Google expandiert ins Geschäft mit Print-Werbung

Wirtschaft & Firmen Im Internet stolpert man bereits heute immer häufer über Werbung die von Google ausgeliefert wird, so auch bei uns auf WinFuture. Nun wollen die Kalifornier, die vor allem durch ihre Suchmaschine bekannt geworden sind, ihr Angebot auch auf ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So langsam fangen die an zu übertreiben. Googel hier und Google da... gibt fast keine Seite mehr, wo nicht irgendwo Google Werbung ist. Demnächst werben die auch noch im TV...
 
Was man alles aus einer Suchmachine machen kann ...
 
@H4sche: genau. vor allem der startansatz ist interresant.
 
find ich aber auch ... es war nur eine simple, beliebte! suchmaschine, nichts weltbewegendes :)
 
Tim, Tim, Timmääää ... achnee ... Goo, Goo, Gooogäääl
 
ich hoffe die übertreiben es irgendwann nicht und werden arm dadurch ^^''' sonst ist es mir egal... werbung ist werbung
 
Ist sicher nur noch eine Frage der Zeit, bis Google sich Microsoft schnappt. Vom Image würden sie ja prima passen. Das dann erscheinende "Goodos", lässt dann bestimmt nur noch eine Suchmaschine zu, ...
 
@Numbnutz: Nun übertreib mal nicht. Bei allem Respekt, aber umsatzmässig ist Google gegenüber Microsoft immer noch ein Zwerg. Vergleiche mal die aktuellen Bilanzzahlen.
 
warum die leute sich immer über expandierende unternehmen aufregen... expansion bedeutet arbeitsplätze - aber man kann sich auch weiterhin im neid über das positive fortschreiten anderer aufregen. :-S
 
@thefab: Interessante Aussage... Mal kurz über Karstadt-Quelle, ENBW oder DaimlerChrysler nachgedacht? Konzentration auf des Kerngeschäft? Mitarbeiterentlassungen in 3- oder 4-stelliger Höhe? Nur so am Rande...
 
@exonix: ich bin der meinung, du verwechselst hier die expansion eines unternehmens mit der fusion von unternehmen, dies geht regelmäßig schief - hier gebe ich dir recht.
 
@thefab: Expansion von Unternehmen führt meist zu einer Verdrängung anderer Unternehmen. Der Markt hat eben nur eine bestimmte Größe. Klar muß das Zeug dann immer noch produziert werden. Aber in Bereichen wie Verwaltung, Entwicklung, Marketing und Vertrieb fallen die Arbeitsplätze weg - das braucht eine Firma eben nur einmal.
Zumal Hegemonie noch nie einen Vorteil gebracht hat - ausser dem, der sie ausübt. Denk mal an die Preisgestaltung...
 
@stamfy: ich sorge mich nicht um die preisgestaltung, schließlich geben hochpreisige unternehmen immer den anstoß einen mitbewerber zu gründen, der es günstiger kann. wichtig ist auch, dass märkte mit den ansprüchen wachsen und ansprüche wachsen mit dem markt - auch hierdurch sollten sich bspw. chancen für unternehmen auftun, die sich bisher keine printwerbung leisten konnten/wollten. alles in allem, sehe ich das ganze als positiven schritt und für den rest gibt es kartellbehörden usw.
 
Ich denke, dass BILD und Google sich vereinen sollen.
 
@BILD-USER: LOL, und das mit deinem Nickname!  :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen