Drei Infineon-Chips in Microsofts neuer Xbox 360

Hardware Das neue Modell von Microsofts Spielekonsole, die Xbox 360, soll, wie nun bekannt geworden ist, über drei Chips des Chip-Produzenten Infineon Technologies verfügen. Neben einem auswärtigen Speicher, worauf Spielstände gesichert werden können, wird ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ah, sie werden hergestellt - also nicht aus laufender Produktion! Das ist wichtig.
 
@TobWen: Wobei was Arbeitsplätze betrifft wohl nicht Infineon Deutschland hauptsächlich davon profitieren wird: "Die Xbox-Chips von Infineon wurden nach Angaben des Unternehmens in Duisburg, Israel und Italien entwickelt. Sie werden in Frankreich hergestellt." (Quelle ZDNet)
 
@swissboy: Es geht mir hauptsächlich um das Überleben von Infineon. Soweit ich mich erinnere, standen die doch schonmal kurz vor dem aus.
 
@TobWen: Hier findest du einige Artikel zu diesem Thema: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=48490
 
der "sicherheits"-chip soll bestimmt das modden verhinden.. aber naja, ich werd mir wohl eine kaufen und sobald die box modbar ist... :)
 
@HansiHusten: Hehe, jeden Chip kann man auslöten :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich