SpeedFan 4.26 Final - Lüfter regeln und mehr

Software Kürzlich hat der Entwickler von SpeedFan eine neue, stabile Version seines Tools herausgebracht, sie trägt die Nummer 4.26. SpeedFan ist ein Freeware-Programm, das Spannungen, Lüftergeschwindigkeiten und Temperaturen in Rechnern mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach wie gern würd ich das Tool benutzen, um den Lärm der Lüfter meines Rechners zu reduzieren. Aber nein, ich musste mir ja ´nen Dell kaufen, wo man noch nicht einmal Temperaturen auslesen kann!
 
@Billigflieger: Es hat seinen Preis, _Qualität_ zu kaufen...
 
@cam: Moment mal, also Qualitativ ist der absolut Top! Das dem diese Sensoren und Steuerungsmöglichkeiten fehlen liegt denke ich daran, das dadurch ne Menge Support gespart wird (Weil irgendwelche Daus z.B. den Lüfter "versehentlich" komplett abgeschaltet haben.)
 
@Billigflieger: Also doch nicht so gut von der Qualität her..schließlich bietet Qualität sowas als selbstverständlich an :)
 
@Billigflieger: Bei den Dell Dimensio 8100 ist es so, dass ein Dell-eigenes BIOS läuft, welches solche Spielerein nicht unterstützt (und eh sehr spartanisch ist). __ Die Qualität von Dell Computer ist ok, aber oft bekommt man für einige hundert Euro weniger ein gleich ausgestatteten Rechner bei Saturn/MediaMarkt/RedZak...
 
@Billigflieger: oder man baut sich selber einen zusammen aus genau der hardware die man brauch, und dann kommt man zusätzlich meist billiger weg, einzige problem wenn man es so nennen kann ist, dass man keine garantie auf den kompletten rechner hat. für mich no prob also als schön weiter selber bauen :D
 
Juhuu, mein Report bezüglich des W83637HF während der Beta11 wurde berücksichtigt :) Unter Windows finde ich das Tool geil, hätet aber gerne eine Linuxprotierung. Gibt da zwar Alternativen, sind aber alle nicht soooo dolle.
 
@Buddabrod: Nein, da gibt es nur etwas was an MBM5 erinnert.
 
*Freu* ENDLICH werden auch Abit-Chipsätze (uguru) ausgelesen! Das war lange Zeit nicht möglich, weil sich Abit quer gestellt hat. Jetzt kann ich endlich die Temperaturen von CPU & Co auslesen lassen, damit ist Speedfan auch wieder für Besitzer von Abit-Boards attraktiv.
 
@Bomania: Kannst du deine Lüfter mit Speedfan auch steuern?
 
@dpht: wer lesen kann ist klar im vorteil, steht oben im artikel: "Der eigentliche Sinn von SpeedFan ist jedoch wie gesagt Lüftergeschwindigkeiten zu steuern."
 
@Bomania: omg und wer denken kann auch wenn du meintest das da nur steht das abit boards nun ausgelesen werden aber evtl noch nicht gesteuert werden können xD
 
@Bomania: macbeth_xp , offenbar kannst du weder lesen noch denken, sonst würdest du nicht einfach behaupten, dass auslesen = steuern ist.
Es gibt viele chipsatze bei denen man die Temp auslesen , jedoch nicht steuern kann. Aber um diese Erkenntnis zu erlangen bist du wohl zu naiv. -.-'
 
Ich halte von diesem ganzem Software kram nichts. Ich setzte auf Hardware. 4x 120mm Lüfter drinn mit dem HARDCANO 12 von Thermatake. Glaubt der is leise leise leise. und kühlt kühlt kühlt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen