AMDs Personal Internet Communicator auch für USA

Hardware AMD vertreibt seinen im Oktober vergangenen Jahres präsentierten Personal Internet Communicator nun auch in den Vereinigten Staaten für 299 US-Dollar pro Stück. Der Absatz des PIC war vorerst nur in Indien und Mexiko geplant, auf Grund großer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gibt es auch ein bild des "PIC"s?
 
@leo549: gib beigoogle "Personal Internet Communicator" ein und lass nach Bildern suchen.
 
@leo549: ich hab mal eins eingebaut.
 
@leo549: http://www.amdboard.com/pic.html
 
Das teil ist Ideal für ein Car PC. fehlt nur noch das Laufwerk *gg*
 
@Virus21: braucht man eigentlich nicht. reicht doch ein usb-stick.
 
@Virus21: 366mhz fuer navigation mit gleichzeitig musik etc? das wird arg eng ...
 
http://www.amdboard.com/pic.html ... da steht nochn bissel mehr.
 
@Schwammdrüber

Dann zeig mir doch mal ein 5 GB USB Stick für 90 €. Denn soviel kostet ein Externes DVD Laufwerk wo ich noch meine DVDs reinschieben kann.
 
@Virus21: na dann kauf dir doch einfach eins. aber dieser rechner ist auch kein hochleistungscomputer. guck dir mal den preis und die ausstattung an. also nicht zu viel erwarten.
 
So ein Rechner würde für viele Anwender sicherlich reichen, wenn sie nur im Internetsurfen oder Texte schreiben, braucht man keine 3 Ghz. Auf einer anderen Seite hatte ich von einen Laptop für 100€ gelesen der 500MHz und 1GB HDD hat und auch für solche zwecke gedacht ist, vielleicht tragen solche Systeme auch etwas bei das die CPUs günstiger werden.
 
Einfach Spitze das Teil!!!
 
Das Teil sieht aus wie Tupperware ...  :-)
 
@swissboy: Scheinst dich ja gut damit auszukennen, habt wohl viel davon zuhause rumfliegen ^^ MfG CYA iNsuRRecTiON
 
für 299,- $ sollte es ja wohl schon echte computer" geben

für 99,- wäre es ne alternative
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr