Gebraucht-PCs: Von Firmen überarbeitet & verkauft

Hardware Der Markt der so genannten Dritte-Welt-PCs boomt: Ob beim Second-Hand-Laden, bei Hardware-Herstellern oder spezialisierten Onlineshops: Gebrauchte und ausrangierte Modelle werden überarbeitet und erneuert, gereinigt und oftmals zum halben Preis ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klasse! Endlich braucht man sich nicht mehr teure Neuware zu kaufen.
Ein überholter gebrauchter tut's auch.
 
ohmann die idee ist gut ABER wenn das gebrauchte teil genausoteuer ist wie das NEUE kaufe ich gleich das NEUE...oder nicht?
 
bei den Preisen kannst dir fast nen guten PC selber zambaun!
 
Ich seh in dem Shop keinen einzigen preiswerten PC, insbesondere keine Gebrauchtgeräte. Da sind ein paar Messerückläufer, die kaum preiswerter sind als die jeweiligen Geräte neu. Ein 17" TFT für 249 EUR ist in meinen Augen sogar eher teuer für ein Vorführgerät, da gibts mit ähnlicher Ausstattung schon Angebote für unter 200 EUR. Gescheiterter Werbegag oder Shop erst im Aufbau?
 
Es scheinen wohl doch noch einige Leute an die Umwelt zu denken! gut so. Den Link werde ich gleich mal auf meiner Page einbauen :)
EDIT: Das sind ja Fujitsu-Siemens Rechner... sowas kann ich den Leuten nicht zumuten. und dann noch diese hoher Preise.Also doch keinen Link!
 
@andreasm: Steht ja uch im Text....man sollte auch schon alles lesen......
 
idee 1
umsetzung 6
 
mein rechner ist jetzt 3 Jahre alt und das meiste hab ich ersteigert bei ebay ...ca. 220€ alles zusammen...athlon xp 2000+,512 MB DDR(333), A7N8X-X (nforce2), fx5200, dvd laufwerk und 'nen einfacher brenner...mit reicht es volle und rtcw kann ich auch noch super drauf zocken. Monitor, maus und tasta genauso wie Headset hab ich geschenkt bekommen in laufe des Jahres....2.1 sound hat mir denn noch ma 20€ gekostet...
 
schade das man nicht alt-teile einzeln kaufen kann. das wär eher was für bastler
 
alte PCs sind coool, dann kann man so PIII zusammenstellen, die noch mit Win3.1 laufen.
 
@Eddies UDDR: Ich weiß ja nicht, wo da die Ironie versteckt war - ich hab sie nicht gefunden. Das letzte mal, dass ich Win 3.1 auf einem Rechner installiert habe, war das ein Pentium (586) 100 Mhz - das war 1995. Ich kenne keinen Grund, warum man heutzutage Win 3.1 nutzen sollte. Aus Nostalgiegründen??? Zum arbeiten gibt es beit weitem besseres, die Spiele damals liefen - bis auf ein paar Ausnahmen - auch alle unter DOS -> dem nativen Betriebssystem. Und wenn Du Win 3.1 auf einem PIII installierst, postulier ichmal, dass die Software mit den Komponenten und vlt. auch nicht mit der gebotenen Leistung klarkommt. Das ist eher interessant für Leute, welche sich so einen günstigen Server oder reinen ArbeitsPC zusammenbauen wollen -> ohne durch das lustige treiberupdaten, demoaufspielen, zocken und sonstwas ihr Betriebssystem über kurz oder lang zu verunstalten. Oder eben für Leute, die einen PC haben wollen, um damit NUR zu arbeiten (um Anschluss zu halten an die moderne Welt) und sich keinen neuen PC leisten können. Soll es ja auch immer mehr von geben in Deutschland...
Aber bei den Preisen des FujitsuSiemensshops wird auch das nix.
 
@Stamfy: Ganz so abwegig ist das nicht. Es gibt noch etlich 3.11 Rechner im EInsatz. z.B. in der Gastronomie, bei Bäckern oder als Maschinensteuerung...
 
Also mal ehrlich, was auf der Webseite angeboten wird ist einfach nur ein riesiger Witz! Für das gleiche Geld bekomme ich neue und wesentlich bessere Hardware!
Die Idee ist zwar gut aber mit den Preisen geht sowas ja gar ned!
 
Ihr Schlaumeier! s geht nicht darum, dass man für das gleiche Geld einen NEUEN Rechner kriegt, sondern darum, dass man für das gleiche Geld etwas für die UMWELT tun kann. Aber so weit denkt ja kaum einer von Euch.
 
@BernieErt: ja klar Umwelt ich hätte gern ein pc bitte... ein gebrauchten kein neuen, wegen der "umwelt"kann ruhig etwas teurer sein
hey nim die hälfte
 
@BernieErt: Es sollte sich sber schon in einen angemessenen Preisrahmen bewegen. Umweltschutz ist schon wichtig - keine Frage, aber bezahlbar muss es schon sein.
 
@BernieErt: lach, ich glaube du solltest mal da oben was einschalten. neue pcs sind in der regel umweltfreundlicher als die alten teile. ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, das Messestücke wirklich "Alt-PCs" sind.
 
stomp725: da kann ich dir wirklich nur zustimmen.....wer schaut schon noch auf die umwelt da hamm wir alle kein gled zu um darauf noch ein auge zu werfen...
 
ist auch so - ich tu gern was für die umwelt, aber nicht für die preise auf wiedervermarktung.de :D - da kauf ich lieber bei ebay, da tu ich genauso was für umwelt :P
 
Deutschland tut genug für die Umwelt, wenn der rest der Welt nur die hälfte für die Umwelt tun würde, wie es Deutschland tut, wäre einiges an Kommentaren überflüssig!

Wenn "etwas für die Umwelt tun", damit zu tun hat sich abziehen zu lassen bin ich gerne ein Umweltverschmutzer, was hie manchmal für dumme Kommentare abgegeben werden echt hart und einfach nur dumm, wie wir deutschen nunmal sind, einfach nur LOOL
 
Das gibt es aber schon länger.Siehe hier www.recycle-it.de

 
Na ja, so richtig günstig scheinen die Teile aber auch nicht zu sein.
 
Ich hab ja nicht gesagt das die günstig sind nur das es sowas schon länger gibt
 
@Powerreptile: Nee, das habe ich damit auch nicht sagen wollen.
 
Für gebruachte Geräte zu teuer.
Aber jeden Tag stehen ja dumme Leute auf.
 
Also die preise sind wirklich etwas überteuert ....
 
Generell eine gute Idee, aber wie immer wird mal wieder abgezockt. Sicher darf man seinen PC dort auch noch KOSTENLOS abgeben (die Belegschaft liegt dann vor lachen auf dem Boden). ********* Neue PC's (und selbst mein Senseo) braucht im ausgeschalteten(!) Zustand noch 12 (Senseo 5) Watt, was für eine Verschwendung von Strom, nur um auf einen Tastendruck zu warten. Die alten Netzteile haben da 0.0 Watt, weil vom Netz getrennt. Deswegen habe ich den Powersafer.de für Fernseher (!) dazwischengeschaltet. Mit ner alten Ferbed. erwecke ich das ganze dann wieder zum Leben. (off topic, ich weiss, aber unter Fortschritt versteh ich was anderes)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte