Viva und E-Plus planen Mobilfunkangebot

Telefonie Gemeinsam mit dem Mobilfunkanbieter E-Plus, plant der Viacom-Ableger Viva den start einer Jugendmarke im Mobilfunkbereich. Bereits im Herbst soll das auf Jugendliche zugeschnittene Angebot gestartet werden. Die Rechnungsstellung und der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
erst ab märz 2006!!!...des dauert...
 
yo krass neue handymarke für die kids! yo tight alta!
 
Ahaha. Holt euch jetzt E-Plus im Jamba-Monatsabo.
 
Das ist sicher wieder ne abzocke für die kids sicher ist jamba als internet start seite vom handy oder irrgend eine andere abzock seite die kiddies tun mir jetzt schon leid
 
Den Jugendlichen das Geld aus der Tasche ziehen.... klasse Idee!!! Schulden schon im Jugendalter durch Mobilfunk!!! That's it!!!
 
@muhviehstar: lol, dein nick... sau geil... *g*
 
Ahhh ja...dieser "Service" wird als Maskottchen dann wohl irgendeinen ornanierenden schwarz-blau-rosa-gestreiften sibierischen Urwald-Duschungel-Crazy-Frosch haben.
Freuen wir uns!

Also mal ehrlich, das Niveu und das Image dieses "Produkts" kann man sich ja schon ausmalen...irgendetwas, dass pubertierende Mädels anspricht, die "Musik" von Leuten schön finden, die rumhüpfen als hätten sie drei Paletten zuviel Klebstoff geschnüffelt.

Sollte dem nicht so sein und evtl. so'n meiner Meinung nach überflüssiger Scheiß wie ein Klingelton oder Logo INCLUSIVE sein, wäre es in Richtung Kostenfalle wirklich lohnenswert und würde auch die Ankündigung glaubwürdiger machen.
Wir werden sehen..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!