Nefkom und Mnet suchen ADSL2+ Testkunden

Internet & Webdienste Aus einem Beitrag im Forum des DSL-Anbieters Nefkom, geht hervor, dass derzeit noch Testkunden für die 'ADSL2+'-Technik gesucht werden. Interessierte Nefkom-Nutzer werden gebeten, ihre Kundennummer in dem genannten Thread anzugeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich finde es nicht gerade seriös, das man dort im Forum öffentlich seine Kundennummer schreiben soll.
 
@Mari_G:

würd ich auch nicht tun würd da eher anrufen oder so aber meine nummer da posten... neeee
 
Hallo! Was ist ADSL2+ und wie schnell ist das???
 
@Lollypop70: 16 MBit
 
@Lollypop70: kommt drauf an bis zu25mbit bieten einige an
 
@Lollypop70: Wau, Turbo-Mega schnell
 
Öhm wer bitte braucht eine 16Mbit Leitung Ô_ô ?
 
@Devil7610: Keiner! Ich habe mir von diversen Menschen erklären lassen, dass alles über 6MBit vorerst sinnlos ist, weil kein Server der Welt so viel Traffic packt. Ich habe DSL6000 und hab selbst mit Downloadmanager bei vielen Seiten Mühe, die Bandbreite voll auszunutzen. Aber 16 MBit kann derzeit kein Mensch voll auslasten, es sei denn er hat 5 riesige Downloads gleichzeitig laufen... Aber ich bin mit DSL6000 voll zufrieden :o)
 
@Devil7610: 16Mbit/s in beide Richtung wäre eine feine Sache, dann würde ich eigenen Server aufsetzen können. :)
 
@Devil7610: Wieso nicht... ich hätte freude daran... :)
 
@Devil7610:

ich brauche das.....

@trancepole aha nur weil du deine leitung nciht auslasten kannst brauch keiner so eine leitung??? ich kenne genügend server die einen 6mbit voll geben können...... darunter fällt ms zB wie oft ich da schon mit fullspeed eine img oder ein SP gesaugt hab kan ich schon nicht mehr zählen
 
@Devil7610: Hey, naja ich sag mal, sinnvoll oder nicht, aber in Zukunft könnte man das durchaus gebrauchen, wenn man mit der Familie surfen möchte. Sagen wir mal 2 Kinder und die Eltern wollen gleichzeitig schnell surfen, downloaden, etc. Dann wäre da noch VoIP z.b. 4 Leitungen gleichzeitig, dann VideoOnDemand auch 4 mal gleichzeitig in guter Qualität, Videotelefonie 4 mal gleichzeitig, etc. Es gibt also genügend Entwicklungen welche man dann mit so einer Geschwindigkeit endlich vernünftig realisieren und benutzen kann. Und wenn diese Bandbreite günstig zur Verfügung gestellt wird, wieso denn nicht?! MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@Devil7610: Sowas hat man damals als es mit DSL los ging doch auch öfter mal gelesen....??!! Und was ist draus geworden? :-)
 
@Devil7610: es geht hierbei primär darum, die bandbreiten so weit aufzustocken, damit neue technologien wie TVoE und andere sinnvoll verbreitet werden können. t-online plant bereits seit einiger zeit echtes broadcasting über internet.
 
@Devil7610:

Warum soll keiner so eie Leitung brauchen können?
Ich kann meine 6MBit LEitung auf vielen Servern voll auslasten und wenn man sich etwas großes zieht z.B ein ServicePack oder eine Linux Distri ist sowas sehr vorteilhaft!
In einigen JAhren wird es wohl nur noch ADSL2+ LEitungen geben, oder sollen wir alle noch mit 64k surfen? Der Fortschritt soll nicht aufgehalten werden.

Finde das aber auch sehr dubios seine Kundennummer offen im Forum angeben zu sollen
 
@BEnG: In einigen Jahren sicher, da geb ich dir recht. Aber wirklich brauchen tut derzeit keiner eine 16 MBit Leitung, jedenfalls nicht alleine...
 
@transe: sprich nur von dir verallgemeiner das nicht
 
@LittelD: ändert nichts daran das er in gewisser weise recht hat. die *meisten* brauchen keine 16mbit und mal ehrlich: anstatt immer weiter den downstream aufzubohren sollte sich endlich mal was am upstream tun. 384 bzw 512kbit bringen nen scheisdreck... aber wo kämen die provider hin wenn *jeder* seinen eigenen HTTP/FTP/sonstwas-server betreiben könnte... mit meinen 3mbit down komm ich noch zu rande... mal sehen wie das in zukunft sein wird
 
Alice bietet das an als deluxe option ^^ wird bald von mir bestellt ^^ @ all die behaupten das man eine 6mbit leitung nicht ausreizen kann LÜGEN!!!!!!!!!! es gibt genügend server auf denen man so schnell saugen kann also sollen die nicht so einen müll erzählen nur weil sie bei chip oder so saugen -.- '
 
@LittelD: Keine Sorge, ich sauge sicher nicht bei Chip. Ich hab auch nie gesagt, dass ich 6 MBit nicht auslasten kann, das geht sehr wohl. Aber 16 MBit kann KEIN normaler Server bewältigen, wenn tausende Anfragen auf einmal kommen. Mehr hab ich nicht gesagt. Ich möchte jetzt bitte einen sehen, der mir das Gegenteil beweisen kann. Im Übrigen könntest Du mal ruhig ein bissl sachlicher sein, und nicht gleich so aggressiv werden...
 
@LittelD: hrhrhr bei chip ^^
 
@Transe: du laberst stuss, das können recht viele server, desweiteren kannst du mit bittorrent öfters in den genuss kommend a du bei zig leuten gleichzeitig saugst
 
@Transe: wie willste das wissen das es keinen server gibt hast es schonmal probiert? und das 1000 anfragen an einen server kommen ist völlig egal, den die meisten haben eh kein DSL16K schon DSL6K haben wenige und das andere werden noch weniger haben, hinzu kommt, das nur wenige was von einem server laden werden zu selben zeit einge surfen auch nur, und und und, also ist es ersten NICHT SINNLOS,ES BRAUCHEN EINGIE,..... :)
 
@LittelD: wenn du meinst... Ich bleibe trotzdem bei meiner Meinung. Ich behaupte trotzdem, dass Ihr es sicher nicht braucht. Übrigens, kauf dir dann auch gleich mal ein neues Modem, ich denke, dass viele der älteren Modelle kein ADSL2+ oder VDSL können...
 
@transe: woher wilslt das wissen das ICH oder WIR es nicht brauchen?!?!? kansnte nicht also solltest du mit solchen aussagen erst garnicht kommen, und das man andere modems brauch ist klar, wobei eingie modems das können das steht jedoch nciht zur debatte
 
@Trancepole: Naja, z.b. hat der Download-Server von www.giga.de ne 1000 MBit Anbindung, dort kannst du deine 16 Mbit dann schön ausnutzen :-) MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@Trancepole: Achja, brauchen wir neue Modems/Router ? AVM hat für die Fritz!Box zB vor einiger Zeit das Update für ADSL2+ gebracht. Und ichd enke ejder namhafte und "gute" Hersteller wird Updates anbieten, sofern die Hardware da drin auch in der Lage ist... Alsos ehe ich darin kein Problem.
 
@LittelD: naja...brauch echt kein mensch...nur weil @trace das gegenteil (zu recht) behauptet musste nicht gleich aus der hose tanzen.
es macht nur sinn im netzwerk..sonst seh ich da auch keinen wirklichen vorteil darin.
wie es @trace shcon sagte gibt es zu wenig server um seine 16 mb leitung auszulasten..es lohnt sich nur wie gesagt im netzwerk und natürlich p2p.

es ist schon sau schwer seine 6mb leitung auszulasten.
nur bei software commerz seiten ist das möglich bzw. ist es da (sei dahingestellt von mir) zu fast 100% möglich siene 6mb auszulasten ....ansonsten p2p und netzwerk.
 
Ich versteh gar nicht, warum ihr euch alle so streitet, ob mann's nun braucht oder nicht. Das kommt halt immer drauf an, was man im Internet machen will. Wer nur surft und ab und zu mal 'nen kleinen DL startet, wird sicherlich nicht sehr viel mit der Leitung anfangen können. Ladet man aber oft viele große Dateien (gleichzeitig) runter, oder will den Rechner als kleinen Server fungieren lassen (vorausgesetzt man hat auch 16k UP :) ), sind 16k ziemlich interessant. Müssen die Tester eigentlich was dazuzahlen oder kriegen die das für den Zeitraum kostenlos bereitgestellt?
 
Hallo Arcor hat auch zur zeit in Coburg lazfen und die suchen auch noch tester ADSL2 arcor.de
 
Ich kotz so ab, ich wohne halt einen Km von Baldham weg und Mnet sagt in den naechsten 8 Jahren werden sie es nicht schaffen diesen einen Km zu ueberbruecken...somit auch kein ADSL2 :(
 
@Falcon: siehe [o9], 2Mbit Flat für 20 EURO, max 8Mbit mögl.!
 
Für alle die mal wieder Frust schieben: Kabeldeutschland.de -> Kabel Highspeed ist auch eine gute alternative. gibts hier in der Pfalz seit neuestem. Die DTAG hat bei uns bisher auch nur DSL/3 (384kBit) geschafft, zum vollen Preis natürlich ! (Gute Besserung, DTAG !)
 
Ich wohn am Rand von München (noch München) und bekomm von der T-Com atm max 1Mbit. Wird denn dann ADSL2+ mgl. sein? Schließlich bin ich genau im Gebiet, es werden jedoch die selben Leitungen benutzt ...
 
@flashas: vieleicht ist dann etwas mehr möglich weil ADSL2+ eine höhere weitreiche hat aber sicher ist nichts ^^ nru eins das du wohl ncit die volle leistung haben wirst ^^
 
...Nefkom/Mnet ist in folgenden Städten verfügbar:...
ab wieviele einwohner darf man sich eigentlich stadt nennen? :-)
...und danke für diese "news"...
 
Mich würde mal interessiere wie seriös das ganze ist. Irgendjemand schon eine Antwort von NEFkom bekommen. Am besten per Brief? gf
 
Also folgende Info von MNet: Für München werden DEFINITIV keine Testuser gesucht. Das Produkt soll Anfang 2006 Live gehen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter