können die eben einen anderen messenger bevorzugen.
 
@hasenmandi: Der Windows Messenger ist doch auch gar nicht für Internet-Chat gedacht!? Den verwendeste dann, wenn du in nem internen Firmennetz chattest mit nem Live Communications Server im Hintergrund.
 
Das Ende einer Ära.
also jungs mädels und sonstige ab demnächst zählt nicht mehr welchem messenger man hat sondern welches netzwerk man benutz
 
Also bis jetzt wundert's mich nur, das noch keiner den Miranda-IM erwähnt hat :-)
 
@alexprasse: warum sollte man das tuhen? das ist auch nicht das thema!
 
ihr habt probleme... hab miranda schon ewig drauf da er auch alles kann, man muss nur mal in den plugins stöbern, glaubt gar nicht was man mit dem alles machen kann wenn man lust dazu hat. wenn man einfach nur chatten will und nicht noch "tolle" minispiele nutzen will ist er allerdings auch ideal. mir persönlich ist icq mittlerweile vieeeel zu überladen und mit wirklich sinnlosen features vollgepumpt, als ich die 5er gesehen hab dacht ich nur das kann ja nciht sein und wenn ich mit einen aus nem anderen netz chatten will, wird halt das plugin installiert und ab gehts... aber wie gesagt, miranda taugt nur was wenn man sich mal ankuckt wie man ihn konfiguriert und was für plugins bezüglich komfort oder funktionen haben möchte, aber in der standart ausführung kann man prima mit allem chatten und das ist das wichtigste :D
 
@macbeth_xp: Was den Miranda betrifft stimm ich Dir voll und ganz zu !! Habe zwar zur Sicherheit immer noch den Trillian als Multi-Messenger auf der Platte, aber wenn man sich erst mal in den Miranda "reingefuchst" hat, was bei mir grad mal zwei Tage her ist, dann möchte man das gute Teil gar nicht mehr missen :-)
 
@alexprasse: jops, wobei trillian sicherlich in der premium/pro edition auch vorteile hat, glaube da kann der auch videotelefonie wenn ich mich richtig erinnere, mein onkel is glaube bei dem hängengeblieben weil er mit seinen/unseren verwandten im ausland mal günstige telefonie bzw videotelefonie machen wollte und der messenger den sie benutzt nicht bei ihm laufen wollte
 
@macbeth_xp: Ja, die Audio- und Video-Funktionen gibt's gegen eine Gebühr von, ich glaube, 25,00 USD in der Pro-Version. Die funktioniert mit AOL, MSN und Yahoo und das in einer sehr guten Qualität.
 
@alexprasse: jo genau das meinte ich :D aber ich bleib bei miranda da ich das alles nicht nutze und deshalb bleibt miranda für mich erstma nummer eins vor allem auch da man sich ne portable version zusammenschustern kann die dann perfekt vom usbstick läuft, ganz praktisch in vorlesungen in denen man am pc lernen sollte
 
coole sache endlich gehts los :)
 
ich sehe den vorteil daran das es programme wie Trillian schaffen noch kompatibler zu den einzelnen Protokollen zu werden. Leider erfüllt noch kein drittes programm alle erwartungen. z.b. hä$tte ich gerne ein link zu meinem block in MSN usw.
 
ich sag nur google talk!!!! Keine Werbung, schöne Oberfläche, schnell, und nur das nötigste ist enthalten!!!! Trotzdem schreib ich lieber E-Mails!!!!
 
@romfan: Verwendeste in der eMail auch immer 4 Ausrufezeichen nach jedem Satz?
 
Also, Video/audio-Chat ist mir keinesfalls zu stressig. Deswegen habe ich ja iChat AV!
 
Das wird Intel nicht schmecken, man stelle sich vor, wieviel Rechenpower gespart wird, wenn nur noch 1 Messenger läuft.
Hoffentlich kommt das bald...
 
....mir isses Wurscht was die da planen... solange Trillian weiterhin sämtliche Netze unterstützt... ^^

Nur Skype bräuchte ich noch gescheit unterstützt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter