US-Bibliotheken: Audio-Bücher via Internet leihen

Internet & Webdienste In den USA kann man sich nun über die Webseite von nahezu allen Bibliotheken Audio-Bücher kostenlos herunterladen und für einen begrenzten Zeitraum "ausleihen". Auf diese Weise wollen die Bibliotheken auch im digitalen Zeitalter aktuell bleiben und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
danke für den tip :-) zum glück habe ich ja einen gültigen bibliothek-ausweis von usa, nützliches angebot.
 
@chromeboy32: hehe jo des stimmt wohl...........
aber auch so......
Die Dateien sind mit Kopierschutzmechanismen ausgestattet. So soll vermieden werden, dass die Inhalte illegalerweise ins Internet gelangen.

mal schauen wann es die 1. files online gibt.......
also ob kopiergeschützte dateien so sicher wären.....
ich glaub des geht in die hose...
 
Diese Kopierschutzmaßnahmen sind völlig unbrauchbar und überflüssig. Es gibt viele Wege wiedergegebenes Audiomateral verlustfrei zu speichern. Ist zwar umständlich, aber wenn jemand unbedingt das Audio-Book haben will dann kriegt er's auch. Und wenn es sich dabei um Hörbücher handelt, dann lässt's sich doch einfach die CD ausleihen und kopieren ... Wenn die jetzt ein Programm entwickeln würden, womit sich die Wiedergabe beschränken lässt, dann würd' ich's ja verstehen aber dann noch so ein hässliches Format wie das WMA für diese Angelegenheit zu nutzen ...
 
ja, stimmt wenn man will geht alles... wenn man eine anständige 24-bit audiokarte hat, dazu noch ein zweiter pc, und ein gutes micro. dann könnte man das auch einfach in top qualität aufzeichnen :-) so würde es auf jeden fall 100% gehen. es sei denn, die hätten als schutz subliminale nachrichten eingebaut, die etwas negatives bewirken bei dem der es anhört. *ggg*
 
Ich find's gut. Dann ist der Bildung weniger Grenzen gesetzt. Ich habe einen sehbehinderten Freund, der alleine nicht mal über die Strasse gehen kann. Er hat DSL und würde es sehr begrüßen, wenn es die Hörbücher auch auf Deutsch gäbe. Da ist noch viel Entwicklungspotential in Deutschland...
 
@felix48: Grenzenlose Bildung wäre uns auch ganz recht! Wir erziehen unsere Kinder zweisprachig und wären für eine solche Entwicklung dankbar. Wir nutzen unsere lokale amerikanische Bibliothek und leihen oft Hörbücher, wenn es diese Möglickeit auch in Deutschland gäbe wäre es super! Würde mir vieles erleichtern und ich müsste nicht immer Bücher und CD's im Koffer hin und her schleppen. Wäre auch kostengünstiger!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen