Games: NfS: Most Wanted, The Movies uvm.

PC-Spiele NfS: Most Wanted- Screenshots mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
leckere screens von nfs :p
 
@esk: höchstwahrscheinlich screens vom Rendermovie also nichts besonderes!
 
Meine Meinung zum NFS-BMW: Die Frontleuchte ist falsch verglast, der Blinker zu weit nach hinten gezogen. Die seitlich Sicke ist falsch. Die C-Säule zu klobig und unförmig. Der Kofferraumdeckel läuft an den Ecken falsch aus. Das hintere BMW-Zeichen ist zu sehr gekippt und steht beim Original auf einem Sockel, der hier fehlt. Die Heckscheibe hat eine falsche Form, die Abrisskante am Heck ist nicht richtig. Die Kotflügelverbreiterungen sind nicht korrekt belüftet und der Auspuff völlig an der falschen Stelle platziert. Die Nummernschildaussparung ist völlig verkehrt geformt und zu guter letzt missfällt mir die zu stark ausgeformte Fronthaube samt Niere. Die Felgen hingegen sind gelungen und der Innenraum des Wagens kann ebenfalls überzeugen. Ebenfalls ist der glänzende Lack recht hübsch. Leider ist die Strasse hässlich texturiert, aber das fällt bei den ganzen Mankos des Wagens nicht mehr wirklich auf. [EDIT] -> Ach ja, ich vergaß zu erwähnen, daß die Stoßstangen aerodynamischen Müll darstellen und in keinster Weise von BMW jemals so gebaut werden würden. Wenn man schon ein Modell eines Originals erstellt, dann sollte man sich besser an die Vorlage halten! Da ist der zweite Wagen, der Mazda RX7 deutlich realistischer gelungen, obwohl er auch ein paar kleine Makel hat, die vor allem in Heckbereich störend auffallen.
 
@DAB: Das intersessiert wohl ehrlich gesagt niemanden... Ich würd an deiner Stelle ne böse Mail an die Enwickler schreiben und mich beschweren.
 
@Hausmeister76: Niemand ist nicht richtig, mich interessiert das schon. Die ungetunten Autos aus NFS-U2 waren jedenfalls äusserst realistisch gehalten. Erst mit Tuning wurden die Dinger zu wahren Designverpestern.
 
@DAB: Interessant. (wirklich)
 
@DAB: nunja eineseits geschmackssache.. andererseits... egal, wer von euch hat das making of zu star wars episode 2 gesehen wo george sich mit seien desingern streitet wie die kampf szene aussehen soll? (desinger "george glaub uns stoff bewegt sich so" george lucas "ich will keine realität... ich will das so haben wie ich das will") immer wieder herrlich :-)
 
Mich interessiert das ebenfalls. Wenn so viel Kohle für ein Game bezahlt wird (normal ja inzwischen 45-50 Ocken), dann will ich auch was sehen und wenn die es nichtmals schaffen die Autos ordentlich zu machen, dann ist es doch sehr mager. Wofür bezahlt man denn dann das Geld?
 
Zu NFS:
Wie immer sehen die Automodelle sehr schön aus, der Rest der Grafik hinkt aber etwa 2 Jahre hintennach. Während bei den Wagenmodellen die neusten DX9 Effekte zum Zuge kommen, ist der Detailreichtum der Levels sehr gering gehalten damit das Spiel auch auf älteren Rechnern flüssig läuft. Dafür werden jedoch die Levels sehr gross werden ohne zu ruckeln.
Bei 200km/h werden die Levels sehr schön aussehen, genau wie bei den NFS:U-Teilen, bei Stillstand sollte man sich die Texturen jedoch nicht zu genau ansehen.
 
@Zebrahead: Also bei NFS-U fand ich die Texturen OK, auch im Stillstand. Was da schlecht war, waren eindeutig nur die Plakate. Die Häuser und Strassen waren aber recht snehlich texturiert.
 
aber auf diesen screens sehen sie grauenhaft aus... irgendwie fehlt da farbe... das einzigste was farbig ist ist das auto... was ja bestimmt einen zweck haben soll (erstmal aufs auto gaffen und sagen "boah geile grafik!" kennen wir ja die spielchen) ... kann aber auch daran liegen das die beiden vorgänger recht bunt waren :-)
 
@LiveWire: zu bunt waren die vorgänger allerdings, bestimmt will ea zum ausgleich ein schwarz weiß nfs rausbringen in dem die autos dennoch farbe haben... :-)
 
Also die Texturen bei NFS:U2 waren teilweise sehr stark verzogen, z.B. bei den Gras- oder Baumtexturen. Mir gefiel die Grafik und allgemein die Levels von Need for Speed : Hot Pursuit 2 am besten. Da kann man auch coolere & schnellere Autos fahren. Aber seit "The Fast and the Furious" ist ja das aufmotzen von Familienautos ein Volkssport geworden und da muss wohl auch die Spieleindustrie mit ziehen und das dunkle und "coole" HipHop-Flair rüber bringen.

Ich finds schade, in einem aufgetakelten VW Golf zu sitzen und durch dunkle Strassen zu heizen ist einfach nicht das gleiche Feeling wie mit einem Ford Mustang Cobra R mit 300 Sachen durch kurvige Schluchtenstrassen dem kitschigen Sonnenuntergang entgegen zu fahren:-).
 
Äh, gibt es keine Fahrer? Ich seh nur nen Schalensitz...
 
@Itzak: ja komischerweise vergessen die immer die Fahrer.KA warum...
 
@Itzak: Iss doch voll Normaaaaaaaal, Ey :) Du Steuerst doch den Wagen im Spiel. Warum sollte da noch einer hinterm Steuer Sitzen ?! Man(n) Man(n) Man(n) *gggggggggggg*
 
@Itzak: bei nfsu2 saß irgendso ne schwarze schattengestallt auf dem sitz.
 
In High Stakes gab es noch Fahrer und das Schadensmodell. In den Undergroundversionen wurde es IMO gut gelöst, indem man den Fahrer ganz schlecht im dunkeln sehen konnte. Aber das hier ohne Fahrer???
 
Also ich finde, dass das Auto extrem künstlich aussieht. Das Auto sticht förmlich aus dem Gesamtbild raus. Von Realismus keine Spur. Die Felgen sind da nur ein Beispiel. Ich hoffe wirklich das die Entwickler noch die Grafik ein wenig an die Realität anpassen, denn so sehen die Autos wie Spielzeug aus.
 
Warum kann mans teilweise Leuten wie euch nicht recht machen, ist die Grafik älter beschweren sich alle wie schei.... das doch aussieht, geht man dann mal nen stück nach vorne und macht die Wagen etwas schöner, dann beschweren sich wieder alle wie schei.... das doch aussieht.
Ich kann euch zum Teil echt nicht verstehen, schau dir doch auf den Strassen die Autos zum Teil mal an wie z.B. BMW, also den 5er find ich um längen hässlicher als den 3er, wenn nurnoch "Spielzeugautos" hergestellt werden, kann man auch nurnoch diese ins Spiel einbringen.
Naja, ich finde den NFS BMW jedenfalls nicht schlecht, macht auch immerwieder spass sich vorzustellen wies wohl ist mit sonem Ding richtig rumzufahren... und ich meine nicht so wie die Hobby BMWs, wo alles improvisatorisch angeklebt ist und das Auto beim aufdrehen der Anlage schlimmer Scheppert als nen vollbeladener LKW dessen Fracht nicht richtig gesichert ist.
 
@TetsujiN: Hast vollkommen Recht. Tuner, die nix draufhaben und alles provisorisch hässlich dranbauen sind nix. Genauso ist es mir NFS. Wenn wir schon Kohle hinlegen für so ein Game, dann sollte es doch wenigstens gut aussehen, oder nicht? Ein Sprung nach Vorne mit bessere Grafik heißt doch nicht, dass dann in anderen Bereichen 5 Sprünge zurück gehen soll, dait die für das nächte NFS Most Wanted 2 das ausbügeln können. Das sollte jetzt ausgebügelt sein. Wofür zahle ich denn sonst beim Game?
 
Najut is wohl wahr, werden die aber mit sicherheit nochn bissel machen bis jetzt is ja nichmal die Demo zu dem Spiel draussen... lassen wir uns erst einmal von der Demo überraschen, weil wir ja noch nicht wirklich wissen wie das ganze jetzt in-game aussieht :)
 
Naja ob der BMW jetzt echt ist oder nicht.. fakt ist das die Hersteller von NFS immer behaupten das alle Tuning-Teile die man im Game verbauen kann auch zu kaufen gibbet...

und wen das so ist muss das Auto schon eine gewisse realität haben ://

Also mosert nicht... wen euch das spiel nicht gefällt müsst ihr euchs nicht kaufen ( ich inbegriffen ).

Und die die es sich kaufen... achten bestimmt nicht darauf ob der blinker weiter nach hinten gesetzt wurde... vielleicht war das ja schon eine tuningmasnahme ingame :D

gruß
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Need for Speed im Preis-Check