Datenträger-Hersteller setzen auf HD-DVD

Laut "DigiTimes", haben sich einige Hersteller optischer Medien darauf geeinigt, anfänglich das Format "HD-DVD" zu verwenden. Hauptgrund hierfür ist, dass bei der Umstellung der Herstellungsanlagen geringere Kosten gegenüber der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zwei Standards wäre echt sch... Ich persönlich schwöre auf Blu Ray, weil sie einfach zukunftssicherer ist, schon alleine wegen der höheren Speicherkapazität.
 
@okkupant: Nun mir geht es nicht nur um die Speicherkapazität. Blu-Ray waren doch auch die, die in einer Hülle sind und nicht rausgenommen werden müssen??? Das wäre zum Beispile ein Grund für mich. Mir ist nur wichtig das wirklich das beste Medium Standard wird und nicht aufgrund irgendwelcher Schmiergelder von Firmen die ihr Produkt gerne auf dem Markt hätten. Greetz Sascha
 
@okkupant: was is heutzutage noch zukunftssicher? ich weiss nich was ich von beiden technologien halten soll. habe ich grundsätzlich keine lust mir schon wieder ein gerät anzuschaffen um runde drehende scheiben mit filmen drauf angucken zu dürfen. und die ganze hdtv thematik ist für mich auch noch nich spruchreif, so lange übers kabel noch immer läppische pal auflösungs programme gesendet werden. will keine 4 geräte um mich drumherum gescharrt haben nur damit ich die klingelton werbung in high definition genießen kann. ich finde das kommt alles zu schnell und verursacht unproportional hohe kosten.
 
@Rikibu: Jaaaaa du hast ja so recht. Jamba in HD? OMG!
 
@okkupant: Wer weiß was da an Bestechungsgelder fließen. MS will ja auch HD DVD, obwohl die Technik am Ende ist. Blue ray hat die fortschrittlichere Technik und ist für die Zukunft besser.
 
genau deshalb wird sich hd-dvd als standard durchsetzen, weil man eben keine neue hardware kaufen muss. finde ich vernünftig, weil die "welt" ja schon genug für den technikfortschritt dvd (vhs,cd-rom->dvd) im allgemeinen zahlen musste.
 
@[MR]SloMo: Denkst du ehrlich das man keine neuen Geräte braucht? Ich nicht. Man gibt nicht Millionen/Milliarden US$ für die Entwiklung aus um ein Produkt auf den Markt zu bringen und es dann abwärtzkompatibel zu bestehenden Produkten zu machen.
 
@[MR]SloMo: Natürlich wirst Du neue Hardware brauchen. Oder glaubst Du, Du kannst mal eben eine HD-DVD in Deinen bisherigen DVD-Player bzw. Dein DVD-Laufwerk legen und die wird gelesen? Den Vorteil sehe ich eher darin, dass nicht noch eine dritte Laser-Wellenlänge gebraucht wird (infrarot für CD, rot für DVD und blau für Blu-ray) und dass die HD-DVD weniger kratzempfindlich sein soll. Ersteres dürfte sich positiv auf die Herstellungskosten der Hardware auswirken, die zusätzliche Tatsache, dass man keine neuen Produktionsanlagen für die Medien braucht, sollte sich positiv auf die Herstellungskosten der Medien auswirken. Ob allerdings insbesondere letztes beim Kunden ankommt ist fraglich, denn am Anfang zahlt man natürlich erstmal wieder dafür, dass es was neues ist. :-)
 
OMG ich wünschte die würden mal aufhören mit der Entwicklung solcher neuen Formate. DVD sollte mal länger bestehen. Ich hab keine Lust mir neue Geräte anzuschaffen, nur damit ich neue Filme oder Spiele verwenden kann. Wer braucht denn in der heutigen Zeit soviel Speicher?
 
@sYnTaX: häää, kuck dir die festplattengrössen an, die entwicklung geht halt immer weiter und außerdem denke ich schon das der platz gebraucht wird. stell dir mal vor wir wären bei der cd stehen geblieben. hast du dir außerdem einmal nen film auf nem richtigen hd ready gerät angesehen. das is der knaller. hatte das glück mal beim MM ne vorführung zu sehen. das bild is da der hammer. naja, ich werd erstma abwarten bis es ausgereift und alles bezahlbar wird. so denn mfg
 
@sYnTaX: Hab mir das diesjahr bei der Cebit angesehen. Finde Blue Ray einfach besser.
 
@jediknight: davon bin auch überzeugt, aber es nervt mich einfach, wenn ich alle Geräte und laufwerke ersetzen muss. Vor allem, wenn sie noch um die 1 bis 2 Jahre alt sind.
 
Das ist alles ein hick und hack...bis heute bin ich noch ohne brenner, dvd-brenner oder dvd-rom ausgekommen...ich werde mir sowas dann holen wenn endlich mal etwas länger als 6monate aktuellen standards entspricht, das dürfte dann wann sein..???...nie...???
 
@Tomtom Tombody: also ich hab dvd brenner und rom seit ca 2jahren und hab schon recht lange gewartet oO
 
@macbeth_xp: also da ich bis heute noch nicht in der situation war etwas brennen zu müssen macht mir die wartezeit nicht soviel aus...ma guggn wanns soweit is...:-)
 
ganz schön ärgerlich dass sich jetzt weder hd-dvd noch blu-ray durchgesetzt hat. als kunde bleibt einem da nur abwarten und auf keinen fall voreilig kaufen. das ideale wär ja ein hybrid laufwerk für blu-ray und hd-dvd, da ist man auf der sicheren seite.
 
Das wird sicher genau derselbe Mist wie damals die CD-I Player von Philips da kommen dann sicher wiedermal 3 Filme und 3 Spiele für raus und das wars. Mal schaun ob die Hardware wenigsten Recycling fähig ist.
 
Wir werden mit beiden Standarts leben müssen. HD-DVD wird sich Aufgrund der Abwärtskompatibilität durchsetzen (denn wer will seinen Rechner schon mit je einem Laufwerke pro Standard ausrüsten). Blue-Ray wird in der PS3 verarbeitet und Sony sitzt halt dahinter (wird sich wohl ähnlich Verhalten wie der Memory-Stick und die MiniDisk)
 
@MiniComp: mit normalen dvd laufwerken kannst du aber hd-dvds nicht lesen! sony gehört übrigens auch mgm (metro-goldwyn-mayer filmstudios). deshalb werden bestimmt auch genug filme auf blu-ray rauskommen.
 
@MiniComp: Wenn sichs ähnlich verhält wie der Memory Stick und die Minidisc ist ja alles schön und gut - dann werde ich nicht davon belästigt. Bei einer Datenträgergrösse von 40-50GB ist es mir egal ob nun 4 oder 5 GB mehr - ich will Kompatibilität und keine "Sony-Standards".
 
hat jemand vll noch ein paar quellen für weitere details über hd-dvd ausser wikipedia? brauch da noch n paar infos für ne präsi! vll auch ne fertige pps? :)
 
gleich auf beide verzichten und auf hvd warten!
 
@Manuel147: ? Quelle, infos?
 
Hier beispielsweise, gleich vor Ort :) :

http://winfuture.de/news,20974.html

Habe jetzt nicht mehr gefunden, aber HVD wurde bereits vor einigen Jahren angekündigt und taucht seitdem immer mal wieder in den News auf.
 
Immerhin wird man (soweit ich das gehört habe) aktuelle DVD´s in HD-DVD Playern abspielen können...das wäre nen dicker Vorteil gegenüber Blue Ray, denn wer will denn seine aktuellen DVD´s alle wegschmeißen bzw als Blue Ray DVD neukaufen müssen? Und 2 Geräte zum DVD´s angucken is auch ned grad der Bringer...
 
Ich finde Blu Ray auch besser. Aber Zukunftssicher ist es allemal nicht. Denn die Terabyte DVD ist ja auch schon in der Entwicklung. Aber mal ehrlich: Wie groß wollen sie diese Dinger denn noch machen? Ich meine 1 Terabyte ist schon ne ganze Menge. Was wollen die da rauf machen. Klar irgendwann gibt es bestimmt ne bessere Technik als HDTV. Doch ich glaube im moment reicht das fürs erste.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter