Tchibo stellt brandneues Notebook für 999 Euro vor

Hardware Schon in vier Tagen soll das neue Notebook von Tchibo in den Regalen stehen: Mit zwei Kilogramm und einer DINA4-großen Fläche stellt die Hardware minimale Platz- und beste Transportbedingungen; ausgerüstet mit einem Prozessor des Typs Mobile AMD ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Temperator?
 
@NX-01: Lächerlich kleines Display und "nur" 512 MByte RAM.

OK - die 2 Akkus sind nett. Aber nur 2 Stunden Laufzeit insgesamt ????

Das Softwarepaket ist eh´ irrelevant deswegen kauft sich kein Mensch mehr ein Laptop. Ne, ne dann mal lieber 2 Monate länger sparen liebe Leute und für 200,- € mehr ein vernünftiges Markengerät von Sony, Toshiba oder einen iMac kaufen. Dann gibt es zumindest bei den Windows Notebooks auch 1 Gigabyte und eine nVidia 6600 Go !
 
@reddi: Du bist ja lol :"512gb"Hd! LAL!
 
@meierwella: Sorry vertippt und korrigiert ! :)
 
@NX-01: dann korrigier aber auch die einheit gigabyte.
 
@redlabour: wenn das ding 512 GB (!!!) ram hätte würd ichs auf jedenfall kaufen :P
 
@NX-01: Shit - macht mir ein riesiges Fass mit Teer auf - die Federn bringe ich mit. :-(
 
redlabour: Wieso soll denn das Display lächerlich klein sein? Es ist eine gute Grösse zum mitnehmen und im Zug o.ä. zu verwenden, dafür ist die Grösse nämlich gedacht (gibts auch von den von dir genannten Marken für eben diesen Zweck) - wobei natürlich die 1h pro Akku wieder den Vorteil "Mobilität" fast aufhebt. Wenn man dagegen eh viel mit dem Auto fährt oder das Teil einfach selten mitnimmt, dann kann es auch ein grosser sein, wie z.B. im Extremfall ein 17"er mit 1920x1200. Aber alles hat seine Anwendungsgebiete, diesen 17"er wirste kaum als "Zuglaptop" freiwillig verwenden :)...
 
@NX-01: Als "lächerlich klein" ein Notebookdisplay zubezeichnen ist vielleicht etwas überschnitten. Was ich viel lächerlicher finde, ist bei 12 Zoll Power DVD etc. anzubieten. Mal im ernst: eine DVD mit 2 Stunden Länge (länger darf es ja nicht dauern) auf einem 12 Zoll Display im Zug anzugucken ist doch etwas unangebracht. Ich habe mir einen Laptop zugelegt um auch unterwegs Texte verfasssen zu können und Bilder im Urlaub auf dem Notebook anzusehen und ggf. zu bearbeiten. Dafür musste ich aber deutlich weniger als 999€ über den Ladentisch wandern lassen.
 
Schwache Ausstattung
 
@Hakan: Du hast offenbar keine Ahnung von der Ausstattung.
 
@Hakan: mittelmäßige ausstattung
 
@Hakan:
Ich habe keine Ahnung? Für 999 habe ich ein P4 Mentium M 1,86 Ghz mit 1024 GB Ram und 120 GB geholt. Plus ATi Radeon X700

Also pass auf was du schreibst!!!
 
@Hakan: gebrauch oder neu?
 
@Hakan:

NEU!!
 
@Hakan: jaklar.und ich hab gestern einen notebook mit x850 für 5€ im Gemüseregal gefunden.
 
@Hakan: redest du von 12"?
 
@Hakan: Der redet nicht von 12", der redet Müll.
 
@Hakan: Er redet von einem Desktopersatz-Notebook. Diese bekommt man in der Ausstattung für etwa den Preis.
Aber ich finde sowas dürfte man garnicht als Notebook bezeichnen weil diese sehr schwer sind und eher wenig Akkulaufzeit haben zB. hat es nur einen Mobile P4 und keinen Pentium M der in Centrinos benutzt wird und vermutlich wird auch andere Desktop Hardware benutzt.
Zurück zur News:
Für ein Subnotebook (Grösse/ Gewicht) ist es ein vernünftiger Preis, interessanter wäre zu wissen wie die Akkulaufzeit im Office Betrieb ist, Tragbare DVD-Player bekommt man für weniger Geld :-).
 
@Hakan: Wenn du Ahnung von Hardware hättest, würdest du den Prozessor nicht falsch schreiben :)
 
@Syntax: Wenn du Lesen könntest , und etwas nachdenken würdest , wüsstest du das Hakan mit "Mentium" einem Pentium M meint .

Manche hier sind selbst beim Kacken zu doof zum Stinken
 
@ phedaikin: Korrigier mal Deine Ausdrucksweise. Abgesehen davon haste sogar unrecht. Hakan schrieb "P4 Mentium M 1.8...". Egal wie ich mich anstrenge, ich kann den Proz nicht definieren. Ists jetzt ein Pentium M oder ein P4 Mobile ? Das hat mit Dummheit der anderen nichts zu tun.
 
Solch ein produkt sollte man meiden.
 
@Shinra: Sind hier eigentlich nur komplette Vollidioten unterwegs? Was soll dieser Schwachsinnige und hirnlose Kommentar? Vielleicht solltest DU die Seiten von Winfuture meiden?
 
@Shinra: WARUM-> Aufklärung, wenn du etwas von PC verstehst!
 
Was für ne Grafikkarte hat das Ding denn? Für den Preis ist das ja ganz annehmbar...
 
finde die news leider bei tschibo nicht. kann mir einer einen link geben wo das offiziell vorgestellt wird? Danke!
 
@snopper: www.tchibo.de Einfacher gehts nicht. Der steht aber noch nicht drin.
 
Hmm, n Mobile AMD ... irgendwie würde ich schon eher zu ner Centrino Lösung tendieren. Hat jemand Erfahrung mit mobilen Semprons?
 
Unverschämt teuer. Für den Preis bekommt man viel bessere Notebooks
 
@Suick: Wohl kaum. Ich frage mich, woran Du diese Schwachsinnige Bemerkung festmachst. Gute Notebooks kosten immer noch um die 1500 Euro.
 
@Suick: vllt weil der preis für diese ausstattung zu hoch is!
 
@BernieErt: Du findest die Aldi Rechner wohl auch gut... Wenn Tschibo einen stromhungringen Semperon M verbaut, wodurch die Akkulaufzeit vielleicht max. 1,5 Std beträgt (im Leerlauf), kann ich doch gleich beim Desktop PC bleiben. Für 989€ bekommt man z. B. das IBM R50e mit 1,7 GHz Centrino, 1024 MB RAM ... und das ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Notebook.

Wenn du von den "Notebook" so überzeugt bist, kauf es dir halt und nerv nicht mit deinen sinnlosen und saublöden Kommentaren.
 
@Suick: Klar, MEINE Kommentare sind sinnlos? Dann schau dir lieber mal den Müll an, der bisher hier verzapft wurde. In den News ist von einem NOTEBOOK die Rede, nicht von einem Desktop für Gamer. Wenn ich die Vergleiche hier höre, meiner hat dies, meiner hat jenes für 999 Euro, dann wird oft vergessen, dass ein besch... Tower für das Geld wohl kaum einen TFT dabei hat. Hier geht es um MOBILITÄT und nicht um DTEs oder sonstiges. Und nun: Kopp hzu, wenn Du keine Ahnung hast und nur kommentierst, weil dir Winfuture die Möglichkeit dazu gibt, du armes Teil.
 
@BernieERT: Komm lass ma stecken. Dumme Sprüche und Ahnungslosigkeit zieren deine bisherigen Posts. Gute Notebooks kosten rund 1500,-... Mann wo lebst Du ?! Abgesehen davon: Ich hab schon öfter Deine Posts hier auf WinFuture gelesen. Mein Fazit daraus: Manche sollten einfach nur die Schn**ze halten. Zur News: Soso. Das soll also kein Desktopersatz sein ?! Haste recht. Dafür ist das Display zu klein. Es ist also ein Notebook welches auf Mobilität abzielt ?! Nein. Auch nicht. Wenn ich schon lese mit 2 Akkus theoretisch 1 Stunde lang eine DVD abspielen. Sry, aber ich kann nur hoffen das ist ein Schreibfehler in der News. Diese Akkulaufzeit ist ja wohl ein schlechter Witz ! Und JA. Da haben alle Recht: Für das Geld bekommste auf jeden Fall ein echtes Markengerät mit weit besserer Austattung. BTW: Es gibt Notebooks die können ohne Probleme 2 Stunden eine DVD leiern lassen. Wirst es nicht glauben aber eins davon ist das Aldi/Medion MD-95400.
 
"Auch gegen die meist kurzen Akkulaufzeiten weiß sich Tchibo zu helfen: Ein zweiter Akku gleicher Marke und gleichen Typs ist im Paket enthalten. Durch diese Stromquellen ist die Abspielung von DVDs zwei Stunden lang möglich."

Versteh ich das richtig, daß die 2 Std. Akku-Laufzeit bei ausschließlichem DVD-Abspielen als grandios feiern? Fragt sich nur, ob die 2h mit einem oder nur mit beiden Akku's erreicht werden ^^. Und wie sie sich das mit dem Wechseln mitten im Film vorstellen....
Vielleicht hab ich es aber einfach nur falsch verstanden :-)
 
@DTS: Dann nimm doch mal ein Notebook und lass mal zwei Stunden das DVD Laufwerk mit nem Film laufen. Ich denke dass dann in der Regel nach 50 Minuten Schluss ist.
 
@DTS: mit beiden 2h => 1 Stunde mit einem.Quelle:"diese StromquelleN" das ist plural!
 
@BernieErt: bei einem kaputten akku - ja.
 
@meierwella: Richtig, die Angabe steht für beide Akkus. Das sollte übrigens nicht zeigen, wie lange man sich DVDs ansehen kann, sondern die Leistung und gesamte Laufzeit des/der Akku/Akkus darstellen.
 
@Hauner : Solltest Du dann umformulieren. Versteht man so absolut falsch.
 
Ausgebessert.
 
Ich dachte ich hätte das schon abgesendet ?? Bekommt winfuture.de für solche Meldungen oder Meldungen hier insgesamt Geld ?

Werbung muss in Deutschland markiert werden als solche. Sollte dieser Beitrag wieder gelöscht werden behalte ich mir eine Strafanzeige wegen Wettbewerbsverstosses vor.

Screenshot dieses Posting ist gemacht.
 
@redlabour: ja winfuture bekommt schon geld .er sagst bloss nicht,da winfuture ->
 
@meierwella : Dann wäre es nur fair das ganze auch als Werbung zu markieren. Wenn winfuture.de sich so finanzieren muss ist es ok. Aber Userdesinformation ist hingegen so gar nicht ok !
 
@redlabour: Das ist das Problem von Newsseiten wann hört News auf und wann fängt Werbung an? Wird hier ein Programm genannt ist das keine Werbung? Vielleicht will Tchibo auch nicht das solche informationen so "früh" herausgegeben werden, damit sich der Käufer noch informieren kann und merkt das woanders vergleichbare Geräte auch angeboten werden und sie dann später auf einigen Hundertstück im Lager sitzen bleiben, weil nicht alle morgens zu Tchibo laufen und eins haben wollen.
 
Wow... selten so gelacht wie beim Lesen dieser Kommentare hier. Ich warte mal ob noch mehr kommt, dann wird die Seite mal gespeichert.

Also ich finde das Notebook garnicht so uebel. Wenn Leute was kleines fuer unterwegs guesntig suchen, warum nicht? Fuer den Preis kann man wohl nicht alles haben, aber es wird schon seine Abnehmer finden.
 
@skonrad: Troll ! *Nehme ich zurück da ja nun doch mehr Text da ist !* :o)
 
@skonrad: hey skonhad ,wo den?
 
@skonrad: Auf meiner Festplatte. Und in tristen Studen in denen ich mich traurig fuehle wird die dann hervorgekramt damit ich was zu lachen habe. :)
 
alles klar SkInHad
 
@BernieErt &Co.: ist heute wieder Pöbeltag?? Muss diese verunglimpfende Art sein? Hat Dir Niemand bislang erklärt, dass man mit anderslautenden Meinungen sachlich umgehen sollte? Darin zeigt sich Souveränität, aber nicht im Rumpöbeln!
 
@luciman: http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%B6bel
 
@luciman: Warum machst du keinen weblog auf, in dem du rumheulen kannst? Wer so einen Schwachsinn scvhreibt und es glaubhaft ernst meint, hat keine Ahnung. Basta. Und nun troll dich.
 
@BernieErt: Hey was glaubst du wer du bist?? Elvis oder wer?
Mach mal nicht so einen Dicken hier! Hast du schon mal was von Benehmen gehört? Ist dir das ein Begriff? Anscheinend nicht!

Aber was will man auch von einem erwarten der sich nach Gay-Puppen aus dem TV benennt. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass ich nichts gegen Homosexulle Menschen habe. Ich finde nur diese Puppen sehr niveaulos! Aber wahrscheinlich liegt das mit der Niveaulosigkeit an dem Namen.

Wenn du dich unbedingt Profilieren musst dann tu es auf eine Art und Weise, die zeigt, dass auch Fachwissen und Können hinter deinen Worten steckt und nicht nur dumme Angeberei, total bescheurtes Provozieren und sinnfreies Rumgelabere!

Achso... Deine Tante hat gerade angerufen und gesagt: "Der BernieErt kann nichts!"

Ich glaube das erklärt alles!
 
Wie ich jetzt schon in mehreren Foren und bei viele komentaren auch auf anderen Sites feststellen konnte wird der Umgangston immer //ironie an// freundlicher, höflicher und sachlicher //ironie aus//. muss wohl am wetter liegen -:)

mfG
 
@Paderborner: kapier ich jetzt leider nicht was du uns mitteilen möchtes.Das es dir wegen dem Wetter schlecht geht,oder?
 
@meierwella: quod erat demonstrandum!
 
@luciman: q.e.d
 
bissl mehr arbeitsspeicher wäre das besser, wenn der preis noch bleibt :).. aber den kaufe ich mir nie ^^
 
@lorenor-zorro: Für was braucht man denn im Normalbetrieb mehr als 512 MB RAM!?
 
@Lofote: Für JAVA Anwendungen. :p
 
@lorenor-zorro: 512 sind schon bei sachen wie GIF Animationsprogrammen (wenn man richtig große gif's hat mit über 500 einzelbildern) viel zu wenig, auch mach doom III erst mit nem gig ram richtig spass.
 
@LoD14: Ich nehme an, die wenigsten verwenden ihren Laptop zum Erstellen von GIF-Animationen. Und zum Spielen sind auch die wenigsten Laptops geeignet, wenn man das wirklich an nem Laptop machen will, gibt man auch entsprechend mehr Geld für ein entsprechendes Gerät.
 
das notebook is schrott .. sorry für den preis gibt es wesentlich bessere

beispielsweise von acer die unter anderem gute mittelklasse notebooks herstellen

 
Eine stunde akku und das bei so nem klitzekleinen display? ich schaffs mit nem 17' centrino auf 2 1/2 stunden akku. außerdem ist der ram zu wenig und von der grafikkarte steht da schonmal garnix. da gibt es echt viel bessere subnotebook zum gleichen preis. und die festplatte ist vermutlich auch ne 4200er und die bringt einfach keine performance. 5400 müssens schon sein.
 
@LoD14: http://forum.tabletpcreviewspot.com/showthread.php?t=427 Lies hier, da kannste sehen dass der Unterschied zw. 4200 und 5400 messbar, aber kaum fuehlbar ist.
 
ansichtssache. ich hab nen 4200er laptop mit IDE hier rumfliegen und versuch mal sacred dadrauf zu spielen, das ist nicht möglich, weil der datendurchsatz der platte zu gering ist für das dynamische nachladen. auf meinen anderen lapti mit 5400er und SATA ist das kein problem...
 
@LoD14: Naja, ob das alleine an der Platte haengt. Der SATA Laptop ist bestimmt auch im generellen neuer und schneller.
 
jain, der sata laptop is neuer, aber der hat "nur" nen Pentium M 740 (1,74GHz) und 1GB Ram, der andere ist ein Pentium 4 Northwood 3GHz mit 512MB gewesen, auf beiden müsste es auf 1024 flüssig laufen, auf dem P4 mit der lahmen platte ruckelts aber auf 640*480 nur wenn ich ganz nah ranzoom und der nicht viel laden muss kann man spielen. und bei sacred ist es ja egal, was für ne graka drinne ist, die engine basiert ja außer bei effekten nur auf 2d sprites und selbst wenn, ne geforce 5350 würd sowas schaffen...
 
@ BernieErt: Dir ist nicht zu helfen - Du bleibt ein proletenhafter Lümmel, der meint, sich in der Anonymität des Internet derart gebärden zu können (lesen kannst Du wohl auch nur partiell - siehe "Netiquette beachten!"). Dafür, dass Du erst seit kurzem hier im Forum bist, scheinst Du reichlich Größenwahn entwickelt zu haben, wenn Du Anderen vorschreiben willst, dass sie sich trollen sollen. Ich habe Mitleid mit Dir, aber Deine Mitmenschen haben mein Mitgefühl!
 
@luciman: WORD!
 
Lächerliches Gerät: Für ein Subnotebook ist es zu schwer und die Akkulaufzeit ein Witz. Für das gleiche Geld bekomme ich ein Acer 382TMi mit Cenntrino-Technologie. Das wiegt ein viertel weniger und schafft 2,5fache Laufzeit. Mal abgesehen davon, daß hier nirgends was von Support und Garantie steht. Bei Acer weiß ich aber was ich habe.
 
Wenn man die Kommentare weiter oben liest erkennt man wieder deutlich warum diese Community hier einen nicht ganz so tollen Ruf hat. Weil leute sich beleidigen wegen einem Notebook angebot von Tchibo! Manchmal fragt man sich obs ein Kindergarten ist oder eine Krabbelgruppe. Das Tchibo Angebot ist sicher nicht schlecht und wie immer weg gehen wie warme Semmeln!
 
Sorry Winfuture-Team....aber nachdem was hier nun über einige Wochen und Monate an "Kommentaren" geboten wird, werde ich, wie der ein oder andere vermutlich auch, diese Seite meiden. Mittlerweile lese ich nur noch die News-Überschriften. Aber die gibts bei Wintotal.de ja auch (und noch mehr...)! Vielleicht solltet ihr vom WF-Team einfach mal nen Monat die Kommentare komplett sperren?!? CU
 
Es ist ja schön das solch ein laptop kommt, ist das jedoch eine News wert?!
 
/ Bis auf das installierte AOL ganz nett. :-) Na ja, kann man dann eben gleich das Neuinstallieren üben. *feix* /
 
also wenn ich das alles lese, sag ich nur da bleib ich immer noch bei meinem Compaq Armada 500 P3 600mghz 512mb ram und ner 60gig platte.

läuft alles was ich will win xp pro,,office hab sogar das komplette powerdvd drauf und schau unterwegs dvds usw.. ajju hällt noch jahren immer noch 3 stunden, mann kann da aber insgesamt 3 akkus reinmachen hat multibay, das ieht mann mal was dir früher gebaut haben da hat das ding mal neu 12.000DM gekostet, hab mir jetzt sogar ne USB D.VBT stick geholt der auch einwandfrei läuft und nen super empfang hat, auch der sound der neuen modelle iss obermüll, meiner hat nen JBL soundsystem drinne da iss kinosound unterwegs angesagt.
 
Dieses Notebook ist ein Klon des MSI S270. Die optische Ähnlichkeit ist sehr verdächtig. Allerdings finde ich das Original viel besser.
Vor einiger Zeit bot Aldi in wenigen Filialen unter dem gleichen Gehäuse zum gleichen Preis ein Centrino-Notebook an (S260-klon). Jenes Angebot war verglichen hierzu der absolute Knaller und hatte weitaus mehr Leistung! Leider gabs die Kiste nicht in unserer Gegend.

Hier ein kleines Review http://tinyurl.com/94euh
 
hm schlechter pr eis fuer das Notebook .

Acer 3022WLMi 850€
Mobile Sempron 2x00+
512MB Ram
X600 Grafikkarte
60GB HDD
DVD-R/RW
15"
usw usw
 
Also ich würd ja eher das Notebook empfehlen.
Sieht meiner Meinung nach auch schöner aus.
http://www.geizhals.at/deutschland/a114356.html
 
Das Notebook ist ein klassisches Notebook, z.b. für Außendienstmitarbeiter, die keine Games laufen haben. Für einen Durchschnittsanwender ist das Notebook Top! Gerade weil es die 512 MB und nicht 256 MB RAM hat, würd ich es den Leuten empfehlen, die ein mobiles Gerät für Office-Anwendungen & Surfen oder Verwaltungsaufgaben damit erledigen wollen, empfehlen. Für mich persönlich wäre es nicht geeignet, da ich Win2k3 Server nicht schnell in einer VM laufen lassen könnte.
 
Tolles Gerät, sehr klein und leicht weil 12" TFT. Für Außendienst einfach genial. Da steht auch nirgends , dass es eine Gamernotebook ist. Außerdem nur 1000 EUR! Was gib also da zu meckern? Wenn ihr zocken wollt, dann kauft kein Partable Notebook sondern einen Backstein von Desktop Ersatz. Die wenigstens berücksichtigen hier den Einsatz eines solchen Notebooks. Das ist schon alles so gewollt ihr geilen.
 
@The_Jackal: geb ich dir vollkommen recht. im aussendienst, also für leute die wirklich fast nur draussen sind und dazu ein gutes Notebook oder Subnote benötigen, stellen solche Alternativen die beste Wahl dar. Als Versicherungsvertreter schwere Klumpen mit rumzuschleppen, macht mir keinen Spass. Allerdings bin ich persönlich Fan der Sony Vaio Reihe. Aber das alles ist Geschmacksache und genau die entscheidet letztlich über den Kauf oder der Geldbeutel....
 
@The_Jackal: Haaallooooo ?! Schaut euch die Akkulaufzeit an! Was bringt Dir im Aussendienst ein Notebook, was jede volle Stunde wieder an die Steckdose muß ? Richtig ! Gar nix. Abgesehen davon ist das Teil einfach zu teuer. Gibt genug gleichwertige Alternativen. Da geh ich sicher net zu Tchibo...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles