MS will Spiele kostenpflichtig übers Netz anbieten

Microsoft Nachdem Spiele-Hersteller Valve mit Counter Strike ein erstes Game zum Download über das Internet gebracht hat, will auch der Redmonder Großkonzern nachlegen und einige Computerspiele seines Sortiments gegen eine angemessene Gebühr zum Herunterladen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich echt gut! So wird es immer weniger Raubkopien geben(hats schon immer gegeben(schon vor dem PC zeitalter) und wirds auch immer geben) aber es wird sicherlich zurück gehen da sich viele durch den Downloaden das gewühle durch den Laden spahren!
 
@fabian86:
Leider wird es immer wieder Wege geben wie man sowas doch noch auf dem eigenen Rechner zu laufen bringt.
 
@fabian86: Wieso sollte es deswegen weniger Raubkopien geben? Wer sich das Game legal von MS läd, hätte es für ein paar Euro mehr auch im Laden oder in einem Online-Shop gekauft. Und wer nix dafür ausgeben will läd es sich nach wie vor aus irgendeiner Tauschbörse.
 
@Ollum08/15: Verfolge mal die geschichte was seit dem beginn des IPODS vom Apfel passiert ist!
 
@fabian86: Ja der Apfel, sehr passend gesagt...Was hat das jetzt mit Computer-Games zu tun?Itunes läuft wahrscheinlich, weil man sich seine "Alben" selbst zusammenstellen kann und somit kein Müll mehr drauf ist. Von heutigen Alben gefallen mir vielleicht 3-4 von 15 Liedern-klasse Ausbeute:(! Bei Itunes hätte ich auch nur die 3-4 Lieder bezahlt. Bei MS würdest du aber für das gesamte Spiel bezahlen und deine Ersparnis gegenüber einem normalen Ladenkauf wäre nicht so gross.Ich will z.B. ein Album für 18€ haben, davon sind 3 Lieder gut. Bei Itunes würde ich einen €? pro Lied bezahlen, also insgesamt nur 3 €. Kauf ich ein Game im Laden sind´s ca. 50€, selbst wenn´s MS für 40 anbieten würde hätte ich prozentual gesehen per Itunes erheblich mehr gespart.
 
Ich denke 10 % Nachlass werden da mit Sicherheit drin sein.
 
@Major König: * L Ä C H E R L I C H * Für mich nicht genug um ein Spiel NICHT auf DVD (oder ähnliches) ORIGINAL zu besitzen!
 
@rauL: Dir ist schon klar, dass du in 99,9% aller Fälle die Spiele, die du auf DVD hast, nicht besitzt, sondern nur eine Lizenz davon (sowie der Datenträger und das Verpackungsmaterial inkl. Beschreibung)? :)
 
na hoffentlich sind die dann auch billiger als im geschäft. steam ist ja reine abzocke, da kosten die ganzen spiele genausoviel wie im laden. ohne transportkosten, einzelhandelsspanne und mehrwertsteuer wird, wenn überhaupt, sicher auch nicht bei uns abgeführt.
 
eine sehr gute idee....besonders für extrem lauf-faule menschen wie mich !!!
 
Valve hat ja mit Half-Life 2 gezeigt, dass es dadurch vor allem keine "Vorab-Raubkopien" gibt. Etwas das vor allem Filme, aber auch Spiele betrifft.
Verkaufstechnisch mit Sicherheit ein Erfolg auch wenn das System nicht unbedingt von jedem akzeptiert wird.
 
@Koraktor: also ich kann mich an eine leaked beta erinnern.
 
steam und die verfügbaren games kann man heut zutage auch völlig kostenlos bekommen. also es wird leider immer wege geben um das original zu umgehen.
 
ich frag mich, ob man die games dann auch zurücktauschen kann *g*
nach dem motto: ich lösch das spiel. bekomm ich mein geld wieder?
 
@eXochron: Das glaubst du doch nicht wirklich, oder? Vielleicht kriegst du einen Rabatt beim Kauf eines neuen Spieles wenn du das alte abgibst. So wie beim Kauf eines neuen Autos. Aber die werden dir nie den vollen Kaufpreis zurück geben! Würde ich auch nicht machen, an ihrer Stelle. Die wollen ja auch was an den Spielen verdienen.
 
Find ich super, dass MS oninespiele machen will, denn die machen mehr spass wie offline games, best gamees >> CSS & WoW
 
@zylfaxx: Da hats wohl jemand voll geblickt....
 
Ich find's schlecht, wenn nicht gleichzeitig der klassische Verkaufsweg angeboten wird. So wird man schwer die Mögl. haben, das Spiel nach Durchspielen (oder Nichtgefallens) in Ebay oder sonstwo zu vertickern...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen