Nintendo senkt Preis des DS und bringt Nintendogs

PC-Spiele Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft hat Nintendo angekündigt, dass die Preise für seine mobile Spielkonsole Nintendo DS gesenkt werden sollen. Ab dem 7. Oktober soll der Nintendo DS nur noch 129,99 Euro kosten. Gleichzeitig wird das in den USA ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immer noch ziemlich teuer. In Japan und den USA kostet das Gerät umgerechnet ca. 109 Euro (seit dem Release im November und Dezember). :(
 
@Filb: in anderen ländern kostet nen sack reis auch nur 5 dollar. fazit. andere länder, andere preismodelle.
 
Für ein Veraltete Technik 129 € zahlen. Da hole ich mir lieber die PSP die kostet zwar mehr aber bietet deutlich mehr!
 
@Hakan: die psp ist technisch gesehn auch schon veraltet. dafür noch immer 250 euro zu verlangen ist auch nich grad realistisch. ausserdem fehlt der psp die innovation. eine ps2 im mini format is nichts wirklich weltbewegendes. da is der ds schon innovativer mit dem tatsch screen usw. ich hab keines der beiden systeme weil ich beide bescheuert finde, aber nintendo vorzuwerfen es handle sich um alte technik obwohl der ds die hälfte kostet im vergl. zur psp, is lächerlich.
sony muss sich diesen vorwurf mindestens genauso gefallen lassen.
 
@Rikibu: Blödsinn, die PSP ist absolut nicht veraltet, die eingebaute wlan technik ist einmalig in heutigen handkonsolen, nur die preise der spiele finde ich seit 1988 (gameboy 1) schon immer unverschämt, wie soll da der sammeltrieb der mennschen (vorallem der männer) aktiviert werden, bei 10 euro pro spiel und nach 3 monate auf 5 euro senkung, das wär ein ordentlicher preis da würd ich mir ne fette sammlung zulegen, die konsole PSP für 200-300 euro ist absolut gerechtfertigt für solche hardware (das was nintendo seit jahren bietet ist massiv überteuert)
 
@Stinkvieh: Aha, du würdest also Spiele unter Wert verkaufen wollen und rote Zahlen schreiben, wärst du ein Spiele-Programmierer? Respekt . Und du gibst gerne für ein Gerät 200-300€ aus, das nicht mal perfekt ist (Pixelfehler usw.)? Naja, du wirst "es" ja haben. Für Sammler gäbe es die Möglichkeit sich die Spiele gebraucht oder auch neu über z.B. Ebay zu ersteigern. Dort bekommste sie sicherlich billiger, als in einem Laden in deiner Nähe. Oder einfach ein paar Jährchen warten und dann kaufen, dann kosten se auch nimmer so viel, aber meistens will man die Games dann nimmer. Schade, aber irgendwie leben wir in einer Gesellschaft, die alles haben will, aber dann meckert, wenn es zu teuer ist. Man sollte in Maßen genießen, nicht in Massen.
 
@stinkvieh: Wenn man keine Ahnung hat......! Hat der DS etwa kein W-LAN? :)
 
naja DS und PSP sind ja wohl kaum eine konkurenz !! ds ist einfach für gameboykiddys und die PSP ein gaged mehr nicht
 
@maxfragg: Tz typischer Playstationfreak. Immer das Gleiche ''Nintendo = Kindisch'' Nintendo hat wenigstens Spiele rausgebracht die Jahre lang Spass gemacht haben. Und auch noch heute ! Siehe Zelda Games.
 
@Digicy:

Ja, aber wo ist da denn die Innovation, wenn man das selbe Game immer wieder neu auflegt und rausbringt ? Nintendo's Zielgruppe sind in erster Linie Minderjährige und Kinder, das haben sie selbst einmal in einer Pressekonferenz gesagt, wenn ich mich nicht irre.
 
@maxfragg:

Die PSP ist mehr als nur ein gaged. Mp3 Player, Video player, Games, Foto-Show, damit kann man auch ins Internet...usw... DVB-T Teil kommt auch noch. Dagegen sieht die DS alt aus. Nintendo DS bietet technisch gesehen sogar noch weniger als die Dreamcast die im Jahr 1998 erschien. Immerhin ist die PSP der PS2 fast ebenbürtig. Richtig Innovative Spiele bringt Nintendo raus? Ich lache nur. Nintendogs = Tamagotchi! und immer wieder Mario, mario Mario, wo ist die Abwechslung? Mit der Neuen Revolution Konsole werden die dann entgültig auf die Nase fallen. Viele Publisher wenden sich ab von nintendo. In den USA hat jetzt schon die PSP der DS Verkaufszahlenmäßig überholt. in Japan dreht sich das Blatt lanngsam auch. In Europa hat Sony auch einen sehr guten Start gehabt. Weltweit sind schon 6 Mio. PSP´s verkauft worden´.
 
@Hakan:
In Japan dreht sich das Blatt langsam auch? Schon mal die aktuellen Verkaufszahlen gesehen? Außerdem ist Nintendo DS ein reiner Spielehandheld der garkeine Multimedia Funktionen haben will. "Mit der Neuen Revolution Konsole werden die dann entgültig auf die Nase fallen" Du musst es ja wissen hast sie ja auch schon gespielt niet?, ich hab in vielen (Nicht-Nintendo) Foren gelesen das der Revo gut ankommt.
 
@maxfragg & hakan: es heist aber Gadget :) @maxfragg natürlich hat Nintendo als Hauptzielgruppe die Minderjährigen was ist daran auch verkehrt? es wäre ja auch schlimm wenn es keine Firma gibt die diesen bereich füllen, es muss hersteller für alle Zielgruppen geben, es ist ja auch klar das manche Hersteller auch Spiele für erwachsene auf Kindgerechten Konsolen rausbringen das ist ja auch nichts verkehrtes
 
@ArionZ: es heist: endgültig also mit "d" vielleicht wusstest du es nicht, oder wars nur ein versehen? kann natürlich auch sein :)
 
@stinkvieh:
Was in den " " steht ist aus dem Beitrag von Hakan rauskopiert :P
heist schreibt man eigentlich auch heißt aber lassen wir das mal lieber XD
 
@blaster99: das selbe könnte man dich fragen, oder wie viele tekken teile gibt es??? ach ja und wie ist das mit den anderen zugpferden der konsole, so gran turismo... jede konsole hat eine erfolgreiche reihe und die wird dann fortgeführt. selber hab keine einzige konsole, nicht mal mehr gameboy, den hab ich bei ebay verscherberlt. hast ja mit der zielgruppe recht, aber nintendo würde dann auch nicht existieren wenn nicht in jedem noch ein kind stecken würde :P
 
@stinkvieh

wenn du schon den oberlehrer raushängen lässt, dann achte auch darauf, dass es bei dir stimmt!

Es "heißt" entwerder so oder es "heisst" so ABER auf keinen Fall "heist" es so!
 
Nintendo hätte denn Preis zum 1. September senken sollen um damit Sony zu bischchen zu ärgern und Sie unter Druck zu sezten vielleicht auch denn Preis der PSP zu senken. Hätt mir gut getan der Septembermonat war mit dem kauf der PSP schon arg teuer :)
 
Verkaufszahlen diesen Monat in Japan. DS 72.000 PSP 70.000 PSP ist in Japan im kommen. In den USA ist PSP klar vorne
 
@Hakan: man darf aber auch nich vergessen, das der ds in japan schon länger auf m markt ist und demzufolge mehr japaner nen ds haben und sich demzufolge die käufer eher nen psp zum ds kaufen als nen zweiten ds. das die psp käufer kein ds haben, is ja mit den zahlen nicht gesagt. viel interessanter und gerechter wäre die verkaufszahlen über einen gewissen zeitraum hinweg zu vergleichen.
 
lol ich lache über sonen gameboy scheiss ich hab meinen lappi damit bin ich mobil und kann auch zocken das absoluter kinderkram psp.... veraltete grafik für so ein geld na ja.... wobei ich sagen muss das das ds teil innovativer ist :X
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich