Games: Worms 4, GTA: SA, Empire Earth II

PC-Spiele GTA: San Andreas - In Australien verboten mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Nach australischem Recht dürfen Spiele ohne Alterseinstufung weder verkauft noch beworben oder verliehen werden. " - Geil, bevormundung der gesamten Bevölkerung. Und ihr regt euch über Deutschland auf? :D
 
@Meko: Rofl das ist ja sowas von krank! Es lebe der Kontrollstaat! Wie war das nochmal mit "Demokratie = Freiheit" ? Bald dürfen wir gar nix mehr: Das OS (siehe Windows Vista) schreibt uns vor welche Filme wir abspielen, welche Musik wir hören dürfen, Word zensiert Dokumente automatisch, wenn sie nicht der Vorstellung der aktuellen Regierung entsprechen, irgend eine dumme Behörde schreibt uns vor, welche Spiele gut sind für uns und welche nicht,.....Bevormundung pur. Früher war da wenigstens noch der, zumindest ansatzweise verständliche, Vorwand des Jugendschutzes. Da ist selbst die Internet Zensur wie in China bereits Realität, und für uns Europäer noch vollkommen unvorstellbar und in weiter, weiter Ferne, auch nicht mehr so weit weg...schöne neue Welt ist das! hipphipphurra!
 
@googelybear: hammer comment, du nimmst mir die worte ausm mund!! Was kann ich dafür dafür das es lauter 14 jährige kinder im inet gibt die nichtmehr zwischen RL und fun und sakasmus untuerscheiden können?!?!?! NIX!!! Ist echt schlimm die zeit!
 
@Meko: weil der eine jemanden mit nem messer in kleine häppchen zerstückelt, ist es also auch unsinnig noch über den gemeinen totschläger zu diskutieren, geschweige denn sein agieren in frage zu stellen, weil es ja schließlich schlimmere sachen gibt? die schlußfolgerung macht null sinn.
 
Irre ich mich oder sind irgendwie alle englisch-sprachigen Länder nich ganz dicht?
 
Ich frag mich ob das nicht für den Progger des Mods auch noch zu rechtlichen Problemen kommen kann. Es ist zwar klar das es schon im Spiel war aber es ist doch dann ein eingriff in das Spiel selber oder? Wenn ja tut der Kollege mir jetzt schon leid.
 
Nur weil es verboten wird, wrden es trotzdem noch eine ganze Menge zocken.
Die Gehirnathleten von Gesetzesmachern schnallen doch nicht, dass gerade verbotene Dinge erst recht Spaß machen.
Den einzigen Nachteil an der ganzen verbieterei haben die Entwickler.
 
Also liebe Spieleentwickler aufgemerkt: Krieg spielen gut, Menschen niedermetzeln auch gut, Gehirne in Grossaufnahme an der Wand verteilen auch gut und umso realistischer desto besser, Kriegsverherrlichende Spiele mit Nazibeteiligung auch gut und Strategiespiele in denen man am schnellsten zum Ziel kommt indem man zuerst die wehrlose Zivilbevölkerung auslöscht auch gut.
ABER !!! ein paar halbnackte Computerfiguren in rhymischer Bewegung = GAAAAAAANZ BÖÖÖÖÖÖÖSE !!!!!!!!!!!!
Also mir wäre es lieber wenn mein Sohn ein Söldner wird der wahllos Menschen niedermetzelt, anstat sich eine Freunden zu suchen und ein bisschen zu poppen.
 
Wie recht du hast =D
 
Zum Glück sind wir ja noch in Deutschland^^
 
Is EE 2 nciht schon lange draussen ??? häää da gibts ne trial version "" alles vollidioten =D
 
@M!%: wer lesen kann, ist klar im vorteil :)
 
Das ist doch schon lächerlich, was in Sachen GTA:SA abgeht. Bei irgendwelchen extrem blutigen Shootern oder Splattergames wird nicht so ein Drama gemacht, aber sich wegen einer aus meiner Sicht so einer Mod gleic hso aufzuregen, das ist wirklich schon lächerlich. Warum wird kein Patch rausgebracht, der verhindert, daß die Mod weiterhin benutzt werden kann? So wie bei FarCry am Ende. Warum einfach machen, wenns auch schwer geht *kopfschüttel*
 
@onki hoerb: Und wer denkst du installiert diesen Patch... ???
 
hehe andere Länder andere Sitten poppen nein metzeln ja .. muahahaha HÖHLE HÖHLE hier sind deine NEANDERTALER...
 
Das ist doch die beste Werbung für das Spiel die man sich vorstellen kann ... Jetz wird es bestimmt mehr gekauft als ohne den Trubel ... und verboten .. pffft ... wir sind im internet ... (ich meine nicht das man es sich runterladen soll, sondern irgendwo bestellen ... und darauf werden die da sicher auch kommen :) )
 
Muhahahahaha leben wir in einer verrückten Welt voller hirnamputierten fools.

Poppen ist doch das Natürlichste auf der Welt!!! Oder wie werden in Australien oder im Amiland denn Kinder PRODUZIERT? Am Fließband oder durch die Samenbank oder noch anders?

Ne echt, ey, die haben wirkich einen am Deckel, aber einen saftigen...
 
@Fr3@K: nein die kinder da werden von nem computer vorher programmiert (mit was für ein os der arbeit brauch ich wohl nicht zu erwähnen), da sind dann ein haufen bugs drin und die kinder haben dann schon von geburt an ein an der klatsche!
 
Ich stelle mir die Frage wie es dort mit "echter" Pornographie gehalten wird. Wenn bei sonem "Pixelsex" schon die altersbeschränkung zurück genommen wird(=verboten) anstatt die beschränkung einfach auf 18 jahre zu erheben, wie ist es dann bei den wirklich pikanten sachen? Wäre ja fast paradox wenn sowas ab 18 wäre (wovon ich mal ausgehe) und gta deshalb verboten wird.
 
@JP: Austalianer hab keinen Sex! ALLE Frauen werden KÜNSTLICH Befruchtet!!! MfG :-Þ
 
.. nur noch krank und ich muss Sir Alec völlig recht geben
 
kein wunder gehen im westen die geburtszahlen zurück, wenn man nichtmal mit 18 Jahren wissen darf was poppen ist.
 
Da macht sich nur keiner Gedanken drüber, das richtige Leben kann man auch nicht Verbieten oder verpixeln, man hörts doch jeden Tag, Kinderschänder, Vergewaltiger, Mörder die Kinder heute wachsen doch mit sowas auf, warum dann noch so ein riesen Theater ?
 
Ich kann Sir Alec auch nur zustimmen ... ich frag mich was wohl schlimmer ist .. ob man sich jetzt diesen "pixelsex" ansieht und das amüsierent findet, oder ob man irgendwelche Spiele wie Doom3 spielt und hinterher mit ner Pumpgun durch die Schule rennt und seine Lehrer abknallt ... ich finde dieses Troubel um den "Hot Coffee Mod" auch unnötig ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check