eBay bietet ab sofort Kreditfinanzierung an

Wirtschaft & Firmen Ab sofort bietet das Online-Auktionshaus eBay eine Kreditfinanzierung für auf eBay erworbene Artikel an. Ermöglicht wird dies durch eine Zusammenarbeit mit der GE Money Bank. In den USA gibt es den Service schon etwas länger. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Supi...heute bestellt...Ware nie bekommen und erst ab Ostern 2006 bezahlen.....Menno , Ironie muß sein !
 
@Geli: loool der war gut
 
Die Schuldenberater werden sich freuen wenn beim Versandhaus nichts mehr geht eBay wirds schon richten :)
 
Wie soll denn in diesem System die Kreditwürdigkeit seriös geprüft werden?
 
@CBY:
Von einer Partnerbank?
 
@CBY: Wie z.B. der GE Money Bank... ok, ist ein wenig weit her geholt, steht aber zur Not (für alle, die lesen können) im Text
 
@CBY: Schufa...
 
@CBY: Meine Frage wurde offensichtlich missverstanden. Ich werde mir an dieser Stelle gar nicht erst die Mühe machen, sie noch deutlicher zu formulieren. Nur soviel: "Mal eben bei der Schufa anfragen" ist rechtlich keineswegs so banal, schon gar nicht bei einem rechtlich ohnehin komplexen Konstrukt wie eBay. Welche Sicherheiten verlangt die Partnerbank? Welche Daten werden hierzu seitens des möglichen Kreditnehmers verlangt? Die praktische Umsetzung wird sicherlich interessant zu beobachten sein.
 
Sowas sollte sofort unterbunden werden. Es kann doch nicht sein dass durch ebay neue Sozialfälle gemacht werden.

Aber wie so oft: Haupsache die Kohle stimmt für ebay
 
@Tomato_DeluXe: Wirklich Schade, dass das darwinistische Prinzip nicht mehr funktioniert seit die Gesellschaft auch angefangen hat, alle Idioten mit durchzufüttern. Neue Sozialfälle? Also wer sich durch so etwas selbst in die Scheiße reitet, der gehört eigentlich "ausgebucht". Ich weiß, dass es genug leichtgläubige und weniger klar denkende Menschen gibt, die sich durch Versandhäuser und ähnlines in den Ruin "gekauft" haben - aber sorry, da ist jeder für sich selbst verantwortlich!
 
@DNSpyder:....alle Idioten mit durchfüttern ....Sag mal merkst Du noch was ? Es gibt doch tatsächlich Menschen die unverschuldet in Not kommen , arbeitslos werden und auf andere Art und Weise auf Grundeis laufen ....und nicht in der Schuldenfalle sitzen . Also das mit den Idioten überlege mal genau...ansonsten stempelst Du Dich aufgrund Deiner Bemerkung als solcher ab . Tzk......
 
@Geli: Moment... erst lesen, dann meckern! Habe ich nicht klar und deutlich auf diejenigen abgezielt, die aus EIGENER SCHULD in eine derartige Situation geraten sind??? Tztztz... ab ins Bett würde ich sagen!
 
@DNSpyder: Lese Du man mal Deinen Text...erster Satz und dann überlege mal . Im übrigen , was Du bezüglich ...ab ins Bett... sagen würdest tangiert mich nicht mal peripher . Also , was lernst Du daraus ?
Erst denken , dann tippen . Dennoch Peace und eine gute Nacht....Geli .
 
@Geli: Wenn man sich über etwas aufregen möchte, dann kann man das auch wunderbar tun, oder? Wenn man etwas falsch verstehen möchte, dann klappt das auch ganz gut, oder? ICH GEHE INS BETT WEIL ICH MÜDE BIN!!!
 
@DNSpyder: "Idioten durchfüttern" halte ich auch für eine Unverschämtheit. Ich war selber auch mehrere Jahre arbeitslos. Da bewirbt man sich bei irgendwelchen superreichen, eingebildeten Bossen, die nix anderes machen, als einem die Arbeitslosigkeit als Grund für eine Nichteinstellung vorzuhalten und auf der anderen Seite wird man als fauler Idiot bezeichnet. Da entlassen irgendwelche bestechlichen Bosse die Hälfte ihrer Mitarbeiter, nur um die Profitgier zu befriedigen und auf der anderen Seite gibt es unfähige Bosse, die ihre Firma in die Pleite treiben. Der Boss kassiert dick ab and die anderen nagen unverschuldet am Hungertuch, kämpfen sich mit 380 Euro durch das Leben, haben kein Geld um sich zu ernähren und die Miete zu zahlen und die ehemaligen Bosse kassieren das geld ab, was den anderen fehlt und halten denen dann auch noch die Jobs vor, die sie dringend brauchen könnten, um zu überleben. All diejenigen, die keine Ahnung von Arbeitslosigkeit haben, sollten das mal selber durchmachen, dann würden sie ganz anders denken.
 
Das intresiert mich überhaubt nicht denn für mich ist eBay sowieso der Letzte Dreck!!!!!!!
 
@fussballhaus: (Ironie ein) Schön, dass du uns das mitgeteilt hast. Ich kann mir nichts interessanteres vorstellen, als jetzt zu wissen, was du von eBay hälst (Ironie aus)... Naja, hauptsache mal deinen Senf dazu abgelassen, auch wenns nur Müll is, odda? Wenigstens haste mit deinen zig Ausrufezeichen gleich deutlich markiert, dass es ein unnötiger Kommentar ist :)...
 
Hmm... wird sich wahrscheinlich negativ statt positiv auswirken... sollte verboten werden!
 
Ist eine gefährliche Sache. Bei eBay treiben sich genug kaufsüchtige rum :)
 
Also ein ist sicher, ihr seit alle ziemlich schlecht drauf und das kommt bestimmt nicht durch das Thema was hier behandelt wird.
Fragt euch doch mal an was dass liegen kann, warum wir alle auf einander losgehen und es nicht mehr verstehen mit einander zu Reden.
Wünsche euch trotzdem eine frohe Woche.
Gruss an das Team...
SilverIII
 
naja, nich so mein ding..... geht ja eh mehr schief wie ich ebay kenn !!! *Üg*
 
Wie soll das gehen
Erst ersteigern dann die Kreditanfrage stellen um dann festzustellen das man vielleicht nicht Kreditwürdig ist und dann doch aus eigener Tasche bezahlen ??

Oder erst eine Kreditanfrage stellen um nach der endscheidung festzustellen das der Artikel dann nicht mehr da ist oder er durch puschen viel teurer geworden ist und man eine erneute Kreditanfrage stellen muss ??

Was ein blödsinn.

Naja von mir aus. Ich meine nur wer die Kohle nicht hat sollte das nicht kaufen

cu
syborg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay