MS Tool zum Entfernen bösartiger Software 1.7.1

Microsoft An jedem zweiten Dienstag eines Monates ist der Patch-Day von Microsoft, an dem Sicherheitsupdates für Windows, Office und auch für den IE en masse erscheinen. Heute Abend allerdings hat der Software-Konzern die Version 1.7.1 seines Windows-Tools ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
-=3r570r=- :D
wo ist der unterschied zwischen den beiden versionen?
 
@saberr!der: Is des ironisch gemeint?Die sprache würde ich sagen :oP
 
Hm, aber es sind auch unterschiedliche Versionsnummern. Gibt es keine englische v1.7.1?
 
@tuxman2: Da wurde wohl nur der Link-Text nicht korrigiert, auch bei der englischen Version zeigt der Link auf eine 1.7A, fahr mal mit der Maus über beide Links und achte auf die Statuszeile.
EDIT: Inzwischen ist der Text aktualisiert, jetzt paßt alles...
 
http://tinyurl.com/ccyyg - super :p
 
Rbot-Erkennung ist nicht unbedingt sinnvoll. Ein PC, auf dem Rbot läuft, ist in 99% aller Fälle komprimittiert, da macht eine Erkennung nicht sonderlich viel Sinn...
 
@tuxman2: Aha, also besser die Anwender mit ihrem Rbot infiziertem System unwissend weiterarbeiten lassen?  :-)
 
würde das dingen nicht drauf machen, es identifiziert software die microsoft nicht in den kram passt als gefährlich. ich benutze S&D.
 
@Bobbie25: jeder mit gesundem menschenverstand wird eine andere freewarealternative verwenden, die zudem schon länger am reifen ist, sofern er eine kennt - und darauf ziehlt ms ab, die meisten kennen nur microsoft!
 
@Bobbie25: Schön aber du verwechselst Da zwei verschiedene Sachen, dieses Tool entfernt Viren, Würmer und Bots, nicht werbe trojaner wie S&D oder MS Antispy...

 
@Bobbie25: Und wenn du deine Patches via Autoupdate beziehst, merkst du nicht mal das das Tool dabei ist und sich nach getaner Arbeit wieder löscht. Deswegen gibts das ja jeden Monat. Du solltest dich mal wirklich informieren, was es mit diesem Tool auf sich hat, bevor du so einen S***f abläßt. P.S. Swissboy wirds vll. noch erklären :-))
 
Warum, kannst du es nicht?
 
@tuxman2: Können schon, aber wollen nicht :-P Wer's wissen will soll bei MS nachlesen, da steht alles.....
 
@Bobbie25: Im falschen Film?  :-)
 
Schade, dass es dieses mal nicht über Windowsupdate vertrieben wird. So werden es die wenigsten Leute installieren, die dieses Tool nötig hätten.
 
@jackattack: Die Leute, die es nötig hätten haben eh per XPAntispy und Konsorten ihr Windows-Update lahmgelegt, weil es ist ja soooo böse ...
 
@jackattack: he he he.. die leute die dieses tool nötig haben installieren es leider noch nicht einmal mit dem Update. und wenn, dann wissen se nicht wie des funzt. Sind halt 80% DAUs vorm kasten.
Wobei ich dem tool immer noch net so traue. Hatte mal en testrechner zugemüllt und das tool drüberlaufen lassen.. also alles hat der nicht gefunden. Wers gern selbst mal ausprobieren will, Nur Firewall und VS. ausschalten und mal aud Adult sites gehen.. da sammelt sich einiges aufm PC :oP
 
@dergünny: Wer mit dem Internet Explorer auf Adult-Seiten geht, kann so viele Firewalls/Router/sonstwas aktiviert haben wie er will, er unterschreibt damit sein Todesurteil. :p davon abgesehen sollte es mich doch stark verwundern, wenn du eine Software-Firewall benutzt, die auch nur eine einzige der mit diesem Tool beseitigten Viren und Würmer blockieren kann. Aber mehr dazu im Forum.
 
@tuxman2: ne du.. glaub ma net das ich mich mit ner softwarefirewall zufrieden gebe. mein ding ist dicht. Hab ne Cisco davor. Nur wenn man mal en PC aus langeweile einfach mal so an die DSL leitung hängt, dann ist es unaufhaltsam.. ich glaube sogar, man muss noch nicht einmal surfen.. der scheis kommt auch so drauf :oP
 
@ tuxman2
Auch Du hast nicht verstanden warum es geht. Jede Firewall hätte diese Bots daran gehindert das System zu befallen, da sie die entsprechenden Ports ja geblockt hätten.
Sollten Sie natürlich duch User interaktion auf den Rechner gekommen sein, helfen die PFs natürlich nicht mehr.
 
@dergünny: Du hast den Sinn dieses Tools nicht verstanden. Es ist KEIN Virenschutz und ersetzt kein Antvirentool. Es erkennt und enfernt nur die am weitetsten verbreiten Würmer/Viren, ähnlich McAfee Stinger.  PS: Bitte nicht schon wieder eine sinnlose Firewall-Diskussion.
 
@Gnmpf: Ja durch Hexerei kommen sie sicher nicht :)
 
Habs drüberlaufen lassen, aber bin clean ^^
 
@exodus86: Schön für dich, ich hoffe dein Windows auch!  :-)
 
tool zum entfernen bösartiger software ? warum bringt MS ein tool heraus das windows entfernt ? :)
 
@congsteruser123: Haben sie doch schon: "format C:"  :-)
 
warum diese Diskussionen ? Es ist eine nette gratis Hilfe, welche die am verbreitensten Viren auf deinem PC aufspürt und entfernt. Mehr nicht.
Seltenere Viren findet nur eine guter Anti Virus Software, die auch auf dem neusten Stand ist.
 
@big bidi: Genau, und dank der grossen Verbereitung dieses Tools hat es wohl schon viele Millionen Würmer und Viren "aus dem Verkehr gezogen". Daher ist es einen gute Sache. Mit recht wenig Aufwand wird ein guter Effekt erziehlt.
 
Soll das jetzt ein Intelligenztest sein ??? Das ist die selbe Dateiversion die schon seit dem Patchday (8.8.) zu Haben ist.
 
@Sir Alec: Am Patch-Day war es die Version 1.7, jetzt ist es die Version 1.7.1.  PS: Du hast leider den Intelligenztest nicht bestanden. :-)
 
@Swissboy: den inteligenztest habe ich sicher bestanden, denn ich habe meine Wette gewonnen, wer auf meinen Kommentar zuerst antwortet :-) den filenamen mit versionsnummer kann nun jeder ändern :-) Vielleicht hat aber MS den Test nicht bestanden, oder keiner ausser mir, denn es ist die selbe interne Versionsnummer und Dateiversion: 6.1.0022.4 (SRV03_QFE.031113-0918) und die neue Datei ist 2kb kleiner. Zum Glück brauche ich mir aber eh keine Gedanken darüber zu machen, denn seit 1986 alles Schädlingsfrei............
 
@Sir Alec: Nein, leider hast du nicht gewonnen sondern verloren. Wenn du schon die Versionsnummer vergleichen willst musst du nicht die des Downloads anschauen (das ist nämlich ein Package), sondern die der darin enthaltenen MRT.exe. Diese hat von Version 1.7.755.0 auf Version 1.7.757.0 geändert und ist somit definitiv eine neuere Version.
 
Ich lad das Programm jetz schon seit der Final runter und ab kein Plan wie ich es ausführe. Helft einem Blinden. ^^
 
@Gnomy: Weiss nicht, ob ich deine Frage richtig verstehe, aber das Programm startet man per Doppleclick...wie denn sonst? Du kannst auch die .exe entpacken, dann hast du die eigentliche Datei (mrt.exe).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles