Intel investiert in Skype um VoIP zu verbessern

Wirtschaft & Firmen Intel investiert nach eigenen Angaben in den VoIP-Anbieter Skype um sicherzustellen, dass die Software der Firma auf die Dual-Core Systeme von Intel abgestimmt ist. Man arbeitet nun gemeinsam an einem System, das die Übertragung von Audiodaten im ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
so....jetzt kann es ja mit Skype nur noch berg-ab-gehen :D
Teamspeak iss eh bessa :P
 
@Popel:

wie der name, so der kommentar..

skype und teamspeak sind doch wohl zwei paar schuhe!

 
"investiert in Skype, um VoIP zu verbessern" -> LOL ___ "will man angeblich die Obergrenze des Frequenzbereichs von 3400 Hz auf 8000 Hz erhöhen" -> hmm... sind wir wieder im Jahre 1997?
 
Nicht ganz dumm. Wichtig ist ja nicht, dass mit Skype eine breite Basis bei der 'privaten' Kommunikation vorhanden ist. Vielleicht nutzen das wirklich auch Firmen. Der Punkt ist aber, dass mit Cisco und Avaya dann der Markt evtl. Konkurrenz erheblich ausgedünnt wurde. Falls also nun eine Firma über VoIP (o.ä.) nachdenkt, wäre es ein Argument zu behaupten, das funktioniert erst richtig klasse auf Intelplattformen.
Fraglich ist, ob der Bedarf - gerade an Videokonferenzen - so groß ist.
Falls es sich aber durchsetzt, hat Intel nicht nur einen Fuß in der Tür - sondern die Tür in der Hand. Ich nehme an, dass Intel als Teil des Deals auch einen gewissen Einfluß auf die Patente hat.
So wird in - zukünftige (vlt.) - Standards investiert. Oder einer geschaffen. Wenn man die Kohlen dafür hat...
 
Das mag ja alles hinkommen was ihr so erzählt, aber bisher schaffte es leider keine andere VoIP Software eine so gute Qualität bei Konferenzen zu erreichen wie Skype.
Auch mal ebend eine 5er Konferenz zu führen ist mit SIP nicht gerade einfach, und die Call-Bridges haben da eine miese Qualität.
 
Funktioniert skype nicht über das p2p-prinzip ?
 
@GamerNumberOne: ich glaube schon, was es aber auf jeden Fall macht ist: über irgendwelche obscuren Server in Ungarn arbeiten. Nicht dass ich generell ausländischen Servern misstraue, aber ich bevorzuge eher das SIP-Protokoll, wo ich einen deutschen Server bekomme, wo ich weiß, dass da alles nach deutschem Recht zu laufen hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links