Rechner erkennt Text anhand von Tippgeräuschen

Einigen Wissenschaftlern der Universität im amerikanischen Berkeley ist es gelungen, anhand der beim Schreiben mit einer Computer-Tastatur entstehenden Klick-Töne, den Inhalt des Abgetippten nachzuvollziehen, berichtet Associated Press. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dell versorgt das US-Government und hat vor Jahren (zusammen mit Logitech) Tastaturen entwickelt, die exakt diesem Konzept gegenwirken :-)
 
@namor82: mal mal SAT1 an, da berichten die schon seit Wochen darüber
 
so ein gerät soll dann mal in serie gehen .. passwort sicherheit ade .. wir brauchen doch alle bimetrische daten :P .. aber glaub kaum das das in absehbarer zeit passiert.
 
@DekenFrost: Bevor diese Geräte in Serie gehen (würden), gibt es projezierte Tastaturen *G*
 
@DekenFrost: Um die Passwörter würde ich mir da mal keine Sorgen machen. Wenn das Ding einen großteil seiner Genauigkeit aus Rechtschreibüberprüfungen bezieht, dann wird es bei 'guten' Passwörtern (= sinnlose Buchstaben-/ Zeichen-/ Zahlenfolge) wohl kaum eine Chance haben.
 
@TobWen: gibts schon :) http://tinyurl.com/au8uk kan man sogar kaufen http://tinyurl.com/8kr6p
 
Kurze Frage: Wozu? Wozu brauche ich soetwas? Für mich sind diese Forschungen Geldverschwendung und Schwachsinn.
 
@Pirattt: gute frage ^^ mal ehrlich: ich würde jetzt sagen, dass die technik in 10 jahren wieder veraltet ist, da es dann diese schönen science-fiction tastaturen gibt, wo nurnoch das lasergerät plastik aussenrum hat. Die Maus arbeitet schon mit laser, also wirds die tastatur auch bald tun. dann gibts höchstwahrscheinlich keine tippgeräusche mehr und wir werden uns dann alten klackernden geräusche der tastatur zurückerinnern, wie wild wir da damals draufgetippt haben ^^ wir brauchen nurnoch abzuwarten, bis diese Tastatur Serienreif ist
 
@Pirattt: siehe o3 -> zum passworter auszuspähen, bzw. auszuhören :-)
 
@Pirattt: frage mich auch gerade wozu man so etwas braucht, um nicht mehr den text abzutippen kann es ja wohl schlecht sein... desweiteren wo befindet sich das mic um die tippgeraeusche aufzunehmen, was passiert wenn das mic nicht an einer festten position ist und wie wirken nebengeraeusche auf dieses problem ein....
 
lasertastaturen gibts schon lange, kanst sogar im inet bestellen, nur halt schweine teuer.

am besten wäre gar keine tastatur und keine maus nur noch der simple gedanke, wär doch genial, kannste dich wenigsten nicht mehr vertippen. lol
rechtschreibfehler wirds trozdem immer geben.
 
Und wofür ist das ganze gut, als um PINs und Passwörter rauszukriegen, also praktisch nur für kriminelle Zwecke???
 
@engeljaeger: warum lecken sich hunde die eier ? weil sie es können .. genau
 
@ DekenFrost: Ich kann mich auch *** aber ich würde es niemals machen ...
 
@engeljaeger: Es ist viel einfacher ein Trojaner ins System einzuschleusen oder gleich einen Hardware-Keylogger zu installieren, als die aufwendige Akustikauswertung durchzuführen. Wahrscheinlich benötigt man auch hochwertige Mikros, die zudem noch speziell aufgehangen sein müssen.
 
ich kann mir nich ganz vorstellen das das wirklich zuverlässig funktionieren soll. noch dazu klingt grundsätzlich jede taste gleich. interessant wäre natürlich zu erfahren ob die probanden in der lage waren flüssiges 10 finger schreiben per tastatur zu bewerkstelligen. wenn es nämlich nur system adler probanden waren, dnan gehts vielleicht noch, wenn aber einer wie der blitz übers keyboard fegt, sodas sich die töne des tastenanschlages teilweise überschneiden dann ghet diese strategie des lauschangriffs wohl nicht auf. für mich sehr schwer vorstellbar das das wirklich klappen soll.
 
Völlig nutzlose Forschung. Was macht der tolle Auswerter, wenn ich z.b. Shift-8 drücke ? habe ich eine 8 gechrieben, oder eine ( gemacht ? Gleiches natürlich bei ß-? u.s.w. Sowas an einer Universität... Man sollte meinen da gibts Hirne, die ihre Zeit Sinnvoll investieren.
 
@brand10: nope, nich an ner uni ...
 
Ich denke ich kann auch ohne geräusche tippen ! Vor ist der Vorteil dabei??
 
@Holdboy: Ist doch klar. Wenn Du eine schwarze Tastatur hast (wie ich z.B.), brauchst Du dann Nachts kein Licht mehr anzumachen... Oder gibts noch andere Gründe ? (Außer man arbeitet für's FBI...)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen