Blu-Ray PC-Laufwerke sollen ab März 2006 kommen

Hardware Matsushita Electric Industrial Co. (unter anderem Panasonic) hat am Dienstag angekündigt, dass man bereits im März 2006 die ersten Blu-Ray-Laufwerke für den PC an Computer-Hersteller ausliefern will. Derzeit führt man bereits Verhandlungen mit Dell ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das läuft doch im Endeffekt eh auf Kombigeräte hinaus, die beide Formate beherrschen. Wer sich vorher ein Laufwerk kauft, das nur einen der beiden Standards kann, wird sich nach kürzester Zeit garantiert tierisch ärgern, dass er mal wieder so ungeduldig war. Also: Abwarten und Bier trinken!
 
@DON666: oder es läuft so hinaus wie damals bei den Videorekordern (VHS, Beta und Video 2000). Letztendlich hat sich ja dann bekannterweise auch nur eines durchgesetzt
 
@DON666: bier trinken is gut- aber wie lange muss mann da warten?
 
@DON666: tja, bei den Videokassetten konnte sich eine durchsetzen, bei den DVD's nicht, also sind wir gespannt...
 
@hirnpicker: Mit den Kombigeräten ist es aber hier wahrscheinlicher, die Bänder hatten alle eine andere Konstruktion. Und den letzten Absatz kann man sogar schon so interpretieren das es welche geben wird. Eine Tochter von NEC (ua. Laufwerkshersteller) ist beiden Allianzen beigetretten, wieso sollten die dann keine Herstellen wenn es technisch und rechtlich möglich ist?
 
bachmaniac: Bis die Hardware auf dem Markt erscheint und recht erschwinglich ist. :-) Sicherlich wird es Kombigeräte geben a la DVD-Brenner mit beiden Standards (Bsp.: DVD-R+ & DVD-R-)
 
@hirnpicker: Bei den Videocassetten hat sich aber leider mal wieder das
mit der dicksten Lobby durchgesetzt. Das technisch beste war nämlich
Video2000 !
Wo könnte die menschheit schon sein wenn nicht jeder NUR an
Profit denken würde :/
 
@floerido & bebo: Genau so meinte ich das, und darauf würde ich glatt meinen *hüstel* Arm verwetten!
 
@DON666: Na dann sprechen wir ja die selbe sprache.... :-D Bin aber mal gespannt, welches Format sich letzendlich durchsetzen wird. *nick* :-)
 
@Athelstone: Das technisch beste war BETA, Video2000 war das technisch praktischste (von Anfang an Zeitposition auf dem Band mit drauf, wesentlich verlässlichere und schnellere Abschnittsuche, etc.).
 
@DON666: Lustig anzuhören wie sich manche streiten über Formate die schon längst tot sind. Ich denke hier wird es auch eine Co-Existenz geben, weil die Technologie entwickelt sich so schnell das es, die Formate sich kaum verdrängen können.
 
@floerido: 1. Es streitet sich doch kein Mensch hier!? 2. Die Geschichte lehrt immer wieder, um frühere Dummheiten vielleicht in Zukunft vermeiden zu können... ("vielleicht" deshalb, weil trotzdem niemand aus Vergangenem lernt - z.B: fängt trotzdem fast jeder an zu rauchen, obwohl es jeder eigentlich weiss, dass es scheisse+teuer ist und man eh später mehrmals versuchen wird, wieder von loszukommen - so sind die Menschen halt :) ).
 
@DON666: @Lofote Nö. Es hat noch nie einer aus Geschichte gelernt. 2.Weltkrieg: Danach hatte Amerika fast jedes Jahr irgendwo weiter Krieg geführt.
 
Oh man, bestimmt kommen zu erst für jedes Format ein Laufwerke\Brenner. Später kommen dann AllinOne Laufwerke\Brenner und dann werden die eine Weile entwickelt und anschließend werden schon die nächsten Formate angekündigt.
 
ich glaube das mitte des jahres 2006 die combi laufwerke kommen
 
@Latinlover1977: Das ist technisch unmöglich. Die Technik und Formate sind sehr unterschiedlich und nicht kompatibel.
Ich bin gegen HDDVD, weil das die schlechtere Technik ist und MS da mitmischt.
 
man das wird ja immer konfuser dan O________o dann steht da ab jetzt etwa bei den geschwindigkeitsangaben sowas : 1x/0,5x/16x/4x/16x/4x/40x/24x oder was ?? xD man man 4 verschiedene medien mit jeweils 2 angaben ... naja wird lustig x,D bei combi geräten werden das den wohl 5 geräte mindestens xD
 
@LittelD: beim combibrenner steht dann.. 1x/2x/1x/2x/16x/16x/4x/8x/16/40x/52x der reihenfolge nach->blue ray/hddvd/dvd+/dvd-/dvd dl/cd jeweils in lese und schreibgeschwindigkeit =)
 
interessant ist, dass damit dass konzept der br-discs für die neue ps nicht aufgegegangen ist. Meines Wissens nach sollte nähmlich ein Teil des Schutzes der Spiele durch die fehlenden BlueRay-Laufwerke entstehen.
 
mhh beide formate haben ihre vorteile (sicherlich !?) aber auch ihre nachteile. ich für meinen teil seh das genauso locker wie damals bei den dvds da gab es ja auch erst diesen riesenaufstand und rumgemaule das es keinen standart gibt, ... naund ? kombibrenner taugen doch auch zu was :P
 
@floerido , hier streitet sich doch niemand . Fakt ist einfach das sich das schlechteste System damals durchgesetzt hat . Wollen wir mal hoffen , das es dieses mal nicht der Fall sein wird .
 
he ihr industrie-fuzzies! ich will jetzt sofort so ein blue-ray-brenner ...sonst gibt´s was! (ich zahl ja auch gerne jeden preis - bitte bitte bitte bringt das scheixx ding endlich auf den markt [heul])
 
Sony setzt mit der PS3 auf BlueRay, Microsoft wird in späteren Xbox2 Konsolen entweder HD-DVD oder BlueRay verbauen, sollte MS auf BlueRay setzten, könnte ich mir vorstellen das das das :) ende der HD-DVD sein kann !
 
@erazor0001: Microsoft hat aber bereits offiziell bekanntgegeben das sie auf HD-DVD und nicht auf Blu-Ray setzten, sie sind dafür eine Partnerschaft mit Toshiba eingegangen.
 
Ich denke, es wird sich wie immer das Billigere durchsetzen. Und soweit ich weiß ist das HD-DVD, oder? Ausserdem ist es mir eigentlich völlig wurscht, welches von beiden sich durchsetzt, Hauptsache ist, DASS sich eines durchsetzt. Ich will kein Kombilaufwerk, das dann sauteuer ist. Ich will einen Standard und fertig. Die Lösung soll einfach sein, aber die Industrie macht es wieder mal so kompliziert wie nur irgend möglich. Dann kann doch nicht sein. Eigentlich sollten beide Formate boykottiert werden, bis die sich einigen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.