Kopfhörer mit MP3-Player bei Aldi-Nord

Hardware Neben Kartoffeln, Sauerkraut und Mehl gibt es beim Lebensmittel-Discounter Aldi (nord) ab dem 31. August auch wieder einen MP3 Player mit 256 MB Speicherkapazität. Das besondere an dem Gerät ist, dass der Player direkt in den Kopfhörern integriert ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die Frau auf dem Bild kuckt ja mal blöde :) Aber es wird ja der Kopfhörer angeboten, nicht die Frau *g*
 
@andreasm: Wie schaud den die Frau aus!!Tja, dess kommt davon ,wenn man dieses Produkt benutzt.
 
Jo is keine schlechte Idee allerdings hat die Sache auch einen Nachteil man kann halt leider nicht den Kopfhörer seiner wahl nutzen :)
 
@LiBrE21: Der Ansatz wäre gut, wenn noch ein SD-Slot mit dabei wäre... Allerdings stelle ich mir das ganze sowieso relativ unbequem vor, wenn noch der Akku mit dabei ist. Die MP3-Player heutzutage sind zwar nicht mehr besonders schwer, aber beim Sport möchte ich auch nur ungern meine Monitor-Kopfhörer am Ohr haben, und ein MP3-Player am Ohr, wirkt doch irgendwie unhandlich, wenn er für Sport gedacht ist und mit lecker Schweiß vollgesifft wird :-) In-Ears mit Kabel kommen mir praktischer vor.
 
@SchroederX: Lol, und warum gerade SD und nich eines der anderen Formate :)?
 
256 MB ist auch nicht wirklich viel - aber die Idee ist praktisch !
 
Das ist nicht grad ein besonders günstiges Angebot. Eigenlich waren das die Aldi Angebote selten, warum noch einen Bericht deswegen schreiben?
 
@Dario: Bitte kein Flame Dario. Danke.
 
wäre nichts für mich, da der sound mit sicherheit nicht besonders gut ist.
 
ob der akku wirlich 10 h hält bezweifel ich.
und für sportler isses wohl eher lästig so große kopfhörer die ganze zeit zu tragn vor allem wirds wohl beim joggn ein sehr großer nachteil da se ständig rumrutschn!
 
@Kn0pp3rs: Das find ich jetzt gerade nicht. Besonders gruß sehen die TEile nicht aus und für mich gibt es nichts lästigeres als die nervigen in-ear-Stöpsel, die schon beim Radfahren und beim Joggen wohl sowieso ständig rausfallen und ansonsten total unbequem und ungesund sind. Aber der Speicher ist zu klein, der Preis zu foch und die Qualtität sicher lich überschaubar.
 
@shaddy2005: Was hast du denn für große Ohren :-) Die in-ear-plugs sind mir noch nie raus gefallen. Lästig ist bloß beim Radfahren, dass man wegen dem Fahrtwind fast nichts hört.
 
@Kn0pp3rs: in-ear stöpsel fallen mir auch ganz leicht raus, für mich überhaupt nicht zu nutzen die Teile, drum nehme ich zum Bladen ganz normale Kopfhöhrer her, bei denen vom Aldi müsste man es austesten wie gut sie sitzen, denn oftmals sind die mit dem Neckband auch voll scheiße. Mit dem Widn habe ich auch keine Probs, nur mit Autos, die von hinten kommen :-)
 
@Kn0pp3rs: die ersten par lagungen wird der Liionakku schon vllt 10stunden durchhalten ,aber danach wird er ohne computerladegräte schnell an kapazität verlieren.Wie beim Händi hald...
 
ich bezweifle auch, ob das so gesund ist, das man einen Akku die ganze Zeit am Kopf hat, Kopfhörer sind so und so schon schädlich genug, aber so ist wirds dann langsam nichtmehr lustig...
 
Bei Aldi, Lidl und Konsorten kauft man Waschpulver, Mineralwasser und Seifenartikel, aber keine technischen Geräte. Minderwertigen Scvhroo bekommt man an jeder Ecke, da braucht man nicht bei Aldi 20 Minuten an der Kasse stehen...
 
@Origano: ja das is mal toll.. wenn ich dämliche comments lesen will, brauch ich auch nur auf winfuture guckn, denn deiner is so einer!! ___ das prinzip is gelungen muss man schon zugeben. nachteil is halt der wenige speicher!! mindestens 512mb-1gb drunter is es nix!! ___ schädlich @hover?? ein Lithium-Ionen-Akku is wohl kaum schädlich. der monitor vor dem du sitzt um hier comments zu posten is schädlicher. merkste bestimmt auch noch :)
 
@Origano: Ich würde nicht mal Waschpulver beim Aldi kaufen. Abegesehen von den ätzenden und hautunverträglichen Hygieneartikeln.

Ausnahme beim Essen. Da gibt es ein bis zwei Lebensmittel die relativ unbedenklich sind.

Guten appettit
 
@gecko: Die Produktpalette von aldi umfasst eigentlich viele Markenprodukte, welche unter anderem Namen angeboten werden. Qualitativ schlechter sind diese Produkte nicht. Ne kleine Liste was für Firmen hinter den Aldiprodukten stecken findet man hier:
http://ourworld.compuserve.com/homepages/Alexander_Behrend/aldimark.htm
 
sehen nicht besonders gut aus..ausserdem sind 256MB viel zu wenig..
 
@phore: Lol, du bis gut. Wieviel TB Musik willste denn hören?
 
die sehen nicht nur " nicht gut " aus, die sehen grauenvoll aus aber als Ohrenwärmer naja da gehn'se grad so!
Ws wird ja auch wieder Winter in Deutschland!
 
@bigprice: aso Ohrwärmer!Ich hab gedacht,dass wär ein Ohrschützer...
 
Find die Dinger sind nicht so der Bringer. Und ob Player + Hörer in einem so gut sind? Hört man mal bisschen lauter Musik mit Bass, scheppert einer. Und dann? 50€ Für "Kopfhörer" - nicht meine Welt...Naja, solang ich am End nicht wie die Frau schau LÖL :D
 
@dark-light: löle...die frau...
 
Sieht peinlich aus und für das Geld bekommt man auch einen normalen Player, bei dem man den Kopfhörer austauschen kann.
 
Ich will hier mal eine ganz schrege Geschichte zum Thema Medion erzählen. Als der ganze Mp3 Player Boom in Miniformat losging, Kaufte ich mir nen Iriver. Ein Kumpel von mir fand den geil und wollte ihn auch besorgen und zurück kam er mit einem 5Fr. grossen Medion zurück, mit 256MB. Nach dem ich mir das Plastiq Teil etwas skeptisch angesehen hatte, musste ich sagen ist ja ganz ok... Mein Kumpel, nicht so begabt im umgang mit dem Computer, wollte das ich ihm neue Files drauf schmeisse. Ok, dachte ich mir, dass ding war voll und wird als Massenspeicher angzeigt. Formatieren, Kopieren Fertig. Nicht wirklich, nachdem ich Formatiert hatte war das Teil am Arsch...
Kacke naja hätte halt nicht formatieren sollen sondern nur löschen. Aber das es gleich hinüber ist.... (Man konnte auf alle möglichen Arten versuchen zu formatieren ging wirklich nicht mehr...) Für was gibts die Garantie! Umgetauscht und nie mehr Formatiert! Dem Kumpel gezeigt wie es funzt und die Sache war für mich gelaufen. Naja fast, ca. 5 Monate später... Ich konnte mich nicht mal mehr an das "Gerät" erinnern, hat mein Kumpel das Problem das sein PC nicht mehr aufstartet. Ich war schon seit 3 Stunden beschäftigt... Mainbord alles ausgesteckt und eingsteckt usw. Immer das gleiche: Pc einschalten, schwarzes Bild mit weissem blinkten Strich. Plötzlich ruft mein Kollege stop. (Und jetzt kommt das unfassbare) Er nimmt den MP3 PLAYER weg der hinter dem pc am Boden lag (nicht angeschlossen nichts!!!) stellt ihn ca 3M weg und sagt lass den PC an. Ich schau ihn etwas verwirrt an und schalte ein. Der PC startet ganz normal als wäre nie etwas passiert!!!! Hallo? Mein Kumpel meint darauf ist normal... Sei schon mal passiert! Konnt ich so nicht glauben... PC heruntergefahren, MP3 Player daneben gelegt, PC gestartet. Schwarzes Bild mit weissem Strich...!!! Ist wohl nicht üblich aber eine sehr sehr schrege Geschichte....
 
@2StoNed2ThiNk: ja des kommt vor,dass der pc sich nicht starten lässt wenn ein usbvieh steckt!
 
@meierwella : Der war NICHT angeschlossen!!! Das ist es ja. Das dies so vorkommen kann, hab ich auch schon erlebt und kenne ich zu gut.
 
@2StoNed2ThiNk: http://tinyurl.com/7ajbr
 
@ upLinK|noW
Mag mein Kommentar auch dämlich sein, so bin ich doch nicht so dämlich, minderwertigen Schrott bei Aldi zu kaufen.
Wenn Du mit Deiner Anspruchslosigkeit und Deinem offensichtlich dünnen Geldbeutel mit diesen Produkten zufrieden bist: bitteschön !
Ich lege lieber ein paar € mehr rauf, kaufe mir ein Markenprodukt, erhalte dafür ein ausgereiftes Produkt und einen prof. Service.

Ansonsten mal einen guten Rat: Alles was nicht Deiner Meinung entspricht muß nicht zwangsläufig auch dämlich sein.
Und nun viel Spaß mit Deinen high-tech Aldi-Produkten.
 
@Origano: Deine Markenprodukte sind genauso Massenproduktionen wie die Aldi-Teile. Ausgereift sind viele davon auch nicht wirklich, und der Service, hmm... ich hab bisher noch nicht wirklich viele Firmen mit auch nur "gutem" Service gefunden...
 
@2StoNed2ThiNk Tolles Märchen! Der Mp3 Player war nicht angeschlossen, lag da nur rum und PC geht nicht. Alles klar mit seinen Batterien verstrahlt er den PC.... Glaubst wohl an Hardware Voodoo?

Und an alle anderen Heuler: Aldi wäre nicht die erfolgreichste Discounter-/Supermarktkette, wenn doch alles so scheisse wäre.

Aldi verkauft keinen Schrott, denn das würde mega viele Verluste einbringen. Wer mal ein Wirtschaftsmagazin mit einem Artikel über Aldi gelesen hat, der weiß, dass Aldi auf Qualität setzt. Nahrungsmittel, Waschmittel etc. weisen zwar nicht immer die höchste Qualität auf, aber sind niemals MÜLL. Aldi selbst hat hohe Qualitätsansprüche und testen die Produkte immer wieder durch. Genau wie bei der Wahl von technischen Geräten, da sucht Aldi nur Produkte die was taugen. Der Aufwand für tausende von Rückläufern ist nicht wirklich effektiv.

Fazit von dem ganzen: Adli setzt auf Qualität bei niedrigstem Preis, deshalb kauft auch 80% der Bevölkerung in Deutschland bei Aldi ein.
Schwarze Schafe gibt es in jeder Produktpalette.
Was technische Geräte angeht, sind dies keine Highend Geräte, aber auch kein 100%igen top Geräte. Der Konzern setzt auf die Mittelklasse und nicht auf die allwissenden, verschwörungsthorien lesende Internetgemeinde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles