Wall Street Journal: Skype-Übernahme durch eBay?

Wirtschaft & Firmen Skype verschwindet weiterhin nicht aus der Gerüchteküche. Nachdem es vor einer Weile Übernahmegerüchte gegeben hatte, wonach die News Corporation des Medienmoguls Rupert Murdoch die Firma für um die drei Milliarden US-Dollar übernehmen wollte, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich nutze Skype und bin relativ zufrieden, aber ich denke solche Gerüchte sind eine gute kostenlose Werbung.
 
hab skype mal getestet und seither nicht mehr gebraucht. Ich denk der Sk(h)ype ist schon wieder vorbei und das Unternehmen ist sich dessen bewusst, daher lieber jetzt verkaufen als warten bis es x Konkurrenten gibt. 162´229´600 Downloads gemäss Skype Homepage, aber interessant wäre die Anzahl regelmässiger Nutzer.
 
@Tomato_DeluXe: im Augenblick 3.342.837 Benutzer online.
 
@Tomato_DeluXe: Laut Skype (dem Programm) immer zwischen 2,5 und 3,5 Mio User!
 
Meine Güte ... natürlich werden keine Kommentare zu Gerüchten und Spekulationen abgegeben. Stellt Euch doch mal vor, was an der Börse passieren würde, wenn alle Übernahmen- und deren Angebote im Voraus bekannt wären ...
 
..........das wären dann ungefähr 2% aktive User zur Zeit. Nicht gerade berauschend.
 
Also, ich weiss auch nicht, wieso überall Skype gehypt wird, ich finde an dem Tool nichts Besonderes, ausser dass mehrere User gleichzeitig reden können, aber die anderen Hersteller werden diesen Feature bald auch integrieren bzw. haben es schon bereits.
 
Skype. Am Anfang sehr interessant. Nutze Skype seit Monaten nicht mehr. Wieso ist Skype 3 Mrd. Dollar wert?
 
top tool ! nutze es täglich.. auch firmen nutzen das schon für intenrne gespräche usw..
 
"berichtet nun das renommierte Wall Street Journal von ein neues Übernahmeangebot." ich bitte doch darum diesen grammatikalischen Unsinn zu korrigieren: "von einem neuen"...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay