Neue Namen für Intel-CPUs?

Hardware Wie "The Inquirer" herausgefunden haben will, plant Intel seine zukünftigen Prozessoren nach einem neuen Schema zu benennen. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Buchstaben und Ziffern, deren Bedeutung noch nicht 100%ig geklärt ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lustig neue namen sind doch sinnlos das schafft nur wieder verwirrung wie bei den amd sempron rozessoren die ja föllig sinnlos bennant worden sijnd
 
@Meyerling: Nuee Nmean sndi gneauso sninlso wei Rchteschrbeiung dun Zecheinsetsung.
 
@mibtng: :) aj, da igb ihc ird rhect!!!
 
Da fällt einem echt nichts mehr zu ein ... einfach krank.
Mal sehen wann AMD nach zieht.
Und mal sehen wie Betrüger dieses verwirrspielchen für sich ausnutzen um ahnungslose Käufer zu besch... .
 
@Meko: Ganz ehrlich, mit Betrug hat das rein gar nix zu tun, sondern eher mit der Faulheit der Käufer, sich nicht über ein Produkt zu informieren, bevor sie es kaufen. Erst die Kunden, die nach GHz geschrieben haben und durch den P4 befriedigt wurden, haben dieses Performance-Rating ausgelöst. Und ganz ehrlich: Eigentlich hat sich rein gar nichts geändert. Vor dem Kauf einer CPU schaut man sich Benchmarks an, egal ob da nun eine fiktives Rating steht oder die reale MHz-Zahl. Außerdem: Seit wann muss ein Produktname Rückschlüsse auf technische Daten erlauben (bevor hier gleich die Besserwisser kommen und sagen "klar, bei MX510 weiß ich, dass die xxx dpi hat..." - aber doch nur, weil man es irgendwo gelesen hat... ich seh meinem Acer Aspire 1693WLMi seine technischen Daten nicht an...)
 
@Meko: das mag auf dich und auf leute mit ahnung von coumputern zutreffen, der rest kann leichter übers ohr gehauen werden
 
Schon wieder ist doch noch keine 2 jahre her seit die 3 stelligen Zahlen eingeführt wurden(Produktreie, Speed, und nochwas)
 
Ok... mal schaun, Buchstabe Prozessorklasse, P. Ziffer, Prozessorfamilie (4), zweite Zahl Geschwindigkeit und zwei Nullen... Hmm... P4 3000 wow! Innovativ
 
@Mikka: das gleiche hab ich auch gedacht :-)
 
@Mikka:
ist die frage in welcher einheit die geschwindigkeit angegeben wird z.b.
P4 300 - weil 3 ghz
P4 3000 - weil 3,0 ghz
p4 300000 - weil 3000 mhz
oder noch anders
 
@kukuck: Ich hab deinem Posting irgendwie nicht ganz folgen können...
 
Na gut,a ber bei der Quelle würd ich mich mal nicht unbedingt drauf verlassen. Warten wir mal ob noch andere Seiten was drüber haben.
 
wen interessierts... die CPU´s bekommen eh wieder Namen für den Markt zugewiesen...
 
...dann kauf' ich mir demnächst also einen P5 4000 D, oder doch lieber nen AMD Athlon 64 X2 4800+ :)
 
Die sollten mal lieber bei AMD CPUs den 2nd lvl Cache dranschreiben !!! xD Hab erst nachm einbau bemerkt das der Dreck nur 256 KByte hat *grml*
 
@Cologneboy1989: Man kann sich aber auch noch selber Informieren, zb. steht das auf der Webseite von AMD oder meintest du wie bei AMD, sonst fehlt auch etwas der Zusammenhang zur News.
 
So ziemlich jeder Online-Versand hat ausreichend Informationen über die CPUs, wenn du im Laden gekauft hast und nicht nachgefragt hast, dann bist du einfach nur selbst schuld. Du kaufst dir auch kein Auto, ohne dich bei irgendjemanden über die technischen Daten zu informieren. Btw: "Die sollen lieber mal bei AMD [...]". Da wir hier von Intel sprechen, muss es sich ja wohl bei "Die" um die Jungs von Intel handeln. Ich weiß absolut nicht, warum die Intel-Mitarbeiter sich um die AMD-CPUs kümmern sollten. Wenn du mit "Die" allerdings die Mitarbeiter von AMD meinst, dann schrieb doch "Die von AMD sollten lieber bei ihren CPUS ..." - dann wäre das klar gewesen :-)
 
@Cologneboy1989: als ob du den unterschied je merken würdest ?
 
Intel Pentium 6 7000-677+DualCore Super HT Mega EE 4 Windows Vista ... Das ist doch ma ein Name der jedem Käufer klarheit verschafft xD
 
@floerido ... damit is gemeint das bei den meisten CPUs egal ob Intel oder AMD meistens nie nähere Informationen stehn. zB halt 2nd Level Cache oder manchmal auf FSB und son Zeugs.
 
Persönlich finde ich die Intel Bezeichnungen zur Zeit schon ganz schön verwirrend. So wie sich das anhört wird das auch nicht klarer. Das ist schade.
 
hatten die, die nicht erst umbennant .... sowas schafft doch nur noch mehr verwirrung und wenn man vorher schon nicht durchblickt ... sehr Kundenfreundlich!
 
Der Name ist scheiß egal !!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links