Musiksender wollen Klingelton-Spots streichen

Wie der "Spiegel" in seiner neuesten Ausgabe berichtet, planen die Musiksender aus dem Hause Viacom (MTV und Viva) in Zukunft die von vielen Zuschauern verhasste Klingeltonwerbung aus dem Programm zu streichen. So soll bei MTV ab Oktober während der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann kann man diese Sender wenigstens wieder einigermaßen ansehen.
 
@Spacetravel: jo, jetzt fehlen nur noch die nervigen anruf-sendungen wo man ja angeblich xK€ gewinnen kann.. alles beschiss
 
@Spacetravel: Das ganze zeigt auch gut, wie es bei uns um den Verbraucherschutz bestellt ist :-(.
 
@Spacetravel: @ HansiHusten Viva+ zeigt doch schon von 22°°-24°° sone Sendung....!?
 
Na endlich. Wurde aber auch langsam echt Zeit. __ Und jetzt tut mir die arme, arme Musikindustrie aber leid. >> Eine Dose Mitleid für die Jungs, die bestimmt bald am Hungertuch nagen müssen! :D
 
@Joyrider: ....Zeit wirds. Das ganze war ja nur noch unerträglich.
 
@Joyrider: Jaaa! Endlich! Ich finde Musiksender eigentlich ganz gut, aber wegen der blöden "Gib mir 5€ für das Handylöschlogo (Eine leere GIF-Datei)" Werbung bekam ich immer heftige Agressionen, wenn ich mal wegen ein paar ganz guter Sendungen MTV oder Viva sehen wollte.
 
Naja immerhin. Jetzt fehlt nur noch, dass die mal anständige Musik spielen.
 
@okkupant: lol
 
@okkupant: hehe... das wäre schön... aber andererseits, gäbs dann wieder etlich trittbrettfahrer die behaupten das sie schon immer gute musik gehört hätten... nene mtv soll ruhig ihren hochgepushten mit bringen :)
 
@okkupant: jeder versteht was anderes unter guter musik.also bitte klappe halten.unnötiger comment.
 
ich finde das unverschämt von der musikindustrie diese reine abzocke bei jugendlichen noch als wichtiges geschäftsfeld zu bezeichnen.
 
endlich aml ne vernünftige entscheidung :) zur musikindustrie : sollen se vernünftige musik machen dann kaufena uch mehr leute cds (oder cds billiger machen) und sie brauchen sich nich beschweren :P
 
N1!!! Das wurde auch langsam mal Zeit, gehört ins Nachtprogramm, wie Telefonsexwerbung, beides ist Abzocke und nur nervend.
 
Ich mach ne Flasche sekt aus und schmeiss ne Runde zur Feier des Tages!
 
@r00f: keep cool... noch hat sich nix verändert... und dann wären da noch andere sender die auch diese werbung senden... der endgültige bann wäre anlass zum feiern, aber dazu wird es wohl nie kommen, das sieht man ja schon daran das es nur aus der haupt sende zeit gestrichen wurde :(
 
Ach ja, und dann bitte deutsche TV Landschaft, streicht noch:

-Richtersendungen
-Talk Shows
-Best Of Sendungen
-"wir machen ein Superstar" Sendungen
-Dating Sendungen

Zudem sollte man per Gesetz Eigenwerbungen innerhalb der Nachrichtensendungen verbieten. Und Werbeunterbrechungen dürfen "nur" noch 3x in der Stunde erfolgen, und insgesamt nicht 15% der Sendezeit übersteigen. Zudem sind bei Spielfilmen erst 15min nach Beginn und spätestens 15min vor Ende noch Werbeblöcke erlaubt.
Werbung die irreführend und unwahr ist, sollte man auch verbieten. Sponsered by, gilt auch als Werbung. Werbeeinblendungen im Randbereich etc. sind zwar erlaubt, zerren aber am Kontigent des Zeitlimits, sprich Sendezeit bei der auch nur ein Teil des Fensters Werbung zeigt, gilt als Werbezeit und nicht als Angebotszeit.
 
@JTR: Mach nen Leserbrief draus, und meine Unterschrift ist dir sicher.....:-D
 
@JTR: Bravo, sehr guter Beitrag. Wie wäre es, wenn du diesen Vorschlag mal an offizieller Seite anbringen würdest?
 
@JTR: Das waere dann halt das optimum fuer die Kunden, mehr Wuensche noch ? Am besten garkeine Werbung und alles umsonst auch Premiere usw. ? Das kannst du knicken, das wird nie soweit kommen, das primaer Ziel von FreeTV Sendern sind Einschlatquoten und Werbeeinnahmen, bzw. Einnahmen heutzutage durch dumme Gewinnspielsendungen. Dort schalten leute massenhaft ein und es wird selbst OHNE Werbung massig Kohle gescheffelt... Nur das zaehlt, das allgemein das .de TV verkommt zu einem grossen Witz, ist den FreeTV Sendenr doch egal und juckt die herzlich wenig, als wenn die daran interessiert sind auf wuensche der Zuschauer ein zu gehen... lol sicher doch.
 
@JTR: An sich sind das ja sehr konstrucktive Vorschläge, aber wie bereits erwähnt nicht wirklich umsetzbar. Der Sender muss ja auch sein Geld für ein attraktives Programm zusammenkriegen. Darüber hinaus soll sich das ganze auch als lukrativ für die Chefetage erweisen. Und diejenigen die da wiederum sitzen, scheren sich vielleicht nicht ganz so sehr um den Zuschauer. Schlimmer finde ich das ganze allerdings bei den öffentlich Rechtlichen. Die bekommen schon massig Geld (GEZ halt) und senden ab und zu doch noch eine Werbefrequenz plus "dieser Dreck wird finanziert von...". Und bei dene ist das Programm zum Teil viel minderwertiger als das auf Privatsendern. Das kommt schlussendlich auf den Geschmack des "Kunden" an. Aber Marienhof ist vielleicht auch für den veralteten ZDF (oder ist es ARD? Bitte nicht schelten! :))Seher nicht das Traumunterhaltungsprogramm.
Ganz kurz noch zum Thema: Ich persönlich finde das wie alle anderen auch sehr klasse, da es nur noch primitive Abzocke für primitive Leute, die sich gerne abzocken lassen war (Und solche sind wir ja alle nicht, mh? :)). Auch wenn es anfangs ja noch eine klein wenig kreativ angehaucht war, hat sich die ganz Geschichte zu einem nervenden Überflussprodukt entwickelt, an welchem niemand mehr interessiert war.
 
@zaq: Fordern kann man zunächst alles, was man bekommt ist die zweite Geschichte. Diese Kritik war daher vollkommen unangebracht und sehr kurzsichtig aus Konsumentensicht.
 
Gute Entscheidung, denn diese Klingelton Werbung geht mir echt auf den Geist.
 
Die beste Nachricht, welche ich seit langem gehört hab. Wie vielen leuten das auf den S**k geht, zeigt ja wohl klar die Anzahl der Kommentare.
Nur: solange MTV und VIVA nicht wieder anfangen, Musik zu bringen, werd ich sie auch ohne diese Klingeltonspots nicht öfter einschalten. jackass und Co sind ja ganz nett, und wenn man an der Anzahl der Nachahmer die Qualität eines Produktes erkennen kann, ist 'Pimp my ride' echt klasse (ich sach nur: pimp my fahrrad). Aber sie bezeichnen sich doch als Musiksender. Bei VIVA laufen glaub ich ein paar Charts, bei MTV fast nix mehr. Jugendsender sind ja schon toll, aber ICH will einen Musiksender. Oder mehr. Ganz viele.
 
da haben die musiksender mal was kapiert, das vielen anderen sendern noch nicht aufgegangen ist. wenn ich da z.b. an pro7,k1, rtl I+II, sat1 ... denke: zu jeder halbwegs nieveaulosen sendung zu besseren sendezeiten werden klingeltöne angeboten. ich warte noch auf den tag, bei dem zu den pro7 news der text eingeblendet wird "news kligelton herunterladen, 2.99 euro"
 
@sir-talis: pro7 news ist doch nicht niveaulos.
 
@sir-talis: als seriöse nachrichten kann man es aber auch nicht bezeichnen ...
 
@sir-talis: eine nachrichtensendung die sich in deutschland "news" nennt gehört einfach nur boykottiert und zeugt von der dummheit der senderleitung...
 
@sir-talis: da kann ich dir einfach nur zustimmen! Desweiteren kotzen mich auch diese, durchaus zu den schlimmsten gehörenden, RTL II Nachrichten an. Wie niveaulos und verblödet muss ein deutscher Bürger sein, der sich anstelle von wichtigen wirtschaftlichen, politischen, etc Nachrichten für die Charts oder irgendwelche VIP und Promi Neuigkeiten interressiert! Wenn interressiert schon wie oft und warum irgend so ein komischer deutscher Rapper sich die Birne zukifft! Mir ist der Name dieses Idioten gerade entflogen! Die beste Nachrichtensendung ist immernoch die Tageschau!!! :-D
 
@bonescraper: Sportschau
 
haben sie bemerkt, dass sie auch zuschauer jenseits der 10 jahres grenze haben ???
 
Also ich kann auch nur sagen, dass das zu den besten Meldungen seit langem gehören.
Ist zwar nicht so, dass ich jetzt besonders oft MTV oder Viva einschalte, aber selbst wenn ich mal drüber gezapped bin und so ein Sch**** lief hab ich die Wut gekriegt xD
Ich bin sehr glücklich zu sehen, dass die Menschheit doch noch Gehirn bewiesen hat ^^
 
es sollte wie damals sein nur musik mehr nichts..... aber das hier ist schon mal besser als garnichts XD
 
JJJAAAA meine prophezeiung wird wahr :) *freu* *FREU*
 
ich erinnere mich noch zurück. also im mcfit die ganze zeit diese abge~~~~ klingeltonwerbung lief. zum glück gehört das der vergangenheit an. und die sender sollen diese be~~~~~ werbung durch gescheite abwechslungsreiche werbung ersetzten.
danke
 
Wie lange wird es wohl dauern, bis die Lobbyisten der Aus-Nichts-Geld-Machen-Fraktion die nächste geschmacklose "Hart-Aber-Gerecht"-Kampagne ins Leben rufen, um sich wieder bei den Musik-Sendern einzuklagen? Oder werden sie es wie bisher machen und wehrlose Justizministerinnen mit unbestellten Geschenken überhäufen, um ein gesetzliches Recht auf Klingelton-Werbung durchzusetzen? "Musik-Industrie" ist ein Reizwort und ein Synonym dafür, wie man es nicht machen soll.
 
Ist es nicht Der Kunde der entscheidet welche Werbung kommt. Wenn ich als Anbieter merke, das mir jeder Scheiß abgenommen wird, dann mache ich auch viel werbung für Mist. Aber solange die Eltern die Handykosten der Kids tragen und Kids sich sich aus dummheit Verschulden, wird sich nix ändern. Zumindest hier in Berlin ist der VOLL-OUT der ein Handy-Ton aus dem TV hat, den dieser hat halt jeder. und man wird soforgt als Depp von Dienst bezeichnet.

ZU MTV & CO. geht 10 Jahre zurück und versucht es nochmal !!
 
Es gibt doch einen Gott!!! Wird echt Zeit!
 
Da fällt mir nur eins zu ein, endlich :)
Aber ich frage mich gerade ob zB Viva das verkraftet. Denn ich meine mal gehört zu habend das sie kurz vor der Insolvenz gestanden haben und die Werbung das einzige war was sie am Leben hält. Naja wie auch immer guck die Sender sowieso kaum :)
 
@ae: VIVA kann das egal sein. Gehört seit einiger Zeit der Muttergesellschaft von MTV. Ist also wie MTV2POP im Prinzip - rechtlich - nur ein weiterer Spartensender. Warum haben andere Länder eigentlich mehrere Musiksender, während wir die Trends ausbaden müssen, welche die Wirtschaft per MTV in Deutschland generiert? Kann mir nicht vorstellen, dass dafür kein Markt da ist, da die wenigsten hier MTV als klasse Sender bezeichnen...
 
gerade diese dämlichen ami-sendungen wie "dissmissed" disqualifizieren mtv eigentlich als "klasse sender"...
 
@Stamfy: Ich sage nur Hit24, zuerst habe ich die auch nicht beachtet aber dann habe ich gemerkt das die nicht nur Mainstreamschrott spielen sondern konsequent 70er und 80er Schienen haben. Leider muß man aber Premiere haben. Zur Musikindustrie: Wer Meckert und trotzdem deren CD´s kauft ist selber schuld, Konsequenter Boykott und keine Ausgaben für CD´s oder Downloads, da wir ja in deren Augen alle sowiso Raubkopierer sind sollten wir Ihre Erwartungen auch erfüllen und wer sein Gewissen bereinigen möchte kann ja den Aufbau Ost unterstützen und bei All of MP3 kaufen.
 
@Stamfy: Würdest Du mir bitte mal erzählen wo du das her hast? Also bitte mal eine Quelle nennen. Denn MTV gehört zu Viacom Vheno und die haben keine Anteile an Viva. Siehe auch unter http://www.kek-online.de/db/index.php?c=513&mt=1&s=&f=1

Es steht zwar Viacom bei Viva mit drin tauchen aber bei Viacom Vheno nicht mit auf oder ich überseh da was. Kann es sein das es zwei verschiedene Viacoms sind? *g*

Leerzeichen raus nehmen falls welche im Link vorhanden -.o
 
@ae: lies doch einfach mal in der news den ersten absatz und beachte was in der klammer steht. :)
 
endlich ruhe im mtv ^^
 
Endlich! Keiner braucht die sowas von schlechten Klingelton Werbgespots! Ich habe ein Nokia 6680 MIT MP3 Klingeltönen! wenn mir also ein Lied gefällt dann einfach aufs Handy oder MMC Card und als Klingelton auswählen! fertig! Die Musik Industrie hat soooooooo viel Geld warum machen die nicht mal MEHR gute Musik und nicht so einen blödsinn wie DSDS was sowieso nur die sehr Finanzschwachen 10 bis 14 Jährigen hören! dann würde das Raubkopieren vielleicht auch zurückgehen!!!
 
@Flakey-HTF: wären die 10-14 jährigen so "finanzschwach" würde es vll anders aussehen.

aber mir ist das eh völlig wayne, von mir aus können mtv und co 24 std dauer klingeltonwerbung bringen, für mich der gleiche dreck wie das, was dort 23.9 std am tag läuft.
 
Endlich ruhe im TV
 
Eigentlich bin ich ja für freie Marktwirtschaft, aber Werbung für Klingeltöne gehört generell verboten und unter Strafe gestellt.
 
Wenn das ALLE Sender machen würden! Dann wär endlich Ein für allemal Ruhe!!!!
 
pro contra Klingeltonwerbung
 
Klingeltonwerbung ist die größte Kinderabzocke. Aber die Musikindustrie macht 4 Milliarden Euro Umsatz im Jahr. "Nepper-Schlepper-Bauernfängerei"
 
es gibt doch einen gott!!!
 
Klingeltonwerbung schön und gut wenn sie nur nicht so extrem nerven würde!
 
Jetzt fehlt nur noch das diese blöden Abzock-Gewinnspiele die inzwischen überall eingebaut sind verboten werden. Die Fragen dieser nervenden Telefonspielchen sind inzwischen sowas von bekloppt das selbst jeder 6 Jährige die beantworten kann, hauptsache die Leute rufen an und lassen sich abzocken.
 
Na und hoffendlich spielen sie bald auch elektronische Musik ( Drum & Bass, Elektro, Chill Out, Techno, und co. )nur bitte keinen Trance oder Kindertechno alla Scooter!!! :-)
 
@rogseut: ne, pro Rock
 
@rogseut: und pro Alternative
 
@wfolli: Die Genres bedient MTV2 doch schon voll und ganz...
 
@overflow: MTV2 wird Mitte September aber abgeschaltet und durch Nickelodeon ersetzt.
 
@floerido: MTV2Pop wird abgeschaltet (der bringt ja sowieso kein Rock), aber nicht MTV2
 
Schön, auf VH1 und MTV2 sind die zum Glück gar nicht erst angefangen dieses Klingelton-zeugs zu senden...
 
Da fällt mir nur eins zu ein DANKE !
 
dass ich das noch erleben darf!!
ich hätte denen bald selber ein email geschickt oder so :)
 
Da befinden sich die Sender wohl am Scheideweg zwischen Qualität und Gelmacherei, pray the lord haben sie sich für das Nachhaltigere entschieden!
Eigentlich schlummert in den Musiksendern viel intensiveres und intelligenteres Potential als bloss mit diesem Mist Geld zu machen. Was das ist, zeigt sich vielleicht schon im P=rogramm dieser neuen Programmcheffin.
 
Das ist doch mal was. Hoffentlich werden die nich durch was nervigeres ersetzt.
 
Ja, die Musikindustrie täte gut daran das Niveau ihrer Programminhalte wieder auf den Weg zu bringen. Diese Klingelton Werbung ist ohnehin überflüssig für Leute, die die zu ihrem Handy mitgelieferten Klingeltonsuiten oder günstige bis kostenlose Soundbearbeitungs- Programme auch benutzen, statt mit teuren standardschnipseln die Kassen unseriöser Unternehmen zu füllen. Übrigens ist so ein Standardschnipsel beim angerufen werden in der Öffentlichkeit doch eher sehr peinlich. :o)

p.s.: es existiert außer Hip Hop und Euro Britpop verschnitt Musi noch so einiges mehr! (siehe gotv, mtv, viva, vh1 etc.... wo bleibt bei den Sendern die Abwechslung)
 
@tommesh: Naja, das Programm von MTV2 ist doch erträglich, da läuft nur Eigenwerbung. Ist aber damit auch so ziemlich das einzigste MTV-Programm das man anschauen kann und Abwechslung bietet....
 
@tommesh: .....Zustimmung. Wenn die Musikindustrie auf so einen Scheißdreck angewiesen ist, dann sollten die Verantwortlichen mal überlegen ob sie nicht irgendetwas Falsch machen, denn mit MUSIK hat dieser DRECK nun überhaupt nichts mehr zu tun.
 
Jipie!!!!!!!!! Danke MTV und Viva!!!!!!! Endlich kriegt die MI für ihre Scheiße einen auf den Sack :D und jetzt wird man wohl von Einnameverlusten reden können :D :) Scheiiße gehört halt auf den Müll. Da gehören die Klingeltöne halt hin (zumindest diese extrem schlechten wie Crazy Frog). Danke nochmal! Hoffentlich wird das Niveau jetzt besser und es kommt nicht was schlimmeres :)
 
das eigentlich Schade ist. Ich schaue die Sender auf denen sowas kommt eh nie, aber es war immer wieder lustig die Hasstiraden darüber zu lesen
 
Schade:-) die musik wird mir fehlen! Pick it up!
 
ich glaubs zwar erst wenn ichs sehe aber darauf hab ich sooo lange gewartet :) fragt sich nur was dann als ersatz kommt
 
GEHULDIGT SEI DER ALLMÄCHTIGE TV GOTT...DANKE
Endlich schluss mit dem nervenden Spots das geht einem auf der Arbeit auf den S**k wenn man in einem Geschäft arbeitet welches Fernseher verkauft und solche Sender den ganzen Tag laufen...

also so sei es BYE BYE: Figaro, Crazy Frog, Tweety, Rhino, Dance Mäuse, Jamba Logolöscher und vor allem ciao Ringtone king, Jamba und Konsorten...wer braucht diesen scheiß denn schon...gibt doch P2P :)
 
AHAHAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!
WAS????
Ich krieg nen Orgasmus! :D :D :D
Endlich kommt diese hirnlose Scheiße aus dem Fernsehen!
 
JAAAAAAAAAA, das geht einem ja wirklich sowas auf den keks... deswegen gucke ich das auch gar nicht mehr! nix gegen vernünftige werbung, von mir aus ab und zu mal eine jamba werbung, aber NICHT NUR!!!!
 
Gott sei dank!!!
 
Ende der Klingeltonwerbung!!! Jetzt fehlen nur noch die Sozialhilfepornos im Nachtprogramm abgeschafft. 0190-schlag mich, tritt mich, beiß mich.
 
@Urne: ....Naja die konzentrieren sich ja zum Glück hauptsächlich eh nur noch bei eh nicht sehenswürdigen Sendern wie RTL2 z.B.
 
@Milzbrand: ...und sie umrahmen Sendungen die meist niemand mehr schaut. Aber es stört beim Einschlafen dieses ewige 0190 gesinge.
 
pro Crazy Frog
 
Ich finde es absolut prima das dieser Mist wieder verschwindet. Aber eine Frage muss ich mal stellen. Die Sender sind Gewinn orientierte Unternehmen. Also wenn alle diese Klingeltöne hassen, wieso werden sie dann für die teure Werbesekunde(ca.10 bis 15 tausen Euro) ausgestrahlt. Und wieso kommt Schnappi und Frosch in die Charts? Das ist wie bei einer großen Fastfoodkette, alle sagen "da geh ich doch nicht hin" aber die Bude ist immer voll.
Aber Frosch, Elch und der andere Schei... muss von den Sendern verschwinden. Und dann sollte Musik wieder Musik sein und keine Klingeltoncharts sind mehr nötig!!!!!!
 
wer braucht schon MTV und VIVA. mit winamp schau ich mir meine musikvideos an.
ohne frog und kücken. fernseher verkauft__GEZ gespart
 
@herbsn: Falls du es nicht mitgekriegt hast. Ein PC mit Internet ist GEZ pflichtig. Warum? Weil sie Leute wie uns ohne Fernseher und ohne TV Karte nicht abzoggen könnten. Sauerei, oder?
 
Falsch, ein PC mit Internet ist (noch) nicht GEZ-pflichtig.
 
Wers glaubt. Aber schön wärs. Dann müßten nur noch die dümmlichen Amisendungen mit Untertitel verschwinden.
 
Erstaunlich... Ab der Tatsache, dass hier einige über den absoluten Geschmack verfügen und sich nun wie ein Kleinkind auf "ihre" Musik freuen - es sei der Einwurf gestattet, dass es ausschliesslich um eine Änderung der Werbeinhalte-/partner geht, nicht um eine Änderung des Musikprogramms - , ist es schon erschreckend, dass, obwohl sich jeder darüber beschwert, was denn "ständig für Scheiße läuft", nicht einfach mal eine ganz simple Alternative in Erwägung gezogen wird: Abschalten - klingt komisch, ist aber so. Und obendrein bringt es nochwas, denn für die Betreiber (naja, oder halt letztlich nur für Viacom) ist nicht wichtig, ob ihr aktiv das schaut, was da ausgestrahlt wird, sondern nur, dass es läuft, denn damit haben sie das was sie für den Verkauf von teuren Werbeblöcken brauchen: Zuschauer. Programm kann und wird sich nicht ändern, wenn es genügend Leute schauen, denn es gibt keinen Grund für die Programmgestalter etwas zu ändern, sofern sie ihr Ziel erreichen.
Darüber hinaus sollte auch ein ganz einfacher Kreislauf mal nicht vergessen werden: Jambo und Co. können aus welchem Grund so viel Werbung schalten? Genau, weil sie das Geld haben. Und woher haben sie das Geld? Richtig, von Leuten, die x,y Euro für jeden Klingelton, jedes Logo oder was auch immer ausgeben. Würde sich der kritisierte "Mist" nicht verkaufen, würde es auch gar nicht wie "Scheiße aus Gold" beworben werden.
Zuletzt sei noch auf die Frage eingegangen, warum man sich den Kram überhaupt ins Boot geholt hat: Nun, die Werbebranche hat in den letzten Jahren, ganz allgemein, unglaublich an Boden verloren. Es gab immer weniger Firmen, die bereit waren, in Zeitschriften, im Internet oder im TV/Radio Werbeblöcke zu kaufen. Die Folge: Teils massiv sinkende Werbeplatzpreise. Dieser Markt erholt sich nun allmälig wieder, auch dank Konjunkturbelebung, und es gibt wieder mehr alternative Werbepartner als nur Jamba&Co. Jedoch sind die Sender zum einen an die noch laufenden Verträge gebunden und zum anderen sollte man bedenken, dass ~40% des Werbeumsatzes alleine aus jener Sparte kommt - dafür will ersteinmal genügend Ersatz gefunden werden. Zumal es immer einfacher ist, nur einen großen, statt 250 "kleinere" Kunden zu haben.
Es bleibt letztlich aber noch eine Empfehlung: Schaltet einfach mal TV und Computer ab und schnappt euch ein Buch...
 
@LostSoul: man man ahnung hast du ja frustriert bist du aber auch es kommt mir vor als währst du mächtig entäuscht von der welt ( solche lächerlichen diskusionen werden immer stadtfinden und idividualisten wie du werden sich immer über die scheißen aufrechen) :)
 
@LostSoul: lol beachte bitte die schreibfehler nicht ist 11 Uhr 30 :D
 
@LostSoul: Wenn du aber die Schreibfehler nicht beachtest, bleibt ja von dem Beitrag nichts übrig. Ergo Beitrag nicht beachten.
 
@LostSoul: ......LostSoul hat aber leider nicht ganz unrecht. Ist das selbe wie beim restlichen TV Programm, man schaue sich nur diese (zum Glück abnehmenden) Talkshows an, Gerichtssendungen, Big Brother!!, Superstars und was weiß ich noch alles. Man regt sich drüber auf, aber dieser Dreck ist immer wieder ein Quottenbringer. Das deutsche TV Publikum MÖCHTE JA VERARSCHT WERDEN, und die Programmmacher geben ihren Zuschauern was sie möchten, und das auch dann wenn es diese Scheiße ist die heutzutage als Programm gilt. Gleiches ist leider auch bei Jamba der Fall. Alle die halbwegs aus dem Kindesalter raus sind regen sich auf, aber Jamba verdient sich dennoch dumm und dämlich, und warum, weil trotzdem immer noch unmengen an Leuten auf den Mist abfahren und Geld rauswerfen noch und nöcher. Das fängt bei Kindern und Jugendlichen an die ihr Taschengeld dafür hergeben, und hört bei Eltern auf die ihren Kindern die Handyrechnung zahlen ohne mal zu schauen WAS sie da überhaupt ständig löhnen. Und es ist den TV Sendern nunmal egal woher die Werbeeinnahmen kommen. Wenn sich einer leisten kann sämtliche Werbeblöcke eines oder mehrer Sender aufzukaufen, und man schaue sich mal an was die Werbesekunde!! kostet, dann ist das den Sendern auch egal, dann machen die, denen es wirklich egal ist das die Zuschauer dann flüchten eben nur noch für einen Werbung. Und nachdem bei Jamba die Kassen wie Sau klingeln, schauen also dennoch genug Kiddies Viva und Co und laden fleißig den Rotz herunter.
 
@LostSoul: oha.... ein Buch??? ich kann aber gar nicht lesen :D
 
ENDLICH!! ich frag mich nur, wie viele menschen so etwas kaufen. fast jeder hasst die webung und für die musikindustrie ist diese klingeltonwerbung eine reine 'goldgrube'?? irgendwas passt da nicht so ganz zusammen...
mfg tahomas.
 
@tahomas: Eine sich contra Klingelton artikulierende Minderheit in der Bevölkerung "hasst" diese Art von Werbung bzw. ihre massive Medienpräsenz und nervende Machart. Der Großteil der Bevölkerung zapped aus jahrzehntelanger Geöhnung an die Werbeberieselung im Privatfernsehen einfach weiter und ignoriert (vielleicht mit einem Kopfschütteln) sowohl die Spots als auch die neueste (kostspielige) Erwerbung des eigenen Nachwuchses. Und wiederum eine Minderheit, die jedoch anscheinend groß genug ist, um Jamba und Konsorten einen einträglichen Geschäftsbetrieb zu ermöglichen, findet diese Klingeltöne "cool und trendy", unterwirft sich dieser Medienströmung wie manch Andere(r) der neuesten Mode und gibt das (im Grunde ja eigentlich oft viel zu knappe) Geld dafür aus, einen zumeist peinlichen Tonschnipsel zu erwerben, der nach maximal 2 Wochen ausgetauscht werden muß, da man sich an ihm sattgehört hat.
Ich persönlich lasse mein gutes altes S35i schlicht und einfach in einer einzigen Tonlage piepsen, wie es jedes halbwegs anständige Telefon aus der Post-Wählscheibenära anfangs getan hat. Und was soll ich sagen? - Ich merke trotzdem, dass mich jemand sprechen will, auch ohne furzende Affen, besoffene Wildtiere oder eine brabbelnde Süßwasseramphibie.
Achja...Klingeltonspots sind - nach einem ersten Moment des Kopfschüttelns ob neuer geschmacklicher Entgleisungen oder simpler Blödheit - für mich ein klares Zeichen zum Weiterschalten. Zum Glück hat man ja noch immer einige rettende Häfen im TV-Programm als Alternative: phoenix, 3sat, arte...
Oder schlicht und ergreifend: Abschalten... :-) Wenn die DVD- oder Videosammlung respektive das Buchregal nix hergibt...
 
VIVA, MTV was ist das??....seit Jahren nimmer gesehen
 
dei mudda :)
 
Daumen hoch für den zu späten Entschluss!!! Aber Werbung sollte trotzdem bleiben, denn nirgends gibt es so kreative und lustige Werbung wie in Deutschland. Nur sollte die Klingelton-, XXX- und Gewinnspielwerbung entfernt werden. Ich schalte sonst den Fernseher nur Abends ein, doch in den Ferien hab ich mal Mittags reingeschaut. Was die Kinder da mit einr scheiße belichtet werden - unglaublich. Es waren bestimmt 15 min. ununterbrochen Klingelton-Werbung. Ich finde das eine frechheit! Da macht Fernsehen kein Spaß mehr und die Kinder werden total GAGA. Aber Deutschland steht da nicht ganz alleine. War neulich in Schweden und da läuft die gleiche Jamba scheiße wie bei uns. Hab zu tiefst gehofft, dass ich im Ausland mit so einer scheiße verschont bleib, aber dem war nicht so... Naja, ich wünsche und hoffe für uns alle, dass wir solche nervige Werbung im nächsten Jahr nicht mehr ertragen müssen! MfG
 
@f!lz: lol bin ganz deiner meinung :)
 
Ich verstehe nicht, warum das so ein großes Streitthema ist. Ich bin mir ganz sicher, dass die Musikindustrie genug Geld verdient. Und um zum Endverbraucher zurück zu kommen: Es wird doch groß und breit angekündigt, wann Werbung kommt. Schalt doch einfach weg, wenn es dir so auf die Nüsse geht. So traurig es ist, im Moment ist Privatfernsehn ohne Werbung halt praktisch nicht zu managen. Und Werbung kann auch hier und da ganz witzig sein. Ist zwar leider die Ausnahme, aber hier und da schmunzel ich halt über den Crazy Frog "Babedi bibibu Babedi babab". Ich muss den zwar auch nicht permanent um mich rum haben, aber dafür ist halt der große rote Knopf ganz oben auf der Fernbedienung gedacht. Ich weiß noch wie damals n riesen Hype darum gemacht wurde, wie ewig anödend die Mainzelmännchen immer das gleiche "GUDNAAAABND" gebrüllt haben. Ich hoffe zwar, dass es mit dem Frosch nicht soweit kommt, aber es ist halt im Moment Fakt, dass er sich offensichtlich größter Beliebtheit erfreut. Und so lange der gut läuft wird der auch weitere Wege ins Fernsehn finden... Hat der nicht mittlerweile sogar n Album draußen?!
In dem Sinne....
 
GOTT SEI DANK! SEITDEM ES DIESE PENETRANTE KLINGELTON-PLAGE GIBT HATTE ICH ES BEREITS VÖLLIG AUFGEGEBEN NOCH ÜBERHAUPT TV ZU SCHAUEN!!! JETZT MÜSSEN EIGENTLICH NUR NOCH DIESE EKEL-ERREGENDE "RUF MICH AN WERBUNG" VOM ÄTHER VERSCHWINDEN. - UND DANN - ABER AUCH NUR DANN - WERDE ICH MIR ES WIEDER ÜBERLEGEN - DAS TV GERÄT ZU BEDIENEN-!!!
 
@chromeboy32: nimm mal dein caps lock raus... das ist genauso nervig wie die lästige werbung :) und die wurde leider nicht völlig gebannt ... schade auch
 
@chromeboy32: Zustimm, wobei sich mein Boykott nur auf Musiksender, Privatsender mit Talkshows, Quiz-Sendungen und/oder Sex -Werbung beschränkte. Da blieb allerdings nicht viel übrig. Eigentlich nur Öffentl. Rechtl. __ zum Kotzen diese Dreckswerbung und Abzocksendungen
 
sehe ich nicht so. ich denke talkshows oder auch quiz-sendungen haben liebhaber. das ist alles bei weitem nicht vergleichbar mit diesen klingel-ton werbungen die spot für spot wiederholt werden!
 
@XDestroy: Klar, sogar die 0190 Spots haben ihre Liebhaber, für mich ist das allerdings mindestens so nervend wie Klingeltonwerbung. Und mit Quizsendungen meinte ich nur diese neue Betrugsmasche mit einfachen Fragen tausende Leute für 49 Cent ein Tonband anrufen zu lassen.
 
NA ENDLICH!!!!!!!!!!!!!!! ICH BIN SOOO FROOOOOH! ENDLICH IST DIESE SCHEISSE WEG!
 
können die analphabeten nix korrkt teusch schreiben??
 
@putsaras: Analphabeten schreibt man gross und Deutsch mit D und ebenfalls gross! Du Anal-Phabet :)
 
@putsaras: die sind nur nervössseee weil das ihrenn nErV trifft und lassen sich an der Tastatur aUs :)
 
@Bobbie25: Wie können sie nicht schreiben? Deutsch. Und nach welcher Wortart fragt man mit dem "Wie"? Korrekt: Nach Adjektiven. Und wie schreibt man Adjektive: Klein.
 
@Bobbie25: "groß" schreibt man mit ß, Spast.
 
Also ich find's schon auch gut, wenn dieser blöde Frosch wieder von der Bildfläche (zumindest teilweise) verschwindet, aber ich für mein Teil halte von den sog. Musiksendern eh nicht viel. Wann spielen die denn Musik? Da kommt doch nur Pimp my XY, Wer lässt sich schneller abschleppen etc. Und zwischen drin ein paar krasse "Ghetto"-Gangster?!?!? Ne danke, da mach ich (wie von einigen anderen bereits empfohlen) lieber den Fernseher aus... Das spart wenigstens Strom (und Nerven)
 
Liebe Musiksender-Bosse, wenn Ihr jetzt noch Eure Werbung nicht durch Musikvideos unterbrechen würdet, sondern Eure Musikvideos durch Werbung, dann könntet Ihr tatsächlich auch wieder Zuschauer zurückgewinnen.
 
@TPW1.5: lol
 
Gut gebrüllt TPW1.5. Finde ich nämlich auch. Es ist schon ironisch, was da abläuft. Letztens habe ich auch erst eine Freundin gefragt aus Scherz, ob sie zwischen der Werbungen auf Pro7 mal den Film "....." gesehen hat :)
 
@The_Jackal: Zumal einmal eine Studie interessant wäre, ob man durch übermäßig viel Werbung tatsächlich mehr verdient? Also ich schalte bei Werbung weg, weil ich mir keine 7 Minuten Schwachsinn antuen möchte. Die Frage ist jetzt: Würde ich wegen 3 Minuten auch wegschalten? Ich denke nicht zwingend.
 
Was wollen die Sender dann noch bringen, wenn sie diese Werbung streichen - einen schwarzen Bildschirm? Weil "Musik" senden tun die ja auch nicht.
 
Ist es Zufall dass ein Jamba Werbebanner Die Komentare trennt ? :)
 
@NukeEm: LACH, iss ja Geil. :-) Mensch Winfuture, das ist ja wie Kondomwerbung in der News über den neuen Papst.
 
Mensch das wär ja mal was neues. Den dämlichen Frog den hällt doch keine Sau aus. Der macht mich echt wahnsinnig. Da ich echt oft Musiksender aller MTVschau bin ich echt froh drüber.
 
Richtig so! So langsam hält man das auch nich mehr aus.

Wo ich damals noch MTV neben dem zoggen laufen hatte, lass ich mein TV heute lieber aus..
Hoffe das wird jetzt aber definitiv umgesetzt.
 
Die Klingeltöne sind die eizogen angebote die noch einen reisenden Absatz haben. Alben und Maxi CDs werden weniger gekauft. Klingelzöne sind definitiv der hit. Sie werden vllt von unserer Altersgruppe verspottet, aber fragt mal eure kleinerern Geschwister...die fahren voll auf nen Furzenden Frosch oder n "total süßes" hünchen ab. Solange es sich verkauf werden die Klingeltöne nie ganz aus dem TV verschwinden.
 
juhu! Die Frau Catherine Mühlemann ist mir jetzt schon sehr sympathisch! Ich finds richtig, das es endlich passiert! Und vielleicht haben wir irgendwann sogar mal wieder einen richtigen sommer! Man wird ja wohl noch hoffen dürfen. Aber ich finds echt gut.. dann ist dieser Frosch und diese Vögel endlich weg und man kann sich wieder über du darfst und Tampong werbung zwischen Nelly, Brittney und Co erfreuen. :o)
 
Hurra, streicht den Tag der deutschen Einheit als Feiertag und feiert den Sieg über die Klingeltonmafia (oder noch besser - feiert beides...)
Meine Gebete wurde erhört - es muss einen Gott geben! Wenn jetzt noch Headbangerball und Beavis & Butthead wieder kommen und MTV wieder für ganz Europa auf English sendet (inkl. Ray Cokes) geh ich auch wieder in die Kirche - halt nein, das nun doch nicht...
 
@DarkSarge: rofl
 
Raus, raus, raus mit dem ganzen Abzocker Mist und das Fernsehn is wieder für der Zuschauer und nicht für Designer Azubis
 
Leute sagt bescheid, wenn die nevende Werbung nicht mehr ist. Dann guck ich auch mal wieder TV und schalte auch mal mtv oder Viva ein. Seid die Mistwerbung kommt schaue ich nur noch DVD, wenn ich denn mal schaue!!!!!!
 
Hihi, das ist die ganz neue Masche. Nun schauen alle die diese Vergawaltigung der Ohren hassen endlich wiede MTV, Viva etc. in der Hoffnung, irgendwann keine Händie-Klingel-Clone-Werbung-Spots zu sehen... :) Kompliment zu der neuen Strategie, Zuschauer zurückzuholen. Wer noch an den klingeltonlosen Weihnachtsmann glaubt, mag ja wieder diese Sender anzappen....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles