Neue Handys speziell für Musik-Fans

Telefonie Eines der nunmehr nur noch vier Major-Labels auf dieser Welt will sich offenbar neue Absatzmärkte erschliessen, nachdem man mit dem traditionellen Verkauf von Musikmedien immer weniger Umsatz macht. Universal Music Group hat sich mit einem Partner ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Duff ist immer gut. Allerdings warte ich immer noch auf ein Handy von Apple, welches iTunes unterstützt :-)
 
@TobWen: War da nicht mal die rede davon das Samsung so ein Handy bauen will oder war es ein anderer Hersteller?
 
@euch: das ding sollte von motorola zur cebit 2005 vorgestellt werden, apple hat es sich dann aber doch anders überlegt, weil sie motorola den "vorstoss in den mobilen markt nicht allein überlassen" wollten...
 
@TobWen: Dein Wunsch Handy soll bald rauskommen http://derstandard.at/?id=2151251
 
ich warte auf handys mit denen man einfach nur telefonieren kann.
diesen ganzen neumodischen schnickschnack brauch doch nur ein bruchteil der handy benutzer. habe noch nie eine mms versendet
 
@Rikibu: Da brauchst du nicht mehr warten.Ich denke mich erinnern zu könnenen, dass die Grundfunktion "Telefonieren" bei allen Handys gegeben ist. 2 Möglichkeiten für dich. 1. Den "Schnickschnack" nicht zu verwenden 2. 3210 auf Ebay anschaffen. Mehr oder weniger uninteressant finde ich auch, dass du noch nie mms versendet hast.
 
@Rikibu: Du vielleicht nicht. Aber viele tausend ander Handynutzer schon. Gerade die jungen Leute benutzen das viel. Früher regte man sich im Bus Und U-Bahn über die leisen hohen Geräusche aus den Kopfhörer eines Walkmans auf. Dann kamen die MP3-Player und nun regt man sich (ich am meisten *grins*) auf, wenn die Kinders sich stundenlang ihre Klingeltöne vorspielen (von den Handynutzern, die Selbstgespräche geführen mal zu schweigen - ihr wißt schon welche ich meine, die mit dem Knopf im Ohr).
 
also ich hab mms auch noch nie genutzt... gewisse sachen an den neuen teilen sind schön und gut... wenn man dann seine heim elektronik damit unterwegs kontaktiert... aber von mensch zu mensch sollte text und sprache reichen... das hat im übrigen nix mit walkmans zutun (ok jetzt haben wir OT *g) denn das mit den grauenhaften geräuschen nehm ich zum glück schon nicht mehr wahr (eine göttliche gabe wenn man das wirklich ignorieren kann :) )
 
@Rikibu: mms hab ich einmal benutzt. meine mutter war einkaufen und hat mir ne mms mit nem bild von nem teppich geschickt um zu fragen ob er mir gefällt und sie ihn kaufen soll, da sie wusste das ich einen brauch. hab selber nen mda compact und finde es schon praktisch icq aufm handy zu haben. abgesehen von den vorteilen die mobiles ebay oder fahrplanauskunft von der bahn bringen. also gibt schon ganz praktische sachen :)
 
@Rikibu: Was ist ggn. Fortschritt einzuwenden? Der Mensch macht doch nichts anderes als nach immer besseren Möglichkeiten zu suchen viel Technik kompakt zu verpacken. Du sparst dir Platz in deinen Taschen (DigiCam fällt weg, PDA, MP3 Player bzw. Discman,...) und bekommst bei gleichbleibenden Preisen mehr Features. Die du *nicht* nutzen musst...

So ein schlechter Tausch?
 
Hi, kann Rikubu schon ganz gut verstehen. Natürlich kann man auf ältere Modelle zurückgreifen um eben nur begrenzte Funktionen zu haben, allerdings möchte man vielleicht doch ein Farbdisplay und anständige Tasten. Nervend bei vielen Handys ist doch auch daß die Online Taste immer die Taste ist welche man am besten erreichen kann. So sind viele dann einfach ohne es zu Wissen im Netz und verballern teures Geld...denke dieser Handymarkt von dem Rikubu gesprochen hat wäre sogar ein recht lukrativer, denn viele, grad ältere Menschen wünschen sich genau so ein Teil. Modern, Robust aber nicht mit unnützen Funktionen überladen.
 
@Dario: genau das meine ich. sicher gibt es funktionen die ganz nützlich sind. so zb. die implementierung von java - und das nicht nur für spiele. viele firmen bieten für handys java programme an um zb. zugfahrplan oder ähnliches griffbereit zu haben, ohne ständig das überteuerte wap nutzen zu müssen. ich hab derzeit n nokia 3510i - das reicht voll und ganz,ist grad noch so an der grenze was die funktionen angeht. würde es wie gesagt gut finden wenn es auch telefone gibt die primär als solche benutzt und auch beworben werden. das erste was heutzutage als kaufargument fällt ist eine kamera, mp3 player usw.
natürlich wird das ganze zeug vornehmlich von jungen leuten benutzt, weil dieses ganze promotion genau auf diese zielgruppe abzielt. die sind noch nich so "abgehärtet" was diesen ganzen konsumterror angeht und deshalb meinen fast alle sie müssten sowas haben. ein handy für 400 euro und das im 2 monatstakt - immer das neueste vom neuesten. mich widerum schreckt dieser ganze kram den ich von vornherein nicht nutze einfach nur ab - wieso soll ich das dann mit finanzieren wenn ich s nich brauch? nur damit die hersteller ihre hohen preise für die kleinen dinger rechtfertigen können?
 
Und irgentwann gibt es dann nur noch Handys mit Kebelverträgen und Klingelton-Zwangsabos mit 25 Jahren Vertragslaufzeit. Das wäre ein hoher Preis für keine Klingeltonwerbung mehr im TV.
 
@Sir Alec: Ich glaube Du meinst "Knebelverträge". Keiner sagt Du musst Dir Handy mit Vertrag holen. Die gibt es auch ohne Vertrag! Ich hoffe Du bekommst einen Vertrag mit 40 Jahren Vertragslaufzeit, solche Blitzbirnen wie Du hätten es verdient...!
 
@KingBonecrusher: ja ich meine "Knebelverträge" wenn Du den anderen Rechtschreibfehler auch noch findest, darfst Du Ihn behalten. Schön das es noch Blitzbirnen wie micht gibt, bei Dir ist es schon zu spät, wie unschwer an Deinen Ergüssen zu sehen ist. Warscheinlich liegt Dir Dein Jambafroschabo noch quer im Hirn......
 
@Sir Alec: gibs ihm! hehe, tjaja wie es doch wieder zu aggressionen kommt bei diesem thema... schon seltsam
 
@Rikibu: Falls Du es noch nicht bemerkt hast, es gibt auch Handys ohne viele Funktionen für wenig Geld! Nokia 1100 kostet knapp 69,00€uro! Wenn Dir Dein 3510i reicht, schick für Dich! Nur ich und sicher viele andere wollen keinee 4 Geräte mit sic rumschleppen! 1) Handy 2) CAM 3) Organizer 4) MP3 Player! Und bitte sage nicht die Qualität der Bilder wäre schlecht, oder zu wenig Speicher für MP3. Bitte nutzen Deinen PC NUR für eine Funktion, danke...

 
@KingBonecrusher: was hat mein pc damit eigentlich zu tun? das musst du mir ma erklären. für schnappschüsse mag so ne handy cam ja reichen, das streite ich nich ab, aber für mehr is das auch nich zu gebrauchen. kurzum, nicht zuende gedachtes feature.
 
@Rikibu: Nicht zu Ende gedachtes Feature? Wie bitte? Erstens ist das ganze noch in der Entwicklung und die ersten "richtigen" DigiCams hatten vor wenigen Jahren auch nur 0,3 MP. Das ganze wird sich also immer mehr dem nähern, was den meisten Usern reicht. Jetzt gibt es schon Autofocus, und die Pixelzahl wird immer weiter steigen und Zoom wird es auch bald geben. Die Minitiasierung der Elektronik macht es nun mal möglich, das richtiges Handy und richtige DigiCam zukünftig ein Gerät sein werden.
Zweitens reichen sogar heutige Handies schon aus, um mehr als nur Schnappschüsse zu machen. Mein Bruder hat in seinem Urlaub nur Bilder mit seinem K750 gemacht, diese nun auf Video-CD gebrannt und den Leuten vorgeführt. Und dieser Anwendungsbereich ist das, was der breiten Masse genügt.
Und mal ganz allgemein zur Thematik: Überall, wo ein Produkt seine Aufgaben gut erfüllt, werden von der Industrie neue Spezifikationen dazu "erfunden" um einen Nachfolger lukrativ zu machen. Siehe Auoindustrie. Da bildet das Handy keine Ausnahme, nur wird es hier sehr auffällig durch die schnelle Entwicklung der letzten jahre und die durch die Netzbetreiber niedrige vorgegebene Vertragszeit von 2 Jahren.
 
@KingBonecrusher: selbst wenn man die cam weglässt hat man noch 3 geräte in einem. 1gb karte ins handy und man kann prima mp3 hören (wenn man einen 2,5mm klinke am handy hat sogar mit allen erhältlichen kophörern und 3€ adapter). outlook anschmeissen und organizer mit handy syncronisieren. und zu allem überfluß kann man noch telefonieren wenns mal sein muss^^
 
ich finds toll das ich mit meinem handy noch telefonieren kann :) für alles andere hab ich einen pc, bzw. einen mp3 player...naja, ich finds schlimm das selbst kinder in der grundschule schon handys haben müssen.
 
@Keith Eyeball: Naja wenn deine Kind mal "abhanden" kommt bist auch froh wenn es erreichen kannst. In unserer kranken Gesellschaft, in der ständig Kinder verschwinden, bestimmt keine schlechte Anschaffung. Bin eigentlich auch nicht dafür das Kinder Handys haben sollten aber macht schon allein aus dem oben genannten Grund Sinn.
 
@ChaOs: trotzdem brauchen grundschulkinder kein handy, die haben noch keine ahnung von den kosten die dadurch entstehen, wenn sie sich in der großen pause mal klingeltöne oder was weiß ich laden. mal ganz davon ab: was nützt ein handy wenn ein kind entführt wird? glaubst du der ruft dich an wenn der bei dem netten onkel mit der schokolade im auto sitzt? wohl kaum, klar ist das eine schlimme sache, aber ein handy verhindert diese auch nicht.
 
@Keith Eyeball: dann kauft man eben ne prepaidkarte die voll und ganz für ein grundschulkind ausreicht, frage obs sinnvoll ist stellt sich natürlich trotzdem aber halt ansichtssache oO
 
Bei Heise ist mal ein "Dritte Welt" Handy vorgestellt worden. Hatte alle wichtigen funktionen und sah garnichtmal schlecht aus. Das ganze für gerade mal 25 Euro. Würde mir vol und ganz reichen, aber gibts hier nicht.
 
By the Way - Sony`s neues W800i kommt da auch schon hin - habe es mir gerade ( mit Vertragsverlängerung ) mal bestellt. Soll ne sehr ordentliche Musikleistung haben ( mit RDS Radio ), 512MB Memory Stick dabei ( passt super in meinen Slot am Noti ), nicht zuletzt macht die 2 Megapixel Kamera sehr ordentliche Bilder - genau auf so ein Handy habe ich gewartet.
 
@knone16: Genau, ich kaufs mir auch. Steckt die Hardware vom K750i drin :).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte