WinACE 2.6 - Umfangreiche Packer-Suite

Software Die Aufgabe von WinAce ist vor allem der Umgang mit komprimierten Dateien der verschiedensten Formate. Da sich dies allerdings in weiten Teilen mit dem normalen Dateimanagement überschneidet, kann WinAce zusätzlich auch als Explorerersatz bzw. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dann is der krieg wieder entflammt. lassen wir mal winace vs. winrar in den aktuellen versionen antreten. mal sehn wer die nase vorn hat.
 
@Rikibu: "mal sehn wer die nase vorn hat." 7-Zip *g* SCNR
 
@Rikibu: Sofern WinRAR kein ACE oder die ganzen anderen Packer-Formate unterstützt, sollte eigentlich WinACE die Nase vorne haben - allerdings nur, wenn die Kompatibilitätsprobleme mit diversen RAR-Dateien seitens WinACE behoben sind.
 
@TiKu: Die Nase vorn hat SQX - zumindest wenns um die beste Kompression geht.
 
@Rikibu: viel wichtiger ist eher die Entpackgeschwindigkeit. Was bringt einem die hohe Packrate, wenn es 10mal länger zum Entpacken braucht.
Winrar hat halt den Vorteil, dass es sehr gut komprimiert, aber auch schnell entpackt. Und es hat jeder.
 
@Rikibu: Als ich würde sagen WirRar gewinnt, bessere Komprimierraten, und er kann auch ace, 7zip, rar, zip, extrahieren, mehr braucht der normal anwender e nich. Und außerdem find ich winrar auch ein wenig schneller, vom aufmachen, usw. merk ich auf meinem Pc sehr gut, und die Startseite in der Shareware Version nervt auch.
 
@xaeon: Hier kannst du sehen welches Format die beste Kompression bietet..: www.maximumcompression.com MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Och, nicht schlecht wie lange die Leute für eine neue Version gebraucht haben.
 
der oben angegebene link verweist aber auf "wace25d.exe" statt auf "wace26d.exe"
 
@DerBaer: richtig, ausserde ist winace ein deutsches produkt, folglich winace.de und nicht winace.com auf der .com seite steht auch noch die ältere beta version auf der deutschen die final
 
@DerBaer: link gefixx0rt.
 
http://www.winacebeta.com/files/wace26d.exe
 
Ist da ein Fehler in der News? Auf der Hersteller-Homepage steht, dass man RAR-Archive __nicht erstellen__ kann sonder nur __dekomprimieren__ kann. Kann das jemand bestätigen der das Programm im Einsatz hat?
 
@mailbox73d:
Jo korrekt. Du kannst "nur" ACE, LHA, MS Cabinet und ZIP erstellen.
Wenn du RAR-Archiver erstellen möchtest, musst du WinRAR am Start haben.

Cheers
 
@mailbox73d: Wenn ich mich nicht irre ist das entpacken von RAR Dateien nicht mit Kosten (Lizenzen) verbunden. Nur das packen von RAR (und ZIP???) Dateien muss lizenziert werden und kostet somit jeden der das in seinen Packer einbaut Geld. Somit ist es wohl eher unwahrscheinlich das WinAce RAR packen kann... im übrigen, so seh ich grad, steht auf der HP, was alles ge- und entpackt werden kann.... schade 7z fehlt
 
@mailbox73d: Denkbar wäre es. Bestätigen kann ich es jedoch nicht, da ich WinAce schon seit Jahren nicht mehr nutze. Die wenigsten Packer können .rar Archive erstellen - entpacken können es jedoch fast alle. Das liegt an den Lizenzkosten...denn um .rar Archive erstellen zu können, muss man eine Lizenzgebühr an die Winrar Macher abdrücken :o
 
Dann brauch ich WinACE garnicht erst zu testen wenn das Programm keine RAR-Archive erstellen kann. Thx!
 
@mailbox73d, candamir: zip Formate unterstehen keinen besonderen Lizensbestimmungen, so gut wie alle Freeware Packer packen auch im .zip Format ohne zusätzlich zu erwerbende Librarys usw. Das ist im besonderen für das .rar Format und eben auch für .ace nötig. Hier noch mal der Link zu einer umfangreichen Packer Sammlung mit Beschreibung, Download usw.: http://www.soft-ware.net/system/dateien/zip/index.asp
 
@inselspeer: Aye stimmt... die Freewarepacker können ZIP auch packen :) RAR und ACE aber nicht.
 
@candamir: RAR kann sehr wohl ZIP-Archive erstellen.
 
@mschortie: Diskusion aufmerksam verfolgen, dann verstehst Du auch was candamir meinte.
 
wow nach 10000 jahren ne neue verion, aber jetz bin ich leider zu winrar umgestiegen :>
 
@Jedi123: wie wars denn so im Superfrost, oder gibts noch andere Überlebensstrategien?
 
WinACE enthält aber noch einen Fehler, wenn man mit NTFS-Streams arbeite(n) muss. Diese Streams beinhalten alle Dateirechte (Registerkarte "Sicherheit"), die unter XP vorhanden sind.
Ich z.B. machte die Erfahrung, das Rückspeichern von großen Archiven (BACKUPS z.B.) scheitern, da die NTFS Sicherheitsstreams massive Probleme verursachten. nach dem Rückspeichern von ca 40 Dateien meldet WinACE (..Datei kann nicht erzeugt werden, Allgemeiner Fehler xxx).
Versucht man die mit einem RAR Packer, funktioniert es einwandfrei.
Selbstverständlich kann man auch OHNE NTFS-Stream (Sicherheitsattribute) arbeiten, jedoch gehen alle Rechte dann verloren [ist ja nicht Sinn und Zweck der XP-Sicherheitsrichtlinien].
Gerade beim Sichern von kompl. Verzeichnisstrukturen möchte ich die Streams mitsichern, um ein Abbild dieser Strukturen zu schaffen - NICHT ZU VERWECHSELN MIT EINEM IMAGE !!
 
Ein ACE-Archiv ist mir bislang nicht untergekommen.
Deshalb brauch ich sowas auch nicht.
Winrar ist mein Freund.
 
Hatte winace etwas länger nicht genutzt (weil die voll schnell die final herausgebracht haben ^^), aber jetzt kann ich mich ganz ganz locker won winrar trennen.
 
Also ich persönlich finde WinRAR scheiße. Man wird mit ständig neuen Versionen überschüttet. Mal sehen wann Version 3.5.5.5.4.3.2.1 Build 4563243 veröffendlicht wird. Und die Benutzeroberfläche ist bei Version 1 stehengeblieben. Ich finde die Windows 95 Oberfläche/Icons einfach potthäßlich. Da könnte man sich langsam mal was neues einfallen lassen. Das man es auch schöner kann sieht man beim neuen Squeez 5 von Speedproject. Das Auge arbeitet bekanntlich mit.
 
@Nameless-User: Hier geht es aber doch eigentlich um WinACE?
 
@Nameless-User: "Man wird mit ständig neuen Versionen überschüttet." Hmm, also ist Weiterentwicklung Deiner Meinung nach schlecht?
 
@Nameless-User:
Inzwischen gibt es Skins für Spielkinder. Da ist bestimmt was für Dich dabei.
Funktionalität scheint ja nicht wichtig zu sein, die Hauptsache die Optik stimmt.
 
@Tiku: Weiterentwicklung ist ok, aber die Entwickler sollen nicht wegen jeder Kleinigkeit eine neue Version rausbringen. Lieber echt eine einzelne grosse Neuerung. Oder zumindest ein Updatesystem ala Windows, das erspart einem viel Stress.
 
@Kirill: Klingt so als würdest Du dazu gezwungen, bei Release einer neuen WinRAR-Version diese auch zu installieren. Liege ich da richtig? Nee, mal im Ernst: So wie es bei WinRAR gemacht wird, ist es doch eigentlich gut. Häufige Updates und es gibt meines Wissens keine Inkompatibilitäten, die einen dazu zwingen würden, immer die neueste Version zu installieren.
 
Winrar ist halt wie windows, scheisse, muss immer geupdatet werden, trozdem für viele unverzichtbar... xD
 
@ReVo: Kommentare mit Fäkalausdrücken sind viel schlimmer!
 
Taschentuch? :( ...oder doch lieber nen Keks?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles