Blu-Ray-Discs mit neuen Sicherheitseigenschaften

Hardware Eine der beiden Gruppen, die im Augenblick versuchen ihre Entwicklung zum DVD-Format der Zukunft zu machen, hat gestern ihre Pläne vorgestellt, mit welchen Sicherheitseigenschaften die neuen Medien ausgestattet werden sollen, um gegen die illegale ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich würde sagen dann wird das unschlagbare Sony mit der Technologie aber nicht Reich werden. Zumal kaum jemand das Geld hat jeweils evtl 300 - 400 € auszugeben um BRD´s am TV, BRD´s anner anlage und BRD am PC zu haben. Interesant währe auch... Musik auf BRD´s? Ich sehe den Werbeslogen schon vor mir: "Die Neue Bravo Hits 150 ist da, mit 72 Stunden Musikinhalt, da ist für jeden was dabei. Für nue 79€ sind Sie dabei!".... Bla zum Thema Schutz... Ich denke eine Firma namens Elby, dessen "Abkömmling" stellt dann evtl sowas wie CloneBRD her oda so :P
 
Nachtrag: Es gibt eine art und weise Musikcd´s zu Kopieren - Digital und Legal, wo eigendlich keiner drann gedacht hat dagegen ma nen schutz einzuwenden. Programme wie CDex erstellen aus jeder noch so aktuellen Msuikcd und noch son harten brennschutz astreine MP3´s. Mache ich dies mit beosnders hoher qualität und mache anschließend wieder ne Musik BRD (Beispielsweise draus, da wirds bestimmt auch Brenner und rolinge für geben) draus... Habe ich auch so eine Musik BRD Kopiert. Vll mit einem Qualitativen verlust, den man als Mensch aber sowieso so gut wie garnciht - wenn überhaupt - bemerkt
 
@Kalimann:
und wenn das nicht mehr geht wird eben mitgeschnitten.
@topic:
Wie schon gesagt ist das eine Frage des Preises, warten wir mal ab wie die andere Gruppe das regeln will.
 
@bubi: Oser so.... wie man sieht gibt es immer mittel und wege. Daher finde ich vorhaben wie diese auch ziemlich lächerlich. Weil das ist nicht nur SInnlos sondern auch verarschung am verbraucher! Ich möcht nu nicht mit dem geleier der Sichehreitskope kommen... Aber macht man sich doch gerne Samples - und dies wird einem bei sowas nichtmehr gestatted.
 
@Kalimann: Nene, ich hatte schon Musik CDs, die sich mit Audiograbber in der neuesten Version nicht kopieren liessen. Also gibt es wohl den etwas sichereren Kopierschutz. Andererseits gebe ich CDs grundsätzlich zurück, falls sie sich nicht auf meinem PC abspielen lassen.
 
Audiograbber kenn ich nicht. Ich benutze CDex und hatte nie probs damit
 
@Ralfi nimm mal EAC (Exact Audio Copy) damit knackste (fast) alles... hat bisher alles gefressen und umgewandelt...vorrausgesetzt du hast natürlich n gutes Laufwerk...

"Industrie geht davon aus, dass ihr dadurch jährlich mehr als drei Milliarden US-Dollar an Einnahmeausfällen entstehen." - och die Armen....Ja sicher wer's glaubt tz O.o

Ich denke das wir uns in Zukunft auf mehrere solcher "Schutzmaßnahmen" einstellen dürfen.. ob nun beim tollen WinViesta...Ob bei Druckerpatronen...Oder halt bei BRD's .... trotzdem wirds auch beim besten "Schutz" immer einen Weg geben das zu umgehen... genauso wie jedes Schloss,sei es noch so sicher, immer auf irgendeine Art & Weise geknackt werden kann

 
@Kalimann: Verstehe ich nicht??? Du hast doch in [re:1] auf Audiograbber angesprochen? Kennst Du den gar nicht? Dann solltest Du auch nix dazu schreiben, oder?
 
@Ralfi: Ich möchte vielmals um entschuldigung für meinen unqualifiziertem Text bitten. Ich vollideot ging davon aus wenn es mit cdex geht, das es mit jedem anderen Programm auch geht. Ich werde diesen Fehsler sofort fixen!
 
Ich würd ma sagen das die Leute 5% von ihren gebrannten DVDs auch kaufen würden. Nicht jeder gebrannte Film würde auch gekauft werden. Aber davon gehen diese Statistiker ja nicht aus. Je dramatischer das ergebnis desto besser für die. Die rechnen bestimmt für jede raubkopie 20€ verlust. Preisverfall mit der Zeit ist in der Statistik bestimmt auch net drin. Wenn man diese faktoren beachtet dann sehen die Zahlen am Ende ganz anders aus.
 
Es ist vielleicht noch wichtig anzumerken das auch HD-DVD den gleichen Inhaltsschutz und Digital Rights Management durch Advanced Access Content System (AACS) wie Blu-Ray verwenden wird. (Quelle heise)   Nur damit niemand auf die Idee kommt das HD-DVD durch diesen Entscheid einen Vorteil hat.
 
Ich will Blu-Ray!
Wollte ich schon immer.
Und ich liege richtig...Apple hat sich auch für Blu-Ray entschieden. (Yes!)
Und was macht eine gewisse Firma, ich will ja keinen Namen nennen (M$), aus Protest (um ja bloß nicht kompatibel zusein)? Setzt sich für dieses scheiß HD-DVD ein. (Augenverdreh*)
 
@cmaus@mac.com: hätte sich MS für BRD entschieden hättest du gesagt "oh scheiß MS will wiedermal alels anders als apple was die coole HD-DVD will" boah wie kindisch xD
 
@cmaus@mac.com: Warum kommt in jedem deiner Kommentare die ich heute gelesen habe das Wort "Apple" oder "Mac" vor?  :-)
 
Und wieder das Gejammere um angeblichen Verlust wegen den bösen Kopierern (die die Filme auch so nicht kaufen würden). Aber ein neues System, das zu nichts abwärtskompatibel ist, wirds nicht ändern. Glaube nämlich nicht, dass die Masse der Leute wirklich Lust hat, schon wieder in Mediamarkt zu rennen und sich neuen TV und Player zu holen, ganz zu schweigen von neuem Laufwerken für den Rechner und neue Spielekonsolen. Auch ich werde das Theater nicht mehr mitmachen.
 
die wollen vieles die hersteller aber was sich durchsetzt liegt nciht so sehr an ihnen xD mal sehen ob sich so ein schutz durchsetzt
 
@LittelD: Das liegt daran da der Otto normal verbraucher heute mehr kann als geplahnt wahr :-)
 
will nur mal anmerken das es auch leute gibt die spass daran haben videos zu encoden und kopierschutzsysteme auszutricksen... :-)
 
verstehe ich jetzt richtig, wenn die scheiben mit dem neuen ks kommen, das sie dann vor allem von den leuten gekauft werden, die eh kein geld haben?
 
@shiversc: Ja genau! :D
 
Anfänglich konnte auch kein Schwein DVDs kopieren. Und heute ist es selbstverständlich. Das wird bei BR auch nicht anders sein.
 
das wird es auch sein. Es gibt dohc jetzt schon betabrenner... nur unbezahlbar ^^
 
wie gut das alles was jemand verschlüsselt auch immer jemand wieder entschlüsseln kann! so ist es und wird es wohl auch immer bleiben!!!
!
 
Kopierschutz gibt es keinen funktionierenden. Alles was digital ist kann man kopieren. Man muss nur warten, bis die diversen kleinen Programme dafür verfügbar sind. Und das geht meist relativ schnell.
 
lol bis das "standart" ist, hat jeder schlaue seine eigene sammlung voll !! :D

p.s. es kommt nicht wirklich viel "NEUES GUTES " sieht man an E.A. 24 spiele :)
 
" Blu-Ray würde in dieser Richtung vorbeugen, da zum Kopieren ein Authentifizierungscode abgefragt werden soll. " -> und wir wissen ja wie schwer sowas zu umgehen ist.
 
sollen die mal machen. mir gehts sowieso nur darum meine daten auf eine BRD zu schreiben und nicht das geschmarre von denen zu lesen! DVD-speicherplatz wird langsam eng.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte