Deutlich höherer Verkaufserfolg von Pocket PCs

Handys & Smartphones Die tragbaren, unterwegs einsetzbaren und nützlichen Geräte, PDAs oder Handhelds genannt, widerfahren in Westeuropa einer unvorstellbaren Hochkonjunktur: Wie das Marktforschungsinstitut Gartner berichtet, konnte der Absatz dieser im zweiten Quartal ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert mich nicht, denn die kleinen Dinger sind echt nützlich - ich hab mir erst einen Dell Axim X50v gekauft und muss festellen, dass ohne den gar nichts mehr ginge :)
 
@Liquidator:
Ich hab den Selben, Einfach herrlich mit w-lan.
Ich hab dieses posting am WC sitzend geschrieben :-)
 
War nur eine Frage der Zeit bis sich Microsoft auch auf dem PDA-Markt die Führung holt.. Und das obwohl meiner Erfahrung nach Windows CE deutlich langsamer läuft als Palm OS.
 
@dm2002: Die Führung haben sie doch bereits seit einigen Jahren. Zu deinem Vergleich muss ich sagen, dass der PocketPC doch zu deutlich mehr fähig ist, allein das muss man im Auge behalten. Klar reicht vielen ein reiner Adressen- und Terminverwalter, aber selbst für die Leute sollte der PocketPC schnell genug sein :)...
 
"T-Mobile konnte sich mit einer unglaublichen Steigerung von 703 Prozent den wohlverdienten fünften Platz sichern." - Ihr seid die ersten, ich kenne, die Telekom oder einer ihrer Tochterfirmen einen guten Platz gönnt :)...
 
@Lofote: Wir haben diese Statistiken nicht aufgestellt - Wende dich bei Fragen lieber an Gartner (http://tinyurl.com/bxc65). :-D
 
@Hauner: Mir gings um das Wort "verdient", und das kommt doch von euch, oder :)? (Falls nicht, fehlt ne Quellenangabe)
 
@Lofote: Quelle ZDFheute: http://tinyurl.com/9d7gl
 
Ich würd mir auch gern einen kaufen. Leider kann ich es mir nicht leisten. Naja, abwarten. Die werden auch irgendwann noch billiger! :-D
 
@Jared: Kommt drauf an welche Ansprüche du hast. ich habe erst gerstern einen kleinen schnukcligen PDA-Palm für 2 Euro bei Ebay ersteigert... reingucken lohnt sich. Er kann das was ich brauche und darauf kommt es an. Adressen, Notzen, übersetzen, etc... dass reich mir vollkommen.
 
Ist reine Geldverschwendung
 
Ich verstehe es nicht: Vor ca. einem halben Jahr geisterte die Meldung durchs Internet: PDA-Markt ist tot - kaum noch Verkäufe, die Hersteller erwägen Produktionsschluss! Und jetzt so was *kopfschüttel*.
 
Das was diese Geräte wirklich pusht sind zur Zeit die Navi-Systeme und wenn man solch ein Gerät sein eigen nennt schaut man(n) natürlich auch gleich mal was es noch alles kann und kommt ins staunen!
 
mei loox 600 ist der grösste schr*** mit pocket 2002 die schriftzüge werden nicht richtig erkannt auch mit der lernhilfe nicht, dauernd friert er ein (warmstart etc.) habe dass ubdate teuer bezahlen müssen(2003) aber die schrift wird immer noch nicht richtig erkannt die musik kann ich mir auf einem minidisk auch anhören ich bin so was von entäuscht von diesem gerät.Es speichert nicht einmal die daten im rom wenn die battarie zu ende geht für solch einen stolzen preis von 520€ kann man schon mehr erwarten oder ?also kaufte ich mir einen Palm von Sony und bin wirklich zufrieden mit dem teil.Die fotos lädt es schnell mp3 auch schriftzuerkenung funz. einigemasen,und er friert nicht dauerd ein. PALM OS5
 
@slege: Da muß ich Dir in jedem Punkt zustimmen. Es gibt nichts stabileres als das PalmOS. Alle PPC Nutzer sollten erst einen Palm testen MÜSSEN - dann wissen Sie was rockt :-)
 
rim ist doch der hersteller der blackberry smartphones. unter pocket-pcs versteh ich geräte mit microsoft oder palm betriebssystem. da kann man doch gleich symbian smartphones mit in die statistik aufnehmen, die haben afaik den höchsten marktanteil.
 
Vor einigen Tagen wurde noch genau das Gegenteil berichtet. Da Windows auf einem PocketPC für mich nicht in Frage kommt bleiben nur Exoten oder Palm... und Palm sind noch immer die hochwertigeren Geräte
 
Palm hat meiner Meinung nach den Multimedialen Anschluss vergeigt. Die haben sich zu lange auf Ihrer Marktführung ausgeruht, und das war falsch. Jetzt, so scheint es, basteln Sie hektisch die Dinge nach, um wieder aufzuholen. Teilweise finde ich den Palm auch nicht schlecht. Aber das ist wieder so ein glaubenskrieg wie Opel/VW etc. (Habe bewusst nicht Windows/Linux geschrieben). Ich bin ebenfalls mit meinem Dell Axim x50 sehr zufrieden, und nutze diesen Täglich. Hergeben möchte ich den nicht mehr. Es ist eben viel mehr, als nur Verwaltung von Terminen, Adressen etc. In der Uni kann man per WLAN auf dem ganzen Campus surfen und mails abfragen, zu Hause in der Whg ebenfalls. Während der zugfahrt nen spielchen, damits nicht langweilig wird. Eine Lernbare Fernbedienung, vollwertiges Navi-Sys. u.v.m. Ich bin mehr als zufrieden.
 
@coolsman: Schade das kein anderer Hersteller ausser Palm die Notwendigkeit für mehr Speicherplatz erkannt hat. Auch das Display drehen ist bei vielen nicht standard. Von der Qualität ganz zu schweigen. DEr eine will Multimedia aufm PocketPC, der andere will mit arbeiten... ich muss arbeiten also kann mir das Multimediale egal sein und somit siehts in dem Fall besser mitm Palm aus.
 
Die ganze Industrie hat es noch nicht geschnallt. Gefragt wären wohl Geräte die wirklich alles können, ne 1" HD drinn haben (MP3/MP4) alle PDA Funktionen bieten und noch Handy sind. Dabei aber kein Klotz sind. Daher bin ich auf das neue Qtek gespannt. Oder wer will schon stetig Handy, MP3 Player und PDA herumschleppen? Und wenn man auf dem Ding sogar noch richtig zocken kann (bedingt aber entsprechende Tastenanordnung) wäre das Ding perfekt.
Von so einem Gerät darf man aber wohl noch lange träumen.
 
tja, ich hätte wirklich gerne einen PDA mit dem ich mein WLAN nutzen kann. blöd nur, dass die geräte, die WLAN unterstützen unerträglich teuer sind.
 
@shakeyourblood:

Da hatte ich Glück. Hatte mir vor 2 Jahren ein iPAQ 3950 als Einzelstück gekauft für umgerechnet 266€. Dann hatte die Kopfhörerbuchse ein Wackel und ich habe das Gerät eingeschickt. HP hat es verloren und ich bekam ein neuen iPAQ 4150 dafür, mit WLAN und Bluetooth (und anstelle des 2002 hat er auch 2003 drauf).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.