Gizmo Project 1.0.0.60 - Freie Internet-Telefonie

Software Gizmo ist ein Programm, das Gesprächsverbindungen zu anderen Anwendern oder eben auch zu Festnetztelefonen aufbauen kann. Obgleich Gizmo prinzipiell jenem Skype ähnelt, wurden hier einige sinnvolle Funktionen ergänzt. Ein Telefonat zu anderen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
2,9 Cent/Min. find ich zuviel wenn man nur Innerhalb seines Landes telefoniert aber für ausserhalb Europas dürfte es richtig günstig sein :)
 
@Honos: Ich zahle von Festnetz ins Inland-Festnetz aktuell 0,5c ...
 
@Honos: Dabeigesagt es sind US-Cent, aber die Währungsverhältnisse werden auch nicht immer so bleiben...
 
Ganz gross, da will wohl einer auf dem Skype Boom mitreiten. Mal im Ernst, wer braucht das hier wenn man Skype ebenfalls (und wesentlich billiger) nutzen kann.
 
@Private-Cowboy: Wenn du kein Interesse daran hast, dann schreib auch keine sinnlose Kommentare. Es geht hier schliesslich vorallem um SIP und das hat mit Skype nicht wirklich viel zu tun.
 
Aufzeichnungsfunktion und Nebengeräusche - Ideal für Erpresser und geschmacklose Scherze.
 
@CBY: Aufzeichnungsfunktion: Sehr nützlich, falls du einen Podcast mit dem Kollegen machen willst. Was die "Nebengeräusche" angeht: So kann bereits Aufgenommenes in einen Podcast integriert werden.
 
Also ich telefoniere umsonst ins Ausland. Wie das geht, habe ich als NEWS zu Winfuture gesendet. Aber hier veröffentlicht haben die es nicht schade
 
@Hakan: Dannn kannste aber trotrzdem in den KOmmentaren sagen!
 
@Hakan: erzähl doch mal, wie das mit dem gratis ins ausland telefonieren funktioniert. das interessiert mich jetzt doch:-)
 
@Hakan: ich schätze mal Du sprichst von voipbuster (www.voipbuster.com). Hier ist es so das man einmalig 1 Euro auf sein Konto einzahlt und dann umsonst ins Festnetz telefonieren kann (für welche Länder dies gültig ist könnt ihr euch auf der Homepage anschauen). Ich denke über kurz oder lang wird das ganze genauso gebührenpflichtig wie skype und soll eher Skype Nutzer abwerben. Dazu kommt noch das die derzeitige Version in Beta ist und anscheinend schon mal der Fall war das nach der Betaphase Telefonate kostenlos waren :)
 
@Hakan: willst du uns wirklich nicht an deinem "geheimwissen" teilhaben lassen?:-) ich bin sicher nicht der einzige, der etwas gegens gratis ins ausland telefonieren einzuwenden hätte:-)
 
@Hakan: http://www.dslteam.de/news3125.html

Vielleicht meint er das?
 
Na gut, ein Skype-Klon mehr. Die paar Zusatzfunktionen fallen auch nicht sonderlich ins Gewicht. Internettelefonie wird das Festnetz sowieso noch lange nicht ersetzen können. Dazu ist die Technik einfach noch viel zu unausgereift und fehleranfällig - Stichwort: SIP. Und das wichtigste Argument gegen VoIP ist, dass wenn einmal kein Saft mehr aus der Steckdose kommt, dann ist es aus mit dem Telefoniervergnügen. Außer natürlich es kauft sich jeder extra eine kleine USV-Anlage mit Dieselagregat :)
 
@Sir Richard Bolitho: Stromausfall ist ein beliebtes aber (Sorry) ein blödsinniges
Argument. Ich hatte in den letzten 5 Jahren seit ich Umgezogen bin nicht einen Ausfall. und in den 7 Jshren davor zwei wegen Kabelerneuerung. Es gibt so manchen die mit ihrem ISDN-Anschluss ebenfalls auf dem Schlauch stehen wenn der Saft weg ist. Bei den Schnurlosen Telefonen sieht es da auch nicht anders aus.
Ich glaube das man pro Jahr (vieleicht/wenn überhaupt) 4-5 Stunden aufs Telefonieren verzichten kann.
Die Latenzzeiten und die Gesprächsqualität sind das einzige was noch teilweise Negativ auffällt.
 
@MiniComp: Das Argument ist spätestens in Notsituationen nicht mehr blödsinnig. Denn gerade im Katastrophenfall, wenn der Saft weg ist, ist das Telefon von größter Bedeutung. Und selbst wenn das nur einmal in deinem Leben passiert, spätestens dann bist du mit deinem VoIP-Anschluss, verzeih mir den Ausdruck, angesch...en
Wer übrigens nur ein Schnurlostelefon benutzt, der ist selber schuld. Ein alter Apperat sollte immer Griffbereit sein.
 
@Sir Richard Bolitho: Heutzutage hat nahezu jeder ein Handy, das dann in diesen Notfallsituationen helfen könnte. Oder man geht einfach zum Nachbarn und telefoniert von da aus.
 
@Sir Richard Bolitho: Und gerade in einer Notsituation bricht dann auch noch die Telefonleitung zusammen. Vielleicht sollte jeder ein paar grosse Buschtrommeln zu Hause haben. :-)
 
2,9 cent sind viel.
lässt sich irgendwo ein beliebiger sip-provider konfigurieren??
 
Also ich kann mich nicht registrieren! Fehlermeldung, was das Security-Bild angeht (http://www.hosting-place.de/upload/Gizmo_1.jpg) ist nicht gerade ein guter Anfang! **Update** ich musste die Option: "Use HTTP instead of HTTPS to download images" aktivieren! Nun konnte ich mich registrieren!
 
pro Gizmo Project
 
@wfolli: Ich dachte immer, Kommentare sollten eine Aussage haben, welche für alle verständlich ist. Deswegen veröffentlicht man sie ja auch. Aber Deine Kommentare heute... ein Anflug modernen Minimalismusdenkens? Soll ja ästhetisch sein...
pro wfolli
 
@Stampfi: pro Stampfi :)
 
Sorry, aber bei Preisen im halben Cent Bereich, also auch beim normalen Festnetz, wozu dann bitte noch sowas? Also da müsste ich mich schon totquasseln um arm zu werden...
 
@Bobbie25: Jo, seh ich auch so. Skype und Ähnliches nutze ich zwar, aber eher selten. Wenn man bedenkt dass ich via billiger-telefonieren.de jetzt in diesem Moment für 1,4ct (Euro Cent) nach Hawaii telefonieren kann, dann brauch ich kein Programm und auch kein T-Com XXL... :o)
 
geht mal auf www.jajah.com

hmm.... also irgendwie kann ich mich nicht entscheiden zwischen skype und jajah. Jajah ist mir ein bisschen zu gewinnorientiert und skype ist ein wenig Stur wenn ich jajah und die andern anschaue die alle SIP unterstützen !? Aber was ich dreckig finde das jajah die Kontrolle über Skype übernehmen kann. Das ist nicht fair gegenüber den Skypemacher.

Übrigens klappt es bei jajah auch über UMTS. Skype braucht da zu viel Bandbreite. :-)
 
Steht Gizmo wirklich unter der GPL? Ich habe auf der Website keinen Hinweis darauf gefunden, dass Gizmo OpenSource ist.
 
beansprucht das den Rechner genauso stark wie Skype?

ich benutze Skype öfter als TS ersatz, nur leider zieht Skype so viel ressourcen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte