Nvidia bringt Mobil-Version der GeForce 7800 GTX

Hardware Nvidia hat die mobile Version seiner High-End Grafikkarte GeForce 7800 GTX vorgestellt. Die GeForce Go 7800 GTX stellt ihre erst vor 10 Monaten erschienene Vorgängerin GeForce Go 6800 Ultra in jeder Hinsicht in den Schatten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ja, jetzt wäre es klasse, wenn man notebooks aufrüsten könnte, statt sich immer mal wieder einen neuen kaufen zu müsssen :) meiner meinung nach machen so 'gaming' notebooks keinen sinn, zumindest hätte ich nicht das geld mir alle 2 jahre einen notebook mit neuer grafikkarte zu kaufen um die neusten spiele spielen zu können :)
 
@DOCa Cola: Soweit ich weis, kann man bei einigen Notebooks die KArte aufrüsten, nur verliert man die Garantie, wenn man selber das Teil auseinanderschraubt.
 
@DOCa Cola: ja, das hört man immer und sagt man immer, aber ein Notebook, wo dies wirklich machbar und erhältlich ist, gibts dennoch nicht!!
 
@DOCa Cola: soweit ich weiss, kann man gpus die auf einem so genannten MXM-Modul sitzen problemlos gegen karten des gleichen layouts tauschen.
 
@BachManiac: Doch gibt es! Wie nim schon richtig sagte. Bei den Karten mit dem MXM Sockel handelt es sich um PCI-Express Karten die eigens für Notebooks hergestellt werden. Ein Kundendienst sollte keine Probleme haben selbst die 7800GTX als MXM Karte zu bestellen. Preislich weiss ich allerdings nicht bescheid. @WinFuture: RESPEKT!!! So schnell auf die ganzen User anregungen reagiert! Ihr seid genial! Genau wie die neue Funktion die eigenen Beiträge ändern zu können!!!
 
nicht schlecht, noch nie davon gehört. naja, wäre toll, wenn das system vereinheitlicht wäre für alle notebooks.
 
@ TTDSnakeBite: Dem stimme ich zu und füge zugleich noch einen Link hinzu weil es leider imemr wieder Leute gibt die sowas nicht glauben

http://www.heise.de/newsticker/meldung/47479
 
bin mal gespannt wie teuer die wird, vielleicht hol ich sie mir dann, bei meinem Notebook kann ich sie aufrüsten, hab ne pci-e gkarte drin, aber nur ne x300 von ati... die geforce wird bestimmt der Renner! Da kann man endlich auch mal NFS: MW drauf spielen oder so :)
 
Wichtig währen noch die Stromspareigenschaften.... da ist ja die 6800 enorm eingefahren...
 
Tja, so ne 7800GTX im Lappi wär schon nett, aber was macht man dann damit.

Okay es soll ja Leute geben, die 48 Stunden WoW am Laptop zocken (nur weil ja die Breitbildansicht so viel besser ist) und sich dann wundern wieso sie nen Haltungsschaden ham'.

Aber wenn man unbedingt was leichtes für die LAN will, wieso dann nicht nen kleinen µATX Rechner und nen schönen TFT. Denn zum richtigen Zocken braucht man eh nen Tastatur und nen Maus.

Und zum studieren schleppt doch keiner jeden Tag 4,5 Kilo mit (+ das kiloschwere Netzteil)

Aber mein Gott, wer das Geld hat soll sich jedes Jahr nen neuen Super-Hyper Power Boliden holen, zocken doch eh alle nur CS *g* (und es macht ja nen Unterschied ob 300 oder 400 fps, *lol*).

Und um mal ne ruhige Runde Frozen Throne (Real Gamers play real Games) zu zocken tut's auch ne aktuelle onboard Grafik (GMA 950 oder so) oder eine alte Radeon M6, die sind wenigstens stromsparend.

so long

nicsen
 
Also ich glaube wenn man die Grafikkarte in ein Notebook eingbaut brennt der nach paar Tagen durch *g* Die Karte wird doch verdammt heiß wenn die mit voller Last durchgehend läuft .. und dann noch in einem Notebook ... da sollte man sich lieber einen neuen Notebok kaufen wo die Karte schon von Anfang an drin ist wo sie wahrscheinlich noch extra, besser gekühlt wird.
 
die gkarten werden nach meiner Erfahrung nicht so heiß bei notebooks. Selbstverständlich wird es bei dieser Karte anders aussehen, aber es wird sich, denk ich mal, auch im Rahmen halten.
 
es sollten externe grafikkarten für notebooks geben ...
 
@MoOnGo: Das wird es nicht geben. Grafikkarten brauchen direkte Speicheranbindung.
 
Super , darauf habe ich gewartet , jetzt kann ich mir denn XPS M 170 Enthusiast (N10XP5) holen hehehe
 
hi @ll... Ich habe auch so ein schlepptop, habe jetzt die 6800 drinn, jedoch möchte ich auf die 7800gtx aufrüsten. was ja eigentlich durch MXM3 möglich wäre. jedoch, so eine scheisse, kann man nirgends einzelne solche karten kaufen!! oder kann mir da jemand weiterhelfen. Ich versuche mal bei clevo selbst, jedoch haben die im katalog erst laptope mit 6800ultra. hoffe doch dass die 7800gtx noch in den freien verkauf kommt.

@b3g1nn3r:

Ich denke, deine X300 ist auf dem MXM1 Sockel aufgebaut, diese sind nicht kompatibel mit MXM2 oder MXM3. da würde ich mich mal schlau machen... aber alles ohne gewähr gell:-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links