PS2-Modchips sind in Australien legal

Hardware Playstation 2-Modchips, die das Laden raubkopierter und ausländischer Spiele ermöglichen, sind Hersteller Sony ein Dorn im Auge. Deshalb klagte der japanische Weltkonzern vor dem australischen Gericht. Völlig unerwartet kam die Entscheidung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tja, die Amis drängen wohl leider überall...
 
Es ist ja auch etwas nachvollziehbar. Die Spieleentwicklerfirmen und alles was da so dranhängt, will natürlich verdienen.Wenn der Preis der Spiele nicht so hoch wäre, wäre der Absatz besser und die Leutz würden wahrscheinlich dann auch eher auf die Originalspiele zurückgreifen.
( das leidige immer viel diskutierte Thema) Der Einbau des Chips lässt aber auch die Garantieansprüche auf das Gerät verfallen. das sollte man wissen.
 
@goodlife: tja genau das ist der teufelskreis. je höher die spiele, desto höher die kriminelle energie. ob nun illegal vervielfältige Spiele oder die ModChips. Glaubt Sony allen Ernstes, Kinder und Jugendlich würden freiwillig 60 EUR für Spiele zahlen? Das Ausleihen so einen Titels kostet 1-2 Euro in der Videothek!
 
we all living in america, america...
 
@I Luv Money: Dieser Song wurde gesponsort von Rammstein und der Internationalen Liga zur Zerschlagung der imperialistischen USA. :-)
 
@I Luv Money: ...Amerika, ist Wunderbar..?
 
ich hatte damals auch ein chip in der ps1 aber auch nur weil ich mir ein us spiel gekauft hatte und das lief nicht ohne chip. Aber leider gab es das spiel nicht in deutschland.
was soll man da machen sich 2 oder 3 geräte hinstellen für jeden ländercode 1 war .
soll die doch im gegen zug ma die ländercodes wech lassendann brauch man auch keine chips mehr.
 
@freedyk1: Ja genau das. Ich hatte bis jetzt eigentlich auch nur Umgebaute konsolen. Aber nicht wegen gebrannten spielen sondern wegen Import spielen. Weil wenn ich für ein spiel bezahle will ich auch das original haben und keinen geschnittenen/zensierten mißt.
 
@freedyk1: Weil da durch das Angebot der Spiele grösser wird, somit müssten die Preise fallen. (Angebot und Nachfrage). Deshalb werden Länder spezifische Versionen gemacht.
Ein ander Punkt sind die Fernsehsysteme PAL und NTSC wobei die modernen Geräte meist schon beides beherschen oder man zumindest einen Wandler benutzen kann
 
also mein tv Gerät könnte damit um gehn mit diesem NTSC hate die ps1 auch über ein vollen belegeten scart stecker dran aber dann habe eich ein ps1 emulator gefunden und spiele so ab und an immer noch meine spiele die ps1 hatte ich dann verkauft. aber seit dem intressiern mich konsolen weniger. ich finde seit dem ms da eingestiegen is heist es auch da wer hat das beste schnellste,man bedenke die ps1 hatte es fast 10j ohne grosse konurens gegeben :)
 
Tja sowas ist legal,aber was ist mit Kazaa.Das ist illegal,obwohl im Grunde genommen Kazaa nicht illegal ist,aber lassen wir das.Wir werden die andere Länder nie verstehen...Mfg gb2003
 
@gb2003: tja, immer die frage wies genutzt wird, sieht man ja leider auch beim torrent netz die diskussion bztw bei allen tauschbörsen, aber bei dem chip hats mich doch etwas gewundert das das gericht für die modder entschieden hat :)
 
tja wenn die autentifizierung umgangen wird, so ist das doch eine umgehung des kopierschutzes. den die authentifizierung dient ja dazu, zu prüfen, ob es sich um ein original handelt, andernfalls muss es eine kopie sein. Wendet man diese Urteil auf Audio-CDs an, so ist das umgehen der Authentifizierung etwa bei I-Pod oder beim DVD-Rom Laufwerk nicht strafbar, zumindest Australien.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen