Google Desktop 2 - Beta-Phase gestartet

Software Google hat eine Beta-Version von seines "Google Desktop 2" zum öffentlichen Download bereitgestellt. Sie enthält neben den bekannten Features, wie der Web- und Festplattensuche, auch eine Art "Sidebar" in der vom Benutzer gewünschte Informationen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
auf den spuren der longhorn sidebar....
 
Das Übertragen von Informationen kann abgeschaltet werden indem man die "Advanced Features" deaktiviert.  Update: Wie nim mich eindringlich darauf aufmerksam gemacht hat sollte jeder Anwender diese Möglichkeit auch von sich aus finden. Ich bitte also um Entschuldigung diesen gut gemeinten Tipp gepostet zu haben.  :-)
 
@swissboy: ich glaube wir können des verkraften... :-Þ
 
Meiner Meinung nach sollte Google mal ihre spartanisch anmutende Webseite etwas aufbohren. Die Oberfläche ist hoffnungslos veraltet. Aber nein, nun soll man sich bitteschön son Desktopschrott installieren um in den Genuss einiger Features zu kommen. Seh ich ehrlich gesagt nicht ein.
 
@money_penny: Mir gefällt Google gerade wegen der spartanischen Oberfläche, aber das ist ja nicht das eigentliche Thema hier.
 
@swissboy: Nicht jeder ist bedingt aufnahmefähig. Ich traue mir durchaus zu, ein paar mehr Informationen zu verarbeiten. Wenn das Design stimmt, funktioniert das wunderbar, nicht wahr? Und du musst nicht jeden Menschen maßregeln. Halt doch die Finger mal stille.
 
@money_penny: ich find sie modern ... wer mehr will kann ja danach googlen :)
 
@money_penny: wieso sollst du dir das installieren? kein mensch zwingt dich dazu. wenn es dir nicht passt, laß es, so einfach geht das.
 
@masterle: Und wenn du ein Problem mit meiner Meinung hast, schau doch einfach woanders hin. Niemand zwingt dich dazu darauf zu reagieren. Oder etwa doch?
 
@money_penny: schon vergessen das man sich die google forntpage so gestallten kann wie man möchte ? http://www.google.com/ig .. da kann man dann so viele features nutzen wie man mag.. kannst sogar einen winfuture newsfeed direct auf der google hauptseite haben ohne irgendwas installieren zu müssen ( http://tinyurl.com/77l52 ) .. also vorher mal überlegen bevor du was erzählst wovon du keine ahnung hast
 
@ DekenFrost: Hab ja auch mit keinem Wort bestritten das man sich das so anpassen kann wie man möchte. Aber muss das denn sein? Muss man denen noch mehr Informationen über ein Surfverhalten geben? Außerdem finde ich, dass man die Googleseite mal updaten sollte. Die ist ja, wie ich schon sagte, total veraltet. Deine Tnyurls folge ich nicht, da kann man ja sonst wohin verlinkt werden. Nichts gegen dich, aber hab schon viel erlebt. Bis dann.
 
Schade finde ich, dass das Tool noch immer nicht mit Programmen wie zum Beispiel NOD32 zurecht kommt.
Ich finde die sollten sich erstmal darum kümmern!
 
Bei einer vernünftigen Ordnung im System braucht man meiner Meinung nach so ein Tool nicht.
 
@Puschelbaer: hast Du dich schon richtig mit solchen Utilities beschäftigt??? Imho sind die sehr praktisch .. aber jeder hat seine Meinung dazu. Die beste Ordnung bringt Dir nur was in Bezug auf Filesystemstruktur .. wenn Du aber gezielt nach Informationen (Dokumenten, E-Mail etc) suchst wirst Du sehr schnell die gewünschten Ergebnisse finden. aber wie gesagt .. muß jeder für sich entscheiden.
 
ich find die neue version genail.
die sidebar gefällt mir wirklich gut
 
Ich finds ebenfalls genial. Wenn ich auf die Mails von Outlook noch direkt antworten kann über die Sidebar...hey das wäre super!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen