Umfrage: Mobile Geräte brauchen mehr Laufzeit

Telefonie Mobile Unterhaltungsgeräte, wie Fernseher oder Mp3-Player, werden immer beliebter. Die meisten Kunden sind mit ihren Geräten sehr zufrieden, als einziges Manko wird immer wieder die mangelnde Laufzeit angegeben. Eine neue Studie bestätigt dies ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der kluge Mann bohrt den Brunnen, bevor er Durst hat. Ich hab damals zum Handy (T610) einen 2. Akku bekommen, den hab ich schon öfter gebraucht, wenn doch mal der Akku unterwegs leer wurde.
 
@rudi02: Stimmt schon, aber ich habe keine Lust auch noch nen Ersatzakku mit rumzuschleppen. Hab schon genug in der Tasche :-)
 
@rudi02: Was letztendlich dafür spricht, dass die Geräte eine längere Laufzeit brauchen und auf zusätzlichen Schnick-Schnack ggf. verzichtet werden sollte. (Wer braucht z.B. einen Screensaver? Reicht doch, wenn der Bildschirm weiss bzw. scharz geschaltet wird. Braucht weniger Strom und erfüllt seinen Zweck genauso..)
 
@FreaK-o: weil ich eben keinen Schnickschnack nutze ausser Bluetooth fürs Headset hält mein Akku recht lange, da kann es schon vorkommen, dass ich morgens vergesse, den Akkustand zu prüfen. @RobbieRob: tröste dich, ich schleppe auch ne Tasche voll Hightech durch die Gegend...
 
@rudi02: sagen wirs so es gibt auch handys ohne schnickschnack damit kann man halt einfach nur telefonieren uns sms verschicken mehr nit.. aba man kann ja gottseidank das meißte am handy ausmachen zb den screensaver etc.. wenn man nicht spielt und ab und an mal telefoniert und das handy immer auf standby hat dann reicht es schon mal 2 wochen und ich find das eigentlich schon aktzeptabel :D
 
Das 6310i war wohl das geilste Handy, was es in Sachen Akkulaufzeit gab.
 
man empfiehlt das k750i, ich vergesse mittlerweile schon das es überhaupt noch eine ladestation hat :D
 
@ciryx: sehe ich auch so!
 
Also ich hatte mit den neueren Nokia Handy's nie Akku-Probleme.. seit ich mein SDA habe, gibts das Problem wieder.
Bei der Kaufentscheidung hatte ich das wegen der Nokia-Erfahrung vollkommen vergessen :-(
 
Naja ihr vergisst das gewisse Hardware mehr leisten( sda, mda , pda´s, mobile fernsehn ect.. ) soll, aber immer kleiner und leichter werden soll...
geht einfach nicht, vor sehr sehr vielen jahren mussten auch die die stundenland walkman gehört haben mehr als 5 batterien mit sich mitschleppen....
so ist es jetzt mit akkus oder so, bis halt ein eindeutiger besserer nachfolger kommt der auch noch so billig zu produzieren ist....
also ich bin mit dem Mda compact zufrieden und ohne toffline sh*t und neuen firmwares läuft absolut alles einwandfrei, funktionsumfang bittet sowas alles in einem gerät, und wenn SDIO -> ide oder SDIO -> dvb-t auf dem markt kommt sind meiner meihnung nach alle sachen was man überhabt mobile für privat / beruflich brauch in einem gerät enthalten.

was die akkudauer angeht, habe ich selber noch nicht zugelegt, aber es gibt bei ebay ein kleine box ( selbe grösse ca. wie mda compact ), in dem batterien ( wer keine akkubatterien reintuht selber dumm ) reingesteckt werden, und per kabel kann unterwegs dann der mda compact 3 mal wieder voll aufgeladen werden !!!. Das bedeutet über 24 Stunden zocken ohne akkuladung *g* oder wenn dbv-t draussen ist mal zwischendurch Nachrichtengucken ohne direkt wieder an die powerdose zu müssen.
ausserdem sehr interresant für dijenigen die damit nicht sehr viel arbeiten aber nur jede 3 tage oder länger erst aufladen können....
mann kann eigentlich heutzutage nurnoch sagen das wer nicht zu den gehobenen bonzen gehört und auf preis und geld achtet , sich auch vorher gründlich informieren muss was man sich andrehen lässt, bzw was man käuft.. sonst hat man pech :D
 
ich bin auch besitzer eines MDA Compacts, und bin mit der Akkulaufzeit auch recht zufrieden, zugegeben, ich habe beim Kauf des Geraets auf die Akku-laufzeit geachtet, und mir deswegen den MDA Compact gekauft, auch alles runter... neue Firmware T-Mobile Branding raus...
naja ich zocke tagsueber immer mal 1-2 Stunden Age Of Empire drauf, wenn ich lange Strecken laufe, lass ich Musik uebers Headset in voller Lautstaerke laufen, und Telefoniere auf ziemlich haeufig damit. der akku haellt evtl. 2 Tage bei mir, aber da ichs eh immer wenn ich zuhause bin an den PC haenge (zwecks syncen) dann laed der ja automatisch.
aber die haben schon recht, mein alter MP3 Player... der hat 8 stunden Music gemacht, dannach ist dem geraet der Saft ausgegangen...

aber neueakkutechnologie = hohe Preise...
 
Hoffentlich baut endlich jemand mal das Perpetuum Mobile! Bitte aber so klein wie ein Telefon-Akku! (wenn schon - denn schon) :-)
 
um ehrlich zu sein, ist das sogar fast meine einzige kaufentscheidung...
 
Ich habe habe immernoch mein 8310, denn den ganzen Kram heute brauche ich nicht. Ich will einfach nur Telefonieren und ab und zu was schreiben. Somit werde ich mit einer Woche Standby belohnt.
 
@brasil2: Es gibt Handys die haben 2 Wochen also 14 Tage standby, ich weiß jetzt nicht genau welche, aber informier und beschäftige dich mal genauer (damit), dann wirst du es schon herausfinden :-) MfG CYA iNsuRRecTiON
 
also mit den sonyericsson handies fuhr ich bisher am besten. ein voller akku hielt bei mir 6-8 tage! die schlechtesten sind für mich siemens handies. never ever again!
 
@[MR]SloMo: Oh, das sehe ich anders. Mein S65 hält bei mir auch gut und gerne 9 oder mehr Tage durch, wenn ich gelegentlich telefoniere (WhiteScreen statt Screensaver, Helligkeit auf ein annehmbares Maß, Bluetooth aus...)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich