FIFA warnt vor Fussball-WM Phishing E-Mails

Internet & Webdienste Die Organisatoren der Fussball-Weltmeisterschaft, die im nächsten Jahr in Deutschland ausgetragen werden soll, haben erneut vor E-Mail-Nachrichten gewarnt, die behaupten von der FIFA zu stammen. Zahlreiche wahrscheinlich gefälschte E-Mails sind ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kapiere eh nicht, wieso so ein unsicheres Medium, wie E-Mail, genutzt wurde, um die Gewinner der Tickets zu informieren. Bei der Registrierung auf der Website hätte man ein Login und Passwort bekommen sollen. Dann hätte man sich auf der FIFA-Website einloggen können und man hätte gesehen "Gewonnen oder nicht". Ist doch klar, dass irgendwelche Idioten das wieder ausnutzen. Ich finde, Bush sollte mal das Kriegsrecht im Internet ausrufen :-)
 
@TobWen: E-Mails sind absolut nicht unsicher. Aber seit Monaten gehen Berichte durch alle Medien, dass über gefakte Mails Bankdaten abgefragt werden. Wer jetzt immer noch seine PIN oder TAN irgendwohin sendet, der hats wirklich nicht besser verdient.
 
@BernieErt: Sehe ich genauso, die haben nix anderes verdient. Ausserdem verstoßen sie ehh gegen die Bestimmungen der Bank!
 
Mails werden sowieso von seriösen und/oder guten Webseiten nicht zum Abfragen von Passwörtern oder anlichem benutzt.
Wer immer noch so däm**** ist und seine Daten versendet soll sich net beschweren, es ist allgemein bekannt das das gefährlich ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich FIFA Football 17