Warner Music Group will "E-Label" ohne CDs starten

Internet & Webdienste Warner Music Group, eine der grössten Plattenfirmen weltweit, will mit einer neuen Art von Musiklabel jungen Musikern, sowie Bands die eine etwas speziellere Zielgruppe ansprechen, eine Basis bieten. Musiker, die bei dem so genannten "E-Label" unter ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nette sache... auch wenn die idee nicht gerade neu ist. mp3.de und andere ermöglichen es ebenfalls ausgesuchte lieder von indie-künstlern zu kaufen. selbst die größeren labels schicken ihre scouts dort hin. wenigstens scheinen die großen auch mal eingesehen zu haben das nicht nur durch klagen der gewinn gesteigert werden kann sondern das neue bzw bewährte konzepte her müssen.
 
na irgendwann mussten se ja darauf kommen.......
ich finde es ne gut idee.....
hoffentlich können sie es auch richtig realisieren.....
Weiß schon jemand wie teuer de dann werden soll???????
 
Es wäre noch wesentlich Sinnvoller wenn Warners Künstler einen Onlinevertrieb ohne Plattenfirma starten würden... Ist sowiso die Zukunft.
 
mhh und wie machen die das dann miT MTV ? best album geht an ? ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen