TuneUp Utilities 2006 Version 5.0.2331 - Englisch

Software Das Team der TuneUp Utilities 2006 hat vor kurzem die englischsprachige Version 5.0.2331 bereitgestellt. Das Programm ist imstande, Windows während des Betriebs vorgeblich schneller zu machen, Probleme in Verbindung mit der Registry oder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Über Update-Wizard (noch) nicht zu finden...
 
@Witi: Genau das ist der Punkt. Über den Wizard der deutschen Version sowieso nicht, da es die Version 5.0.2331 (noch) gar nicht auf Deutsch gibt.
 
@Hauner: ist klar, war aber trotzdem ein Versuch wert :)
 
kann mir nicht vorstellen, dass es nur ins englische übersetzt worden ist, sonst wäre denke ich ma die versionsnummer noch 2327, aber ma sehn!
 
naja..vielleicht haben sie ja die x64bit unterstützung integriert.
werde es sofort wenn ich zuhause bin mal testen
 
@faber38_2: Das glaube ich nicht, das würde wohl ein grösseres Update geben (z.B. Version 5.1.XXXX). Es ist eher anzunehmen das einfach noch ein paar in der Zwischenzeit gefundene Bugs gefixt wurden bevor der engliche Build gemacht wurde, dies macht ja auch durchaus Sinn.
 
@faber38_2: wegen x64 wird es erst noch einen größeren beta-test geben !
 
Besser später als nie! Danke für die "News"! Jetzt noch schnell eine News für iTunes 5.01 und die Welt ist wieder im Lot. :-) Auch die neue Google Toolbar für Firefox (1.0.20050923) wäre ne Meldung wert. Wenn Ihr dann noch Zeit habt, würde ich noch ne News zu jv16 PowerTools 2005 (1.5.1.311) posten. Früher habt Ihr auch noch Graka-Treiber gepostet. Würde sich heute auch anbieten: nVIDIA ForceWare Drivers für Windows 2000/XP (78.05 Official Beta). In diesem Sinne Gigamax
 
Da fällt mir ein: Acronis True Image 9.0 gibts jetzt auch im fehlerfreien Build 9.0.0.2259 deutsch und englisch. Download und Infos hier: http://tinyurl.com/8crx7
 
@Gigamax: Zu fast allen diesen News gibt es zum Teil auch längst Einträge im News-Rubrik der WinFuture-Forums, aber irgendwie scheinen sie alle zu wenig wichtig zu sein um es auf die Frontseite zu schaffen.
 
@swissboy: Ist eh nicht meine Entscheidung. Es sind allerdings durchweg Programme die in früheren Versionen es durchaus auf eure Frontseite "geschafft" haben. Fraglich nur, warum es diese Programme jetzt nicht mehr "schaffen". Ist im Gegensatz zum beliebten jaja (das ja in jeder Beta gepostet wird) durchaus Software die Milionen von Usern auf Ihren Rechnern laufen haben (denke da nur an iTunes). Bei vielen Programmen macht auch ein Hinweis darauf durchaus Sinn da die Vorgängerversionen sehr verbugt waren (etwa iTunes und Acronis TrueImage). Genau diese Versionen gibt es jetzt in fehlerbereinigten Versionen und genau die "schaffen" es nicht mehr auf eure Frontseite? Verstehe die Logik nicht ganz. Aber wie gesagt: Es ist nicht meine Entscheidung. Wollte eure Seite nur nicht in den gleichen Bookmark-Ordner wie heise stecken. Gruß Gigamax
 
@Gigamax: Ich denke das ist zu Off-Toppic um es hier auszudiskutieren. Du kannst deine Meinung ja in der Feedback-Rubrik des WinFuture-Forums kundtun.
 
@swissboy: Werde ich sicher nicht tun. War nur ein Hinweis um die Seite hier aktuell zu halten. Hätte mir von dir eher ein Argument statt den Hinweis aufs Forum gewünsch. So mach jetzt Schluß und ihr könnt mal wieder löschen...
 
@Gigamax: Ich bin auch nur ein normales Mitglied. Es ist somit nicht an mir Argumente zu liefern warum es diese News nicht auf die Frontseite schaffen.
 
@Gigamax: ich gebe dir vollkommen recht ... hat stark nachgelassen und kann nur allen empfehlen ins news forum zuschauen da ist mehr los und das hier keine news mehr sind jaja wurde schon oft gesagt aber scheinen ne andere news politik zuhaben ! also wer uptodate sein will nix wie ab ins forum :P
 
@Jared: *gesaugt* und geht :)
 
Changelog: The Uninstall Manager is still the same: no cache (for fast loading), no exclusion list (for faster loading), no real icons. Little to manage... |

- The Registry Editor lacks a backup feature: not a .reg copy but a hive copy (like in Registry WorkShop). A .reg backup can be made with Windows' Regedit... |

- The StartUp Manager does not show Windows services (yet) just a link to services (c'mon!).
 
@Gigamax: Dies dürfte aber wohl kaum der offizielle Changelog sein. Woher hast du den?
 
@Gigamax: Für wen ist denn der Beitrag? Für USA? MfG
 
Ja, was ist denn normal und was nicht? Ich benutze TuneUp seit eh und jeh, und ich muss sagen - ist ein gutes Programm. Ob jetzt englisch oder nicht, es ist o.k.
 
Zumindest einen kleinen Schönheitsfehler hat das Programm schon. Und zwar, wenn ich den Startbildschirm ändere, dann läuft Drive Image nicht mehr.
Kann auch an Drive Image liegen, das laß ich mal dahingestellt.
Ansonsten nicht schlecht das Programm.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.