Siemens: Blattdünne Displays auf Verpackungen?

Hardware Forscher des Konzerns Siemens haben neulich auf der Plastics Electronics in Frankfurt am Main außergewöhnlich schmale "Displays" vorgestellt, die beliebige und auch animierte Inhalte darstellen können. Sie sind so klein, dass sie auf eine Verpackung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Juhu.... Das Kondom mit eingebautem Maßband ist erfunden *rofl*
 
@soulreaver1977: Mist, bei mir zeigt das Maßband immer "Overflow" an :-((
 
@TobWen: Tja, Teilung durch NULL ist halt in der Mathematik leider nicht zulässig! :-)
 
@soulreaver1977:

*lol* Das sind ja tolle Zukunftsaussichten :D
 
Das mit der Umweltfreundlichkeit ist schonmal wichtig, gibt schon genug Materialien die die Umwelt auf den Müllkippen belasten. Finde ich gut diese Erfindung, man könnte auch bei Medikamenten anstatt einen Beipackzettel alles auf dieses Display speichern und würde damit viel Papier sparen.
 
@Major König: Was hat die recyclefähigkeit automatisch mit Umweltfreundlichkeit zutun? Wenn es keiner recyclet ist es auch nicht Umweltfreundlich, und wenn diese "Wegschmeisdisplays" nicht dem Recycling zugeführt werden, sondern jeder seinen Müll unterwegs am Straßenrand entsorgt, trägt die recyclingfähigkeit wohl kaum zur Umweltfreundlichkeit bei, da dies ja nicht biologisch abbaubar ist, sondern nur recyclefähig und immernoch aus Kunststoff, Elektroschrott und wer weis was noch alles für Chemikalische Elemente beseht. Da ist jeder Papier-Beipackzettel "wesendlich" Umweltfreundlicher. :-) Und der Müll von der Deponie könnte auch fast komplett recyclet werden, warum es aber nicht gemacht wird bzw. warum nicht jede Verpackung den grünen Punkt trägt, ist mir sowieso ein Rätsel. Aber trotzdem eine nette Entwicklung.
 
Ganz toll, schon in meinem 20 Jahre alten Nintendo Spiel waren solche Foliendisplays drin, ich frage mich wirklich, was daran neu sein soll!
 
@MasterBotAI: Du meinst wohl den s/w GameBoy, aber der hatte LCD-Displays und bei denen hängt hinten Elektronik dran :)
 
@MasterBotAI: und wenn du dein gameboy display verbogen hättest
wäre das bild dann immer noch klar ?! :)
 
Bei Berichten über die IFA, war eine Firma die rollbare Displays hatte, sowas ist für ja diesem Entsprechend auch ein verwendungs Zweck, PDA/Handys wo bei Bedarf das Display vergrössert werden kann usw. oder weil es so flexibel ist vielleicht auch für die Bekleidung, aber für die Etikettierung etwas zu schade/teuer, weil man es auch einfach auf drucken kann.
 
Irgentwie muss ich jetzt an Kornflakespackungen denken, auf denen diese Fiecher sich in Aktion versetzen um mir dieses Produkt anzudrehen. In irgent nem Film hab ich so was mal gesehen. Wenn so was wirklich kommt...
 
@t6|Mr.T: Man stelle sich vor bei einem beliebigen Lebensmitteldiscounter durch ein Regal von 20 Meter länge zu gehen, und auf jeder Kornflakesschachtel ist eine Animation, bis zum Gangende.......
Und was bittesehr sind "bereits aufgedruckte Batterien"?
Wie hoch müsste die Energiedichte in den "Druck(Tinten)patronen" sein ? die eines Kernreaktors?
DAS ist doch mal was z.B. für mein Notebook, Laufzeit 10 Jahre...
 
@t6|Mr.T: minority report :)
 
@t6|Mr.T: ahhhh HILFE, hab ich Hallos?? Ich seh gerade Tweety, bekloppter Frosch und die furzenden Dingsbumsdinger auf meiner Chipstüte ihre Liedchen trällern.......vielleicht sollte ich auch einfach nur schlafen gehen....???!!!
 
Bitte nicht!!! Jetzt mal ernsthaft, stellt euch mal einen Supermarkt vor in dem alle Verpackungen animierte Farbdisplays besitzen. Bohr da bekommt man doch nen epileptischen Anfall. Und dann dauert es auch nicht mehr lang und die Dinger haben nen Soundchip. Also ehrlich auf sowas hab ich keine Lust.
 
Ich persönlich finde es gut dass alle Technik immer weiter entwickelt wird. Was in diesem Fall (evtl.ab 2007) dann damit gemacht wird, bleibt doch abzuwarten. Jetzt unmittelbar Spekulationen anzustellen und unqualifiziert niederzumachen ist doch schon fast kindisch!
 
wow, mit grünen punkt. alle achtung. gilt das auch für die batterien?
 
Und ab dem nächsten Jahr werfen wir alle unsere Batterien in den Biomüll...
 
Ich kann mich ganz genau an den "ComputerClub" vom WDR erinnern. 1995 wurde die Technik dort vorgestellt. Mit einem CC- und WDR-Logo, allerdings damals noch nicht animiert.
 
endlich platz für das haltbarkeitsdatum, ein segen, man wollte das ja schon abschaffen...
 
cool wie in minority report mit tom cruise (als er heim kommt und ne kornflakes schachtel gegen die wand schmeisst) ^^
 
also ich finds geil wenns mal ausgewachsen is so 2020 (mit ingame-animationen aus dem pc-spiel auf der packung)
 
@stinkvieh: Dann steh du mal in dem Laden als Verkäufer und packe pro tag 384 Stück davon in das Regal, alle flashen dich zu, und kein Werbeblocker der Welt hilft...
 
@stinkvieh: Aber sicher, weil du 2020 bestimmt noch in einen Laden gehen wirst um ein Spiel in einer DVD Packung zu kaufen:-).
 
Ich hatte nichts gegen Papierbeipackzettel und Papier Etiketten. Ich weiß nicht wie die den grpnen Punkt bekommen haben. Außerdem sollte man die Resourcen nicht so vergeuden. Holz/Papier wächst nach, aber alle die Sachen für dieses Display wachsen bestimmt nicht nach. Wenn wir das haben will es China auch haben. Und dann die ganze Welt. Den Mist brauchen wir eigentlich nicht! Aber es wird uns aufgedrängt.
 
Ja was machen die denn bei Kondomen? Da gibt es bestimmt nur ein FSK 18! Ein Video auf der Verpackung wie man es macht. :-)
 
@schauinsland: vielleicht auch ein Video, das zukünftig das Vorspiel ersetzt.........
 
Irgendwann gibt es ein Etikett mit eingebauter Kamera wo dann die Verpackung Dir sagt: "Ohh sehen Sie heute aber gut aus, aber wenn Sie mich kaufen sehen Sie noch viel umwerfender aus" Kauf mich... Oder da wird dann mit Topmodells geworben und Kids sammeln Sie als Vorlage für XXX
 
@schauinsland: Eingebaute Kamera?, Aufgedruckt wie die Batterien? klingt gut, ich brauche ein Klebeedikett mit 3x zoom-Camera+Autofocus.
Aufgedruckte WLAN-Karte wäre auch gut, alternativ auch GSM-Mobilfunkteil, auch gedruckt...
Wo das Ding wohl kleben könnte.....
 
@schauinsland: Mmmh, Produkte, wo mich z.B. Laetitia Casta anlächelt und anspricht... glaub da käme ich nicht dran vorbei :)...
 
geil, animierte fussballbilder in meinem fussball album
 
Ein Buch mit nur 2 Seiten, aber 16777216 Worten, mit Farbbildern, erklärendes 2 Std. Video inklusive...
Worauf warten wir noch, mein Bücherschrank will abnehmen...
Wo gibt des den passenden Drucker dazu..... :-)
 

Hilfe! Ich müsste dringend was im Beipackzettel von einem Medikament nachsehen. Aber das Teil stürzt mir immer mit einem BlueScreen ab!!! Hilfe! Verdammt ich hätte den nicht übertakten sollen... :(
 
Nette Idee, aber wenn dadurch alle Produkte ein wenig teurer werden, nein danke!
 
cool... stromversorgung wireless .... die armen herzschrittmacher einkäufer.....
 
@-=[J]=-: vielleicht gibt es dann ja Herzschrittmacher Zonen die abgeschirmt sind und noch die alten Produkte verkaufen :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles