ATITool 0.25 Beta 4 - ATI-Grafikkarten übertakten

Software Soeben ist das Programm ATITool in der Version 0.25 Beta 4 erschienen. Das Tool ist ein Freeware Tuning-Programm für ATI Grafikkarten/Grafikchips. Eine Besonderheit an diesem Programm ist, dass sämtliche Tuning Maßnahmen direkt in einem Direct3D ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also zumindest auf meinem System funktioniert ATITool (welches ich schon seit weit über nem Jahr nutze) ganau bis zur - gestern installierten - Version Beta 3 stabil. Diese Version hier haut nicht mehr hin: bei den Memory-/Core-Takten erscheinen Phantasiewerte (152435568 oder so statt 403.20). Und (was schlimmer ist): Leider bricht das zusammen und es erscheint nur noch ein merkwürdiges Streifenmuster, außerdem reagiert die Kiste auch nicht mehr auf Tastenkombinationen... Auch De- und Neuinstallation haben's nicht gebracht. "Find Max Core" bzw. "Find Max Mem" bringen ATITool (jedoch nicht die ganze Kiste) zum Ablöffeln. Hab ne Sapphire 9800 PRO auf nem MSI 865PE. Nach "Downgrade" auf die ältere 0.24 läuft alles wieder normal. Denke also, dass diese Version irgendwie mackig ist.
 
@DON666: Bei mir war es ähnlich, nur dass als letzte Version die 0.23 lief. Ich habe eine Radeon 9500 Pro. Naja, was soll ich auch mit einer neuen Version, ich benutz das Tool eh nur zum Runtertakten, damit der PC flüsterleise läuft :-)
 
@DON666: Dieses Problem ist in der Beta5 schon behoben. Allerdings arbeitet auch diese Version noch nicht fehlerfrei!
 
Welchen Graka-Treiber muss man denn dafür installieren? Ich hab ne Graka mit ATI Radeon 9600 Pro Chipsatz und die Standard-ATI Treiber installiert. Beim Starten des ATI Tools sagt der mir das kein unterstützes Gerät gefunden wurde :(
 
Es gibt schon eine Beta5!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen