IDF Tag 2: Intel legt nach

Hardware Auch am zweiten Tag des IDF informiert Intel die Fachpresse ausreichend über die neuen Produkte. Ebenfalls gibt Intel neue Informationen bezüglich schon am Markt befindlicher Produkte bekannt und die Spannung scheint sich, langsam aber sicher, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also meiner Meinung nach kann Intel im Bezug auf AMD von den Server her auf keinen Fall mithalten !!! Wenn es Um Multimediaanwendungen geht dann veresteht sich von selbst, dass hier Intel besser ist !! ...

Mfg Sandman
 
@Sandman: Intel in Multimediaanwendungern besser? - das war einmal, jetzt haben sie lediglich in einer handvoll Programmen noch leichte Vorteile.
 
aber schau dir mal die preise für den "dicken" opteron an. weit über dem von intel. die grenzen zwischen workstations/servern und "home"-pcs vermischen sich immer mehr. allerdings braucht kein mensch einen opteron als prozzi für zu hause :) | und ati hat den einzug ins dual grafka geschäft total verpennt. nvidia ist mit seiner sli-technik weit voraus. die verteilen doch sogar mittlerweile zertifizierungen für netzteile... von ati kam da bisher nichts. nunja, wie immer warten wir einfach ab :)
 
@rUbicOn: "dicke" Opterons sind nun mal schneller, deswegen teurer. Den Vergleich kannst du einfach nicht anstellen (wenn schon, dann zwei leistungsmäßig gleiche CPUs). - "zertifizierungen für netzteile" -> zertifiziert um strom zu "fressen". Ist schon traurig, dass man dafür meist ein neues Netzteil braucht. Solange ATIs CrossFire genügsamer ist und gut performt, haben die nix verpennt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links