eBay übernimmt den Bezahldienst von VeriSign

Wirtschaft & Firmen Mit dem Ziel noch mehr Kunden zu erreichen, hat das Online-Auktionshaus eBay den Bezahldienst der US-Firma VeriSign übernommen und verschmilzt diesen mit dem eigenen Bezahlsystem PayPal. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird das irgendeinen Einfluss auf ebay-Detuschland haben?
 
Ich denke nicht - da VeriSign angeblich nur in den Vereingten Staaten präsent ist...Vll. profitieren payPal-Nutzer über ein erweitertes Angebot. Aber im Grunde, bleibt für uns wohl alles beim Alten :)
 
@cannibal: ok danke :)
 
Zuerst Skype und jetzt VeriSign...ich glaube die haben zu viel Geld :)
 
So lange sie VeriSign nicht durch PayPal ersetzen. PayPal ist nämlich Müll, klar und deutlich. Ich konnte dort kein aktives Konto erstellen, da PayPal nicht mit meiner VISA-Karte arbeiten will. Tja, jedes andere System der Welt geht aber mit meiner Karte. Auch VeriSign.
 
@Islander: Es sieht aber fast danach aus: "... und verschmilzt diesen mit dem eigenen Bezahlsystem PayPal".
 
Mann die hätten das ruhig für 305 Mio. machen können und mir eine davon überweisen :>
 
@thepoc:

Du verstehst das falsch:

200 Millionen an die Betriebsräte und den CEO
6 Millionen Schmiergelder für den Rest (Buchhalter, Richter etc.)
und 100 Millionen gehen an die Aktionäre plus der Gewinn aus den Entlassungen.
 
Mich nimmt Wunder wann Google Ebay kauft :)
 
@JTR: Google eBay? Wieso nicht andersrum :)
 
@JTR: Beide Unternehmen sind zu schwer (zu viele, hohe, gute Aktien, etc.), selbst MS würde sich da übernehmen, wenn sie z.b. Google übernehmen würden, die würden sich quasi daran verschluggen ^^ MfG CYA iNsuRRecTiON
 
wenn dann ebay google. wenn man was eingibt bei google kommt eh meistens was für ebay raus.
 
@kuririn: Ist ja schon bei Froogle der Fall - meistens werden etliche Auktionen bei Ebay angezeigt... Wenn wir gerade bei diesem Thema sind, ist Froogle eigentlich wirklich von Google?
 
@baze: ja
 
@baze: >> http://whois.to/froogle.de
 
thx :)
 
@kuririn: ne, siehe o6-re2 :D, @baze: das siehst du auch, wenn du auf www.google.de oder www.google.com gehst, dort gibt es die Auswahl Froogle.. Desweiteren gibs auch froogle.google.de, etc. :-) MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Das hat natürlich Auswirkungen auf Kunden in Deutschland - es wird teurer!!! z.B. hat Ebay vor 2 Wochen heimlich Rückerstattungsfunktion abgeschaltet und kassiert dadurch mehr Annahmen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay