Computer mit Internet-Anschluss ersetzt Fernseher

Internet & Webdienste Wie eine Studie des IBM Business Consulting zeigt, wird das Fernsehgerät verstärkt durch einen Desktop-PC mit Internet-Anschluss ersetzt. Das hat überwiegend für die jüngere Generation zwischen 14 und 19 Jahren Bezug, wovon 59 Prozent das Internet ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jup, ich schau auch kaum noch TV, höchstens eine Stunde die Woche (!). Der Internet-PC ist bei dem aktuellen TV-Programm in meinen Augen sogar noch mehr als ein Ersatz!
 
Ich auch :D unser fernseher bleibt im Moment schwarz wen man ihn einschaltet :D
 
@fabian86: mmh, echt?! Meiner wechselt nach dem Einschalten auch nicht die Gehäusefarbe (übrigens auch nicht wenn der aus ist). Ich dachte schon da stimmt was nicht :) Wäre vielleicht mal eine Idee für "Pimp my TV" :D
 
@ funnybunny: ich find diese schwarzen großen kästen auch voll doof... da ist ein window kit verbaut aber du siehst keine hardware beim durchgucken... voll der beschiss ey... (vorsicht dieses posting enthält ironie)
 
@fabian86: Hm... blaue Kaltkathodenröhren statt Mattscheibe wäre DIE Geschäftsidee fürs nächste Jahr... Und für weniger betuchten noch ein CRT2TFT-Umbaukit, mit dem man die Röhre einfach durch ein TFT ersetzen kann und sich trotzdem noch über den schönen, großen Kasten freuen kann.
 
Die GEZ wird sich freuen und bald auch für den PC Gebühren verlangen.
Leider, leider , leider.....
 
@nurkeinopelmehr: nicht nur dafür, demnächst auch für Handies :) die GEZ weiss es nur noch nicht. aber wird kommen. solange die nicht in meine wohnung dürfen, können die alles erheben!
 
@nurkeinopelmehr: Machen die das nicht schon? Es gab doch mal so eine Debatte wo sie auf jeden PC mit Internetanschluss eine Gebühren einführen wollte, weil man mit dennen ja die Internetunhalte der öffentlichrechtlichen Sender nutzen kann.
 
ich wär für GEZ ganz abschaffen... denn auf öffentlich rechtlichen Sendern kommt ja meist eh nur müll. wieso für was zahlen, was man nicht nutzt? das ist ja unfair sowas, oder? abGEZockt ....
 
@andreasm:

Naja auf die Nachrichten will ich nicht verzichten die ARD und ZDF ausstrahlen. Aber ansonsten haste recht. Ich meine die Nachrichtren rechtfertigen nicht den Preis den man an die GEZ abdrücken muss (soll)
 
@ tornappart: Die ARD und das ZDF würde es auch ohne die GEZ-Zwangsgebühren geben, die machen Mio. Gewinne durch Werbung, so wie die anderen auch! und auch nach 20.00 Uhr!!! P.S.: Es gibt schon reichlich Threads hier im Forum über den Abzockerverein!!! :)
 
LOL! seit ich ne tv-karte habe brauche ich keinen fernseher mehr! der einzige grund das manche kiddies noch tv gucken ist, weil sie keine tv-karte haben! :D und wenn ich großbild will dann schalte ich aufn beamer. wozu noch ne glotze? :D
 
@XDestroy: weil es mit der guten alten röhre doch viel schöner ist und die weniger kompliziert ist? und von kiddies würde ich da nicht sprechen... gerade die hifi freaks haben beides (oder noch mehr) und alles miteinander verkabelt trotzdem will man immer noch alles so haben das es notfalls auch auf sap basis funktioniert... soviel zum thema kiddies... was man nun als reciever nutzt um die daten an die anzeige zu werfen (beamer oder große röhre ist jetzt wurscht, ich favorisiere die röhre) ist dabei ne andere frage, bei dir klingt es aber gerade nach nem kleinen system wo ein rechner alles machen soll... das nenne ich kiddy system, etwas flexibel sollte ein richtiges home entertainment system schon sein
 
alles ausser beamer taugt eh net :P röhre ist eh ungesund und auch rückprojektion oder sonstewas ist nicht mehr zukunftsicher. so viel unkomplizierter sind die nicht. und gerade die jugend von heute kommt perfekt mit computer & co klar. kenne keinen jugendlichen der nicht mitm pc klar kommt. und nen beamer anzuschließen ist wirklich keine kunst.
 
@XDestroy: schade du hast mich nicht verstanden es geht nicht darum was komplizierter ist sonder darum was unabhänging von den anderen auch noch funktioniert also stand alone... denn ich will ein richtiges system auch betreiben können ohne das der computer... bzw das mediacenter an ist... nach dem motto dvd rein und ruhe.. und um beamer vs röhre ging es mir garnicht, stand im ersten post doch schon (nur ben mit meinem favorit mehr nicht) so schönes wochenende :)
 
Die GEZ hat diese Entwicklung auch schon mitbekommen. Soviel ich weiß, muss man ab 2007 für den PC auch zahlen.
 
n00b frage ... wollte schon immer wissen wer GEZ ist und wer das bestimmt , dass man dennen gebuehren zahlen muss, bzw wie kotrollieren sie das. d.h. wenn die mal zum hot coffee besuchen kommen und man die, wie zeugen jegovas wieder zurueckschickt, wird einem dann tv gesperrt. (pardon fuer teeny logik)
 
Mich betriffts zwar nicht, da ich in Österreich lebe, aber mitanzusehen wieviel Mist bei euch abgeht is echt traurig. (GEZ naja sowas haben wir auch, nur halt noch nicht für PCs) (Spiele werden indiziert, etc). Also ich bin echt froh kein Deutscher zu sein (aber winfuture is halt ne tolle Seite) :)
 
@Pygmalion1: aber das beste ist.... WIR KÖNNE NICHTS DAFÜR!!!! :-( *heul*
 
Der Studie kann ich nur zustimmen ! Das Fernsehn ist einfach nur langweilig geworden weil die Sender nicht mehr wissen was sie zeigen sollen. Die ganzen gerichtsshows, daily soaps, DSDS usw. interessiert doch kaum noch jemanden. Ich schau noch Nachrichten oder Reportagen/Dokus im Fernsehn und das meist am PC mit tv-karte. Mein fernseher habe ich nurnoch wegen meinen konsolen. Hätte ich die nicht, würde ich meinen Fernseher denke ich verkaufen. Die Zeit des Fernsehens als primäres unterhaltungsmedium nr. 1 ist meiner meinung nach abgelaufen da man mit dem Internet 100 % mehr möglichkeiten hat.
 
naja.... der computer ersetzt den fernseher nur dann ganz wenn man eine TV Karte besitzt.... ich mein vorm einschlafen an den computer bringt halt nix, da wird man nicht müde...
 
Ich verstehe die Leute nicht, welche lieber alles mit dem PC machen.
Gut Sie höhren Musik, schauen Filme, TV und spielen Spiele. Nebenbei arbeiten Sie auch noch mit den PC für was auch immer.

Ich persönlich lege halt wert auf gute Qualität und gebe mich nicht mit der billigsten Lösung (all in one) zufrieden.
Für mich kann kein 150€ 5.1 Logitech Spielset meine 600Watt HiFi Anlage übertreffen. Genauso ist es mit meinem Panasonic Breitbildfehrnseher. Kein Computer kann diesen ersetzten.

Ausserdem macht es doch einen Unterschied. Also ich möchte nicht mit der Freundin vor dem PC auf 2 Bürostühlen eine DVD angucken. Aber muss jeder selber wissen.
 
fernsehen ist kommerz !!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.