PC-Hardware in Deutschland am günstigsten?

Hardware Wer bisher aufgrund angeblich günstigerer Hardware neidisch ins nichtdeutsche Ausland blickte, kann laut einem vor einiger Zeit veröffentlichten Artikel der Hardwareseite behardware.com beruhigt aufatmen. In diesem wurde nämlich festgestellt, dass ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ah das ist schön zuwissen hätte ich nämlich auch nicht gedacht
 
@zero202: Ich kauf meine Hardware in China und spare mindestens 1/3 zum deutschen Preis, teilweise auch mehr! Von wegen Hardware so günstig ...
 
@ Radhad: und was machst im garantie- oder reparaturfall? das zeug jedes mal nach china schicken? na dann viel spaß bei. oder du hast so viel geld übrig um gleich was neues zu kaufen...
 
... "nichtdeutsches Ausland" ... *aufnKopfschlag* :)
 
@zero202: naja es gibt ja auch das nichtdeutsche Inland.. Bayern zum Beispiel.. *gg*
 
@Radhad: da stimme ich dir zu. ich kaufe sehr viel in thailand ein und für die die es wissen wollen....schaut euch mal die festplatten an, auf den meisten steht MADE IN THAILAND, warum einfach in thailand verdient ein normaler arbeiter ca. 100-250 euro im monat. ich habe damals als die ersten PIV rauskamen mit 1,7 ghz (ist schon lange her) einen preisvergleich gemacht mit meinem großhändler den ich kenne und seine preise für händler waren noch 100 dm teurer als in thailand (bangkok / pantip plaza) der verkaufspreis im laden. einfach mal scharf nachdenken. dann kommt zoll, mwst und transport sowie versicherung drauf und dann bin ich immer noch unter seinem preis für händler. es ist halt alles dann nur noch eine geschwindigkeitssache, das heißt die artikel müssen schnellstmöglich in deutschland sein (heute ist das mittlerweile so das max 3-4 tage nach kauf üblich sind) sonst kann es durch einen preisverfall verluste geben, die gleich richtig teuer werden. @masterle es gibt auch in deutschland firmen, die übernehmen die reparatur auch bei artikeln die zum beispiel im ausland gekauft worden sind. so etwas nennt man weltweite garantie :) ich biete das bei meinen artikeln an da ich sehr viele käufer auch aus dem ausland habe. man muss sich halt vorher informieren und nicht gleich das erste billige angebot schnappen.
 
@zero202 ja stimp =)
 
Aber nur ohne Steuern, also für uns Enfverbraucher gänzlich uninteressant. Alle Steuern drauf und dann wieder weinen, dass die interessanten amerikanischen Geräte bei uns nicht funktionieren......
 
@Sir Alec: Die meisten neuen Endgeräte kapieren ja NTSC oder meinst Du die Versorgungsspannung? Das ist ja meistens auch kein Problem mehr, da die Geräte sofort für 110 und 220V ausgelegt sind. Adapter kann man selbstbauen oder günstig bei eBay kaufen.
 
@Sir Alec: Selbst mit Steuern sind die Sachen dann immer noch günstiger, es darf nicht vergessen werden, dass Deutschland mit 16 % MwSt. zu den günstigsten europäischen Ländern gehört.
 
naja, das Ergebnis muss man relativ sehen. Ich bin gerade in den USA und finde die Hardware ist hier für kluge Käufer billiger. Die Normalpreise sind zwar zT extrem hoch aber es gibt ständig Sonderaktionen, Bundles und auch Einsteigernotebooks für unter 600$ (in D noch nie gesehn). In einem direkten Preisvergleich wird sowas natürlich nicht berücksichtigt...
 
@holy.petrus:

Ich schon, hier in der Schweiz verkauft Media Markt zur Zeit ein Notebook für 888.-Fr. rechnet man das in Euro um sind das ca. 570€. (wohlgemerkt, da ist MwSt schon drauf bei uns).
 
Ich habe einen Kumpel in den USA, der schickt mir auf Wunsch alles nach Deutschland. Ganz ohne Zoll, da es ja Privatsendungen sind und diese eben nicht mit einem Firmen- oder Herstellerstempel auf dem Karton kenntlich sind :)
 
@DAB: Privatsendungen bis 45 EUR sind frei. Alles andere ist Steuerhinterziehung. Wenn man den Warenwert absichtlich runterschraubt ist es sogar vorsätzlich. Was laufen hier eigentlich alles für Kriminelle rum???
 
@TobWen: mach dich mal locker und scheiss nicht jeden an, du bist wahrscheinlich ein braver 08/15 standart bürger der sich an jedes gesetz hält und penibel drauf achtet alles so zu machen wie der staat es will. von mir aus, jedem das seine, aber greif doch bitte nicht jeden gleich so an, kann man auch anders ausdrücken (wenn man will oO)
 
@TobWen: Als Privatperson muss man sowieso kein Zoll zahlen. Hab' auch viele Waren aus dem Ausland bezogen und nur einmal Zoll gezahlt. Da war ich auch so dumm, die Ware zu meiner Frimenadresse zu liefern. Ich finde, man zahlt sowieso zuviel an den Staat (GEZ, GEMA, ...) :-P
 
@TobWen: du hast keine ahnung und davon sehr viel. lies dir nochmals die zollbestimmungen richtig durch, dann findest du ganz unten einen satz "Alle Angaben sind unverbindlich!" das heißt genau das was ich geschrieben habe. bist du freundlich und nett kann es sein das du keinen zoll bezahlst obwohl die ware angemeldet ist. du solltest dich vielleicht mal damit beschäfitgen, als irgendwelche dummen sprüche hier los zu lassen. achja, ich zittere immer noch :) *lol* was für ein typ :) ist bei dir wahrscheinlich der fall das deine mutter dir ein schnitzel früher an den rücken geklebt hat, damit wenigstens die hunde mit dir spielen. erst überlegen dann schreiben :D
 
@yikrazuul: Du weist aber schon, das GEMA/GEZ nicht wirklich staatliche Institutionen sind? ansonsten: einfach mal auswandern, wenn man genug Geld hat...
 
@TobWen: Mit deiner Einstellung hättest Du vor 60 Jahren etcht Karriere machen können - wenn Du dann auch noch in den Osten der Republik gegangen wärst, hättest Du bis 89 sicher die Stasi leiten können. Schade, Schade, Schade...
 
@TobWen: Der, der ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein!.................. @Thema: Ich kann diesen Vergleich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen. Was ich auch bisher nachgeschaut habe: die meisten Geräte, die ich aus den USA beziehe sind sogar inklusive deutschem Märchenzoll noch günstiger als hier beim günstigsten Händler. Paradebeispiel war vor einiger Zeit die Canon Powershot S1 IS, die "damals" hier in Deutschland um die 400 Euro gekostet hat, und in den USA gerade einmal 300 US-$! Mittlerweile ist der Euro zwar nicht mehr ganz so hoch: trotzdem lohnt es sich häufig noch z.B. bei Ebay USA zu schauen wie die Preise für eine Ware sind.
 
deutschland und billig? naja des is echt mal ne überraschung, naja dafür macht uns das ausland im punkto benzinpreis garantiert nix vor ^^
 
auch ich kann diese vergleiche nicht ganz nachvollziehen. es werden doch gerätepreise in germany bzw. im ausland verglichen, nicht was sie nach div. steuern dann in germany kosten würden.....!?!!
ich pendele seit einigen jahren zwischen germany + usa + kann nur bestätigen, das electronics in den us oft erheblich billiger sind!! wenn man dann noch die möglichkeit hat in einem mwst-freien staat zu kaufen, lohnt es sich auf jeden fall!! fairerweise sei aber noch erwähnt, dass oft sogenannte "mail-in-rebates" bei angeboten nur von us-resindents zu bekommen sind + man dann 6-8 wochen auf seinen "rabatt" warten muss....
 
@TobWen: Du gehst vielleicht ab Mann. Vielleicht hat sich Sirius5 auch nur unglücklich ausgedrückt und du willst ihm gleich eine Anzeige rein drücken. Da man hier ja seine Meinung schreiben kann, hat er es auch gemacht, das hier gleich Steuerhinterziehung dahinter steckt glaube ich nicht.
 
hm.. in Deutschland kommen noch 16% Umsatzsteuer dazu, in Frankreich 19,6% und in den USA hängt es von dem Bundesstaat ab. Die Verkaufssteuer (sales tax) kann dann, je nach Staat, bis zu 15% betragen, wobei der Schnitt eher bei 5-7% liegen dürfte. __ Wie es mit dem Zollsatz aussieht kann nich grad nicht sagen, da ich mich damit noch nicht beschäftigt habe. Und letztlich kommt ja auch noch der Versand und die Verpackung dazu.
 
@candamir: haben die in den usa unterschiedliche steuersätze in den einzelnen staaten?
@TobWen: ich schlage dich für die hupe der woche vor! selten so gut gelacht am frühen morgen!
@thema: ich find die pc's hier günstig, selber zusammenstellen lohnt sich schon nicht mehr, man kommt an die dumpingpreise nicht mehr ran, hier bekomm ich für 300 euro einen top pc, sogar mit windows und anderer software, schon wahnsinn...
 
@Keith Eyeball: Scheint so.. zumindest habe ich das in meiner 5 Minuten Recherche so festgestellt. Nennt sich dort sales tax und ist von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich hoch. Allerdings hab ich keine Ahnung von dem Steuersystem dort. Da gibt es scheinbar noch differenziertere Unterteilungen, gerade was Hotels, Restaurants etc. angeht. Müsste man sich mal ausführlicher damit beschäftigen :)
 
Sales Tax ist in der Tat ziemlich unterschiedlich in den USA von Staat zu Staat. Vor allem aber bezahlt man überhaupt keine sales tax, wenn man im Versandhandel aus einem anderen Staat kauft!! Und nein, Einfuhrgebühren in seinen Staat zahlt man dann auch nicht.
 
@TopWen,
also ich hab schon ma mit 15 geraucht, hatte Sex vor der Ehe, bin ma bei Rot über die Straße gegangen, hab nin Kaugummi auf die Straße gespuckt, Nutella mit nim Löffel gegessen usw,ich könnt stunden lang son schwachsin erzähln worüber du dich aufregst! Ey,das bist einfach zu doll, is ja wie Stasi!!! DU sitzt bestimmt den ganzen Tag am Fenster und guckst was die Menschen in der AUSENWELT so machen. TopWen is der Größte :) (ha ha ha)
 
*lol* Wir sind halt alle Kelinganoven und Anarachisten. Zählt eigentlich kiffen zu gesetzeswidrigen Handlungen ???
 
"Vielmehr lägen die günstigen Preise am starken Wettbewerb oder dem Verkauf von Ware unter unter dem ursprünglichen Einkaufspreis. "
ist da nicht ein "unter" zuviel?
 
@News-Text: "nichtdeutsches Ausland"?!? Gibts denn auch ein "deutsches Ausland"??? :-)
 
@Knoedel: Der war gut!!! Es gibt Länder in denen auch die Deutsche Sprache gesprochen wird, soviel ist sicher! Im Newstext ist aber sicherlich einfach nur das Ausland gemeint.
 
@Knoedel: Nunja, da wäre Mallorca zu nennen, Südtirol (deutsch seit 1200 Jahren) [gab es mal nen Aufkleber], Österreich wird auch annektiert und wir lieben doch alle unseren swissboy, also warum nicht auch noch die Schweiz "mitnehmen". Diesen Kommentar bitte nicht ernst nehmen!
 
Ich finde es super und werde wohl bald wieder einen neuen PC zusammenstellen. Möglichst vor Weihnachten, wenn die Preis wieder anziehen ^^
 
Ich war letzte Woche in Dänemark und hab mich gewundert wie günstig IT Hardware dort ist.
 
Ein Freund von mir war in Russland und hat sich dort Hardware für ein Drittel des deutschen Preises gekauft..
 
@Sirius5 Also ich finde das alles ein wenig Kindisch (auch die reaktion von dir). Ok topwin mag vieleicht noch keine ahnung vom leben haben, ich hab auch meine arbeit und verdiene mein geld nur einen Tip fürs Leben ignorier solche Leute doch einfach, die werde von ganz allein auf die Nase fallen, der wird noch merken was LEBEN bedeutet. Es gibt genug leute die auf deine firma oder Arbeit neidisch sind, nur sei doch einfach stolz drauf (ich denke mal du bist es auch). Dahinter steckt viel arbeit und viel geld, nur lass dir durch solche Leute nix vormachen.

Bye Outlawz

PS. @ Thema ich finde es in DE eigentlich zu teuer, aber leistung kostet numal was.
 
@Outlawz: Welche Leistungen meinst Du denn? Meinst Du den "Support", den manche Firmen geben (zugegeben es gibt auch positive Ausnahmen: Beispiel AVM), aber alles in allem zahlen wir zusätzlich für die Servicewüste Deutschland...
 
@Outlawz: naja zum support von manchen firmen sage ich nichts mehr. dafür weiß ich das wenn ich in deutschland irgendwo anrufe es meistens sehr teuer ist und mir sehr wenig geholfen werden kann. ich rufe seit langer zeit nur noch im ausland an und bespreche da meine problemchen. @TPW1.5 avm ist echt eine super ausnahme, aber es gibt noch einige mehr die sehr sehr kulant, freundlich und hilfsbereit sind.
 
@Radhat oder auch andere ..... Kennt jemand Shops in Asien (China usw.) wo man online in Englisch Coputer Equipment kaufen kann ? Grüsse aus Köln ! WRipley
 
@Sirus5
hau rein, lass es dir gut gehen, fahr en schönes auto, kauf ne schöne wohnung und lass ja die alten wahlmart hosen weg :)
verdammt, was wollt ihr. wenn er sich die kohle hart erarbeitet hat, ich hab auch mind. nen 12std tag, dann soll er die kohle ausgeben und wenns ihm danach ist auch damit prahlen. er hat ja schließlich was geleistet. nach so nem saudummen spruch von TOBWen hätte ich wohl auch so reagiert.
falsche bescheidenheit ist fehl am platz, in andern ländern geht man offensiv mit seinem verdientem um, sagt was man verdient und zeigt es auch. ToBWen ist so en typischer deutscher oder gar schweizer die sind noch schlimmer in der beziehung.
hinter jedem rolladen sitzt einer und kuckt wo er dich anscheißen kann.
das ist alles so arm. und sirus5, meiner ist größer ..hehehe :D
 
@neis1: danke für deinen beitrag, wenigstens einer der wenigen der das zu schätzen weiß was arbeit heißt und weiß wie das ist wenn deine kumpels in die kneipe ziehen und du arbeiten musst. ich habe zwar ein wenig geprahlt, aber wie sollte man das anders schreiben??? TobWen hat mir an den karren geprinkelt und mir kriminelle machenschaften unterstellt, das kann und will ich nicht auf mir sitzen lassen, deshalb meine reaktion die vielleicht in manchen sätzen etwas heftig ausgeartet ist.
 
Wenn ich gewusst hätte, was für eine Diskusion ich mit dieser News auslösen würde, hätte ich sie nicht gepostet. Natürlich gibt es immer Menschen, die sich nicht an geltendes Recht halten. Das eigentliche Problem, dass sich der Staat fehlende Einnahmen an anderer Stelle wiederholt, ist diesen Leuten egal. Ich persönlich sehe es als ebenso falsch an, solche Leute wegen eines Posts anzuzeigen. Vielmehr müsste man an ihr Gewissen appelieren.
 
@Cpt.Schmock: Lass es gut sein, Dich trifft keine Schuld. Es war ja auch recht interessant (das Thema) und du kannst ja nichts dafür das daraus so eine Diskussion entstanden ist. Hier geht öfters mal die Post ab, weil es immer ein paar Menschen gibt die dem anderen aus seiner Aussage gleich ein Strick drehen wollen oder sich persönlich angesprochen fühlen.
 
@Cpt.Schmock: lies dir bitte nochmal alle meine beiträge durch, dann siehst du das mich TobWen persönlich angegriffen hat. ich habe ihn ja eingeladen sich meine firma (mein büro) anzusehen und auch mit mir auf den zoll zu gehen, aber er will nicht (hat vielleicht angst!!) er wirft da nämlich einige dinge in den raum, ohne den genauen hintergrund zu kennen oder zu wissen. er sollte fakten bringen und nicht irgendeine webseite vom zoll wo er ein paar zahlen abliest die UNVERBINDLICH sind. vielleicht sollte ihm jemand mal den begriff UNVERBINDLICH und VERBINDLICH erklären, vielleicht versteht er es dann. @cmdr_nemesis man kann sachlich diskutieren, aber nicht einen so angreifen wie TobWen das gemacht hat. ich habe mich durch seinen beitrag persönlich angesprochen gefühlt und das war dieser auch. man sieht doch immer sehr schnell wie neid und misgunst aufkommt wenn mal informationen bekannt werden wieviel geld doch manche verdienen. damit ist das thema hier für mich beendet.
 
@Sirius5: ...und wie sich die 'besserverdiener' auf das niveau einer winfuture diskussion um die ehre herunterlassen ist wirklich nett anzuschaun :D
 
die aussage hier von jemandem, in russland könnte man für zwei drittel des preises hardware einkaufen finde ich sehr sehr unwahrscheinlich... ich komme selber aus russland und es lohnt sich weder preislich noch wegen der qualität der ware nicht! 100%
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles