Windows XP Starter Edition für Indien geplant

Windows Nach den Aussagen eines Angestellten bei Microsoft plant man, nun auch in Indien die abgespeckte Windows XP Starter Edition (XPSE) zu vermarkten. Diese soll die verschiedensten, indischen Sprachabwandlungen, wie beispielsweise Hindi, Telugu oder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Auch die Erstellung von individuellen Benutzerkonten sowie die Datei- und Druckerfreigabe über ein Netzwerk werden nicht unterstützt." Dann doch lieber das gute alte Win9x :) Da klappts auch mit dem Netzwerk! Und das sollte auch nicht mehr als 30 Dollar kosten im Wandel der Zeit :D
 
"Nice Try" von M$.
Ich vermute das es in Indien auch nicht anders abläuft als in Thailand. Dort hatte man auch die Starter Edition aus gleichem Grunde eingeführt.
Ob sich an der Ehrlichkeit der Bürger wass geändert hat weiß ich nicht.
Glaube kaum. Aber, solange es dort große Ladenpassagen gibt bei denen man die ganze intl. Palette an Software bekommt für umgerechnet 1 CD=ca. 2-3.-€ , glaube ich kaum das jemand der ohnehin kaum Geld hat, sich Software für 30.-€ kauft. Für manche Inder ist das 1 Wochengehalt.
Man kanns ja versuchen, aber Ein XP Prof. mit SP2 gibts gecracked für ca. 3.-€ in Thailand. Ganz öffentlich ausgelegt und nicht mal in geheimen Nieschen versteckt . Solange die Regierungen vor Ort dem nicht einen Riegel vorschieben, sehe ich da keinen Großen Erfolg.
 
@skysoft2000: wenn 30€ ein wochengehalt sind, wo ham die den pc her auf dem windows xp benutzbar läuft?
 
@ladiko: eBay (SCNR)
 
@ ladiko: Was für eine Frage (grins). Naja, um ehrlich zu sein, dass habe ich mich auch immer gefragt. Am Beispiel von Thailand (ich halte mich übrigens nicht in den klassischen Touri-Gebieten auf) kann ich das so erklären:
Leute die so niedrige Einkommen haben, haben überhaupt keinen PC.
Es gibt aber Leute die haben ein bischen mehr Geld. z.B. gibts dort Menschen die haben einen Friseursalon, oder einen kleinen Shop. Die Menschen dieser Läden haben natürlich Kinder, und wollen das diese eine gute Schulausbildung erhalten damit sie mal einen besseren Job als Ihre Eltern haben und mehr Geld verdienen werden. Somit stecken die Eltern Ihr Geld in die Kinder. PC's sind nun seit ein paar Jahren auch dabei. Natürlich wird nicht immer das neueste Modell gekauft, sondern ältere Auslaufmodelle. Meistens aber Gebrauchte, die dann relativ günstig aufgerüstet werden können. Da viel Hardware in Asien hergestellt wird, kann man sich ja vorstellen, dass die Preise wegen der dort kürzern Lieferwege und Zölle, Einfuhren etc. dort, unter denen bei uns liegen. Nun haben die Kids also einen PC bekommen, die Software dazu wird natürlich in den benannten Shops gekauft. Wer gibt schon freiwillig sind letztes Hemd für XP? Und um diesen PC hocken dann die Nachbar- Kids auch noch herum. Wer keinen PC hat staubt seinen Eltern im Laufe von mehren Tagen Taschengeld ab welches dann in ein kopiertes 3.-€ Spiel investiert wird.
u.s.w. Will nun nicht die Finanzierung jeder Software und Hardware in Asien erklären. Denke aber das es in Indien beim einfachen Volk auch so läuft. Natürlich gibt es dort auch Leute die es sich leisten könnten. Aber dann ist es wahrscheinlich wie bei uns (Hust)
 
"...auf das legale und zudem günstigere produkt umsteigen."
das wäre dann wohl linux.
ich glaube kaum, das eine illegale kopie auf dem schwarzmarkt mehr als 30$ kosten wird.
microsoft versucht doch nur wieder mit solchen aktionen seine markanteile zu sichern, indem man den armen leuten auch noch das geld für eine absolut kastrierte version aus der tasche zieht, welche auf den rechnern der ärmeren leuten aufgrund der hardware anforderungen sowieso nicht gescheit laufen wird.
da muss ich [o1] zustimmen, mit win9x werden die leute mehr anfangen können und das könnte microsoft dann auch gleich an entwicklungsländer verschenken.
dann müssten die nicht solch heuchlerische aktionen starten.
just my two cents.
 
Mal eine Verständnissfrage "So besteht keine Upgrade-Möglichkeit" heisst das, das zu zukünftigen Windows-versionen kein Update (also zu Vista) möglich sein wird (gab es ja sonst immer win98->xp z.B.), oder das man nicht zum normalen WinXp Home bzw Prof upgraden kann?
 
@e-foolution: So verstehe ich es auch. Es scheint wirklich keine Upgradefunktion zu geben, selbst bei Google fand ich nichts.
 
und woher beziehen die inder die sprachen??
 
denke das auch die abgespeckte starter-version sich so manipulieren lässt, daß alle funktionen unterstützt werden. ausserdem gibt es noch genügend Netzwerktreiber und Protokolle zum Download im Internet.
 
@Bobbie25: Das glaube ich nicht, da die Starter Edition aus Performance-Gründen massivst zusammengestutzt wurde. Mit ein paar Treibern ist es da wohl nicht getan. Ausschliessen will ich es nicht, aber ich denke der Ertrag würde in keinem Verhältnis zum Ertrag stehen. Wenn man schon die Lizenz verletzen will kann man das auch einfacher haben, nämlich gleich mit einer kompletten Raubkopie.
 
@swissboy: Genau das habe ich versucht in meiner umständlichen Erklärung (siehe oben) darzustellen. Wer kauft beschränkte, reduzierte, abgespeckte Software für 30.-€ wenn er/sie für 3.-€ das Akutellste komplett haben kann. Solange man das dort kaufen kann wie bei uns Brötchen, fehlt komplett der druck oder Anreiz ein ehrlicher Käufer zu werden. Wahrscheinlich denkt M$: Besser ein Verhältnis 10:1 als 10:0.
Reich wird M$ damit aber nicht. Deswegen "Nice Try"
Hmmmm... wenn man sichs aber genau überlegt.....
könnte man evtl. doch Reich werden. Indien ist ziemlich stark bevölkert. Bei einem Verhältnis 10:1 (Unehrlich:Ehrlich) könnte es sich dort doch rechnen.
 
@skysoft2000: Es gibt schon einen Anreiz, nämlich der geringere Resourcenverbrauch. Damit läuft es auch auf schwächeren Rechnern. Der weitaus wichtigste Anreitz dürfte aber sein das die Starter Edition in verschidenen indischen Sprachabwandlungen verfügbar sein wird. Dies ist ein sehr gewichtiges Argument, gerade für weniger gebildete Anwender.
 
@swissboy: Sicherlich. Vor 1 Jahr hatte ich XP SP1 auf meinem alten 450Mhz laufen. Das ging. Zwar nicht flott aber man konnte damit leben.
In Thailand hatte ich mal auf einem 800Mhz PC mit XP gearbeitet und im Vergleich zu meinem Neuen 3Ghz hier, kaum große Geschwindigkeitseinbusen festgestellt. Gut, für neuere Spiele reicht das natürlich nicht mehr. PC's um die 1Ghz bekommt man ja schon Weltweit nachgeschmissen. Und das reicht ja schon für XP.
Die Sprachabwandlungen sind aber in der Tat eine gute Idee, obwohl dort zwar viele Englisch sprechen oder lernen. Denke für lokale, kleinere Firmen eine Möglichkeit Lizenzpackete günstig zu erwerben. Trotzdem ein schwieriges unterfangen so auf dem Indischen Markt in die Puschen zu kommen. Der M$ Manager bekommt bestimmt nen Orden von Bill wenn er damit erfolgreich wird.
 
@skysoft2000: Ich teile deine Meinung nicht, in Länderen wie Indien werden auch noch 200MHz PCs oder ähnliches receycelt. Auch ist in ärmeren Bevölkerungschichten Englisch lange nicht so weit verbreitet wie du glaubst.
 
@swissboy: __Ich teile deine Meinung nicht__ Schade. Ich dachte wir wären uns einig LOL.
Also, nochmal ein Versuch. Mein Frau kommt aus dem NordOsten Thailands. Nur Reisfelder. Was in Ihrem Dorf so an PC's steht habe ich schon gesehen. Da steht kein 200Mhz mehr. Alles schneller als 500Mhz.
Nicht jeder ist scharf darauf XP zu haben. Manchen reicht auch ME oder 98. Die entsprechenden Systeme haben zu 90% Thailändisch als Sprache. Die Software neben dem Betriebssystem ist aber zu 99% in Englisch. Englisch wird dort schon im Kindergarten in einfachster Form beigebracht. Weil viele dort aber nicht über das 4 Schuljahr hinauskommen, ist es mit fliesend Englisch dann doch nicht so gut. Ändert sich aber langsam... Nun, Indien war doch mal Kolonie, oder habe ich was verpasst? Denke dort wird Englisch auch nicht komplett ignoriert.
Aber was halte ich eigntlich für Monologe. Das Thema war ja Indien u. nicht Thailand. Also, Sorry folks für mein Ausscheifen...
 
@skysoft2000: Thailand hat im Vergleich zu Indien ein sehr gutes Schulsystem, aber das im Detail auszudiskutieren führt hier wohl wirklich zu weit. Sawasdee!
 
@swissboy: Mai pen rai LOL
 
dafür machen die Inder die besseren Pizzen :)
 
@Bobbie25: Indische Pizza!? Mit "Cöllie Leis von Miclosoft" odel wie? LOL
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen