Jonathan Avidan stellt neues Konzept von RSS 3 vor

Internet & Webdienste Vor kurzem hat Jonathan Avidan ein Konzept für RSS 3.0 vorgestellt. Eine abgespeckte Ausgabe soll sozusagen in Internet-Browsern eingesetzt werden, wogegen die große Version in gesonderten RSS-News-Readern Verwendung findet. Als Ergänzung sollen RSS ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Unverständlich. Um so mehr als wenn man auch noch lesen muss das RSS3 sich nochmals in 4 (!!!) Versionen teilen soll. ARGH! Da stellt es einem die Nackenhaare und man bekommt graue Haare. Man fragt sich manchmal was in den Hirnen mancher Entwickler vor sich geht.

Die Computertechnologie sollte eigentlich für den Menschen da sein. Wegen solchen Leuten läuft es in der Realität genau umgekehrt. Wo bleibt da die Vernunft? Das bisherige Formatchaos schreit doch förmlich nach Vereinfachung/Vereinheitlichung. Und was wird für den Anwender getan? Genau das Gegenteil. Was soll das? ATOM hat meiner Meinung nach genug Potential um allen Anforderungen gerecht zu werden und hat aufgrund der XML-Basis ohnehin schon Pluspunkte gesammelt. Daher gehören Entwicklungen wie RSS3 in 4 weiteren Varianten meines Erachtens nach vollkommen boykottiert.
 
Ich frag mich immer wieder was an RSS so gut ist.
 
@eMissions: News lesen ohne Werbung und von allen Seiten im selben Format, wie man es gern hätte und bei gescheiten Readern wird man auch noch auf neue Nachrichten hingewiesen, man muss also nicht dauernd nachgucken, ob's neue News gibt.
 
Wenn die RSS 3 rausbringen glaube ich nicht, dass es noch "Really-Simple-Syndication" ist. Denn wenn man schon einen extra Reader braucht für "die größere Version", dann ist es nicht mehr so SIMPLE wie bisher.
 
So ma ganz nebenbei wtf is rss? war das nicht so ne verschlüsslung oder sowas?
 
@Zephiris: Du meinst RSA. RSS: http://de.wikipedia.org/wiki/RSS
 
wenn ich ehrlich bin hat mich diese Funktion immer genervt... und ob wirklichh Parktisch ist, ist ansichtssache.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen