Windows Vista Beta 1 freigegeben - Screenshots

Windows Vista Microsoft hat auf seiner Presseseite, neben einem Fact Sheet, eine Reihe von Screenshots der neuen Vista Beta 1 veröffentlicht. Derzeit findet auf dem Campus in Redmond eine Party statt, bei der man die Freigabe der ersten öffentlichen Beta des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht aus wie Windows XP mit nem dunklen Theme ... :)
 
@Ketzah: sieht vlt so aus, aber was dahinter steckt....
 
@Ketzah: Was steckt denn dahinter... ?
 
@zaq: sicherlich nicht das was man auf den Screenshots sieht. Das sind bloß Oberflächlichkeiten und du scheinst so einer zu sein der sich nur das äußere anschaut. Was dahinter steckt wirste dann merken wenn du es selber angetestet hast.
 
@Ketzah: Der Aufbau der Dateiansicht mit dieser Sortierung, den Infos unten und so finde ich schon genial.
 
@root: Warum spekulierst du rum ob ich "so einer" bin der aufs aussehen nur achtet :) ? Was denn nun dahinter steckt konntest du mir nun aber auch nicht konkret sagen, das es nicht an den Bildern ab zu lesen ist, ist recht logisch, nicht wahr ? Warum sonst frage ich wohl. Btw. ich habe XP genutzt mit Win2k style, also ich bin eher nicht der typ der aufs aussehen schaut, ich will wissen was "es" kann bzw. besser kann. Bin mal auf ne gescheite Antwort gespannt.
 
hehe da hat r00f sich ja den richtigen ausgesucht *g _____ ja wie gestg das sind nur screenshots über das system sagen die kaum etwas aus... und ich würde an dem theme ja auch gleich wieder dran rum basteln... :rolleyes:
 
@Ketzah: so wie es aussieht kannst du weder lesen, noch kannst du gucken. Aber sei nicht traurig, dieses Kommentar war mindesten genau so überflüssig wie deins *g.
 
sieht ganz nett aus udn aussehen wird jedes betriebsystem irgenwie gleihc blos was unter der haube läuft is das was zählt und nich nur das aussehen
 
mann sieht das geil aus!! (ja ich bin design fetischist)!

wenns treiber gäbe, würd ich sie mir sofort installieren!!
 
@Magnifizienz: Soeit ich weiss, liegt bereits ein Treiber Pack bereit. Ich sauge es zumindest grade :)
 
@MasterBotAI: ein treiberpack? enthält was?? ich hab nen laptop.. nehme mal nicht an, dass es da treiber für gibt!
 
@Magnifizienz: Den SKin gibt es in fast identischer Form hier: http://www.deviantart.com/view/20657639/
 
Es wurde auch der Termin "Wednesday, July 27, at 9:05 a.m. PDT" von Microsoft inzwischen offiziell bestätigt, siehe Microsoft Pressemitteilung: http://tinyurl.com/bmgrm
 
@swissboy:

Weißt Du noch, wie ich Dir die Sterne vom Himmel
holen wollte, um uns einen Traum zu erfüllen?
Aber Du meintest, sie hingen viel zu hoch ...!
Gestern streckte ich mich zufällig
dem Himmel entgegen, und ein Stern fiel
in meine Hand hinein.
Er war noch warm
und zeigte mir, daß Träume vielleicht nicht sofort
in Erfüllung gehen:
aber irgendwann ...?!

Du bist mein Idol
 
sieht ja fett aus :)
 
Oh, Microsoft hat die Transparenz entdeckt... Fragt sich bloß bei wem sie das abgeguckt haben, Linux/KDE, oder Apple:D...
 
@kirschsaft: Jeder schaut von jedem ab und das ist auch in Ordnung so.
 
swissboy: Jo, so lange keine Patente verletzt werden, wieso nicht ? Wär ja schlimm, wenn MS sich da genauso wie beim Namen "vista" anstellen würde :D
 
@kirschsaft: Das wird wohl das erste sein, was ich deaktivieren werde. Schon heute kann meine NVidia Karte diesen Mist und es ist sowas von assozial!
 
@kirschsaft: Ist doch nichts Neues... MS hängt doch fast überall den Standards und Trends Jahre hinterher und muss dann nachziehen. Da ist es logisch das sie abkupfern. Auch wenn es deren eigene Entwicklung istm wenn andere es vorgemacht haben kann MS nur noch nachmachen und da MS etwas langsam ist. Wie lange dauert es wohl bis zum nächsten Windows? Etliche Jahre. MacOS ist dann deutlich weiter, GNU/Linux ist deutlich weiter und auch die BSDs sind bis dahin deutlich weiter. Und dann wird MS erneut nichts anderes übrig bleiben als abzukupfern. Das ist das Leben bei MS... wenn man so einen grossen Zeitraum nur mit Patchen überbrückt dann bleibt einem nix anderes übrig.
 
@Chuck: Du schon wieder...
 
@StH2003: Probleme? Unterlass das OT Posten.
 
@chuck: Jo die hängen echt überall hinterher... warum zum Teufel kaufen die Leute ihre Produkte? Ist doch keiner so blöd und will ein benutzerfreundliches OS bei dem man nicht für jeden Sch... ein paar Konsolenbefehle braucht oder einen A... voll Geld für einen sündhaft teuren Komplettrechner ausgeben muss. Da muss es doch noch ein paar echte Alternativen geben für Leute die nicht den ganzen Tag am Rechner verbringen und das bisschen Leben drum rum planen, oder?
 
@DarkSarge: Warum die Leute die Produkte kaufen? Intensives Marketing, Faulheit, Migrationskosten, Unwissenheit. MS Produkte sind nicht die einzigen die sich trotz minderer Qualität oder fehlender Innovationen dennoch verkaufen. Es gibt natürlich auch jene die sich einfach dumm anstellen, bisschen trollen und nur flamen ohne zu wissen wie die Alternativen aussehen... ohne Konsolen Befehle. Btw. Wenn du bei Windows mehr konfigurieren willst kommst du über Shell/Konsole/RegWerte ändern auch nicht weit. Wer es nur als Client nutzt braucht weder bei Windows noch bei Alternativen die Konsole.
 
könnte Winfuture wie das letzte mal die Oreginalbilder zum Download anbieten (nicht verkleinerte), danke :)
 
@Nightkrawler: Du kannst es dir auch gleich im Microsoft Pressroom anschauen, da gibt es auch gleich noch ein "Fact Sheets": http://tinyurl.com/bzh6e
 
Man sieht schön wie Funktionen von MacOS X abgekupfert wurden =)
Aber nett nett..
 
@.Omega.: Siehe Kommentar [o6] [re:1]. Diese Argumentation ist sowas von ausgelutscht und lächerlich.
 
@swissboy: Jo, haste wohl recht. Aber man kann erkenne, wie MS die Ideen ausgehen und wie sehr auf Optik gemacht wird, damit jemand den Sch*** kauft. Features gibs ja keine besonderen ne?
 
@kirschsaft : http://tinyurl.com/abs98 , hier steht alles das was du gern bestreitest .
 
@kirschsaft: Doch, jede Menge, aber du willst ja hier eh nur ein bisschen gegen Microsoft bzw. Longhorn herumtrollen. Also erspare ich mir die Arbeit darauf ausführlich zu antworten. Dich interessiert es ja eh nicht wirklich. Ende der Diskussion.
 
@swissboy: Ja ne, schon klar, wenn dir die Argumente ausgehen, sind wir Flamer oder sonst was. Sowas nennt man Beleidigung und verstößt gegen die Forenrichtlinien. @zauberer: Wie kommst du darauf, dass ich deinen Link folgen würde? Da kannst du mich ja auf sonst was für ne Seite verlinken. Nene, da hab ich Angst...
 
@swissboy: kuckst du, er hat panische angst davor die wahrheit kennen zu lernen , das würde ausserdem sein monatelanges getrolle entlarven :D
 
@kirschsaft: nim hat den Link zum "Fact Sheets" inzwischen auch im Newstext eingebaut (erster Satz), dem kannst du auch folgen. :-)
 
@zauberer: Ich weiss ja das du kein Englisch kannst. Ist dir nicht aufgefallen, dass es die meisten "features" schon bei XP gibt? Außer IE7 Beta kann ich nichts weltbewegendes entdecken...
 
@kirschsaft: gibs einfach auf , deine stänkerversuche ziehen nichtmehr.
 
@swissboy.: Argumentation? Transparente Fenster, Suchfunktionen in den Menüs... das ist halt so, ich meinte das aber nicht negativ, diese Funktionen sind schon längst überfällig! Mac OS ist so schön komfortabel, ich würde mich freuen wenn Vista das übernimmt. in o6 re 1 stimme ich dir doch voll zu =) Nich immer gleich alles gleich als Beschimpfung betrachten!
 
@.Omega.: siehe open, den Kommentar von swissboy!! ich bin auch ausgelutscht und lächerlich... :P
 
Gibts das Theme auch für XP? bzw. so ähnlich?
 
@Bad-Angel: Longhorn Tranformation Pack 10.5 (Installation auf eigene Gefahr): http://www.winfuture.de/news,21001.html
 
@Bad-Angel: Da ist der Transparenz-Mist Gott-Lob nicht bei. Allerdings sind die Transformation-Themes alle nicht so der Hit. Ich habe es drauf und bin von keinem der Designs wirklich angetan!
 
Die gute Claudia durfts also schon testen.....
 
Ich kann nicht sagen warum aber irgendwie find ich den Desktop von Windows 2000
am besten und übersichtlichsten. Seit XP wird mir alles zu farbig und zu bund.........
 
@eber-73: Sehe ich genauso, ich liebe die Optik vom guten alten Windows 2000, alles andere schadet nur der Übersichtlichkeit. Leider ist in Longhorn die gute alte Retro-Optik nicht mehr enthalten, so wie ich das sehe!
 
@eber-73: Das Design kann man (wie bei XP auch) in ein klassisches Design umschalten. Dann siehts wie Windows 2000 aus. Bei der Server-Version ist das sogar der Standard, weil ein Server keine ach so bunte grafische Oberfläche benötigt (Fans alternativer Betriebssysteme sagen auch gerne, dass ein Server überhaupt keine grafische Oberfläche benötigt).
 
In der News ist auf den Screens Windows Longhorn geschrieben aber auf der Microsoft Page Windows Vista? Muss man das verstehen? :)
 
ECHT SUPER!!! mir gefällts, sieht echt toll aus, wär auch gern beta-tester.... das beste sieht man wahrscheinlich nicht, sondern muss es ausprobieren, hoffe ich zumindestens dass es was besseres als einen schönen desktop bei vista gibt!spätestens in einem jahr werds ich auch ausprobieren...

...jemand ne ahnung wo man sich als betatester anmelden kann, also nur für die zukunft...? thx
 
"Microsoft Windows Vista Beta 1 Fact Sheet" http://tinyurl.com/abs98
 
Wie bitte??? Den meisten hier gefällt dieses Design!? Es ist absolut unsinnig, die Transparenz is langweilig und erfüllt keinen Zweck! Ich sehe keine Innovation, nichts... absolut STINK-LANGWEILIG. Mein XP gefällt mir besser als dieses... ähm..... "neue" Design.........
 
@Senfgeist: Keine Angst, das ist auch noch längst nicht das definitive Aussehen von Longhorn bzw. Windows Vista sein.
 
funzt eigentlich Firefox unter longhorn ?? :) keine sorge...ich hab' nichts gegen IE :)
 
@Cracker: Es gibt keinen Grund warum der nicht unter Longhorn funktionieren sollte.
 
@swissboy: ist es die 32- oder 64 bit version ???
 
ich glaub ich spare mal für einen neuen Rechner

Wann wir der support für Xp eingestellt

lol
 
Na endlich gibt es bei Microsoft mehr Transparenz. Zwar in Form einer Benutzeroberfläche, aber immerhin. Dann rechnen wir mal zusammen. Ein neues Feature in Sachen Benutzeroberfläche, plus, Avalon (Apple, KDE und Gnome haben vergleichbare Technologien schon länger) und das wars schon fast. Dann hat man einfach die Defaulteinstellung des Betriebssystems etwas enger gemacht und schon darf man es als neues Betriebssystem verkaufen. Also Leute, mal ehrlich. Lass euch doch nicht für dumm verkaufen...
 
@money_penny: Wir lassen und nicht für dumm verkaufen. Darum lesen wird das Fact Sheets und verlassen uns lieber darauf als auf deinen Kommentar. :-)
 
@money_penny: interesannt, du hast die VISTA final noch nichtmal getestet und weisst schon jedes detail im vorraus , so eine fette glaskugel möcht ich auch ! :)
 
@money_penny: Was hast du erwartet? Das MS eine Revolution des Betriebssystemes schafft? Longhorn ist doch nichts weiteres als XP mit neuem Skin und Funktionsänderungen im Minor Release Bereich. Für eine Major Release fehlen einfach zuviele Dinge die nachgereicht werden. Aber dennoch abwarten was wirklich noch bis zur Final kommt... vllt endlich ein zeitgemäßes, modernes und effizientes DesktopEnviroment... da häng Windows ja sehr viele Jahre hinterher.
 
@money_penny: du sprichst eindeutig von dem OS was später mal verkauft wird und liesst nebenbei aus deiner nebelkugel , zufrieden :) eine schwäche hab jedoch schon, ich finde rumtrollen nicht so spassig wie du.
 
naja das design gefällt mir im moment zwar noch net nur das is erstens geschmacks- zweitens einstellungssache.
Ich muss mich jetzt mal äußern zu einigen Kommentaren hier, dabei kann ich swissboy nur zustimmen (ausserdem vermute ich das er eh mehr ahnung davon hat als ich :) ) , was soll denn dieses gemaule???? *quä* abgeguckt *heul* wie langeilig *wäää* das is garnicht inovativ *flenn* MS is doch doof....
leute wir leben im kapitalismus und haben frei marktwirtschaft, was bedeutet geld regiert die welt und wer am meisten hat darf das meiste ^^ .... sprich euer scheiss genöle bringt nix versucht euch mal an konstruktiver kritik und zettelt nen umsturz an :P es hat nunmal alles vor und nachteile ^^
mfg M!%
auch snooze genannt =D
 
@M!%: Ich finde es einfach schade das hier auf WinFuture kaum noch eine sachliche Diskussion um Longhorn bzw. Windows Vista möglich ist. Bei jeder News zu diesem Thema finden sich leider ein paar Trolle (ev. Linux Anwender?), die es sich offensichtlich auf die Fahne geschrieben haben Longhorn mit allen Mitteln schlechtzureden. Wirklich schade, so geht die Diskussion dazu leider regelmässig flöten und sie endet in einem völlig sinnfreien Geplänkel. Ich klinke mich daher hier jetzt aus der Diskussion aus, es ist eh zwecklos.
 
Vielleicht solltet ihr es mal mit sachlichen Argumenten probieren, anstatt hier jeden, der sich Microsoft gegenüber kritisch äußert zu bashen. Dann klappt es auch mit einer sachlichen Diskussion. @swissboy: Du bist doch der einzigste, der es nicht unterlassen kann andere in ihrer Meinungsfreiheit einzuschränken. Sachlichkeit ist doch bei dir nur dann, wenn wir immer brav mit den Kopf nicken. P.s jemanden als Troll zu bezeichen und damit gleichzeitig in die Linuxecke zu stecken ist eher kontraproduktiv. Fass dir echt mal an die eigenen Nase, deine Freundlichkeit ist sowieso nur gespielt um hier als "gut-Mensch" dazustehen.
 
@sb Danke, so kann man endlich ungestoert weiter lesen.
 
Nichts gegen Optik und Darstellung eines Bildschirms, man kann nicht nur nach dem Aussehenurteilen. Was mich persönlich, andere bestimmt auch, Interressiert ist: Was hat das System unter der Oberfläche (Optik) zu bieten!? Danach beurteile ich mit was ein System "Wert" ist. Nicht zu vergessen die Benutzerfreundlichkeit, wenn die nicht Stimmt__> Gute Nacht.
 
Mich würde mal interesieren, ob es mit der neuen GUI auch möglich ist, Icons oder sonstige Objekte auf den Desktop zu vergrößern, bzw. verkleinern, und das ganze auch noch verlustfrei? Ich glaub ich hab mal irgendwo gelesen, das es mit Longhorn möglich sein sollte, hab aber noch nie einen Screenshot über diese Feature gesehen !
 
ich kenn mich in sach betriebssysteme zwar nicht aus, aber ich hätt da mal ne frage ob ms mal in ferner zukunft n völlig neues os rausbringt, mit ner grundlegend neu entwickelter basis? (soll jetzt keine kritik an der jetztigen arbeit von ms sein !)
 
@dedel: In nächster Zeit wohl nicht, denn das OS wäre dann direkt nicht kompatibel zu den "alten" Programmen und diese müssten in einem Emulator ausgeführt werden und würden langsamer laufen. Ich denke irgendwann wird es schon möglich sein, aber in nächster Zeit eher nicht.
 
hier gibt es aktuell noch mehr infos über windows Vista http://www.microsoft.com/technet/windowsvista/default.mspx
 
Jemand ne Ahnung wo es den Wallpaper aus den Screenshots gibt? Oder ähnliche wären auch toll.. habe schon auf Deviantart.com gesucht aber da wüsst ich nicht in welcher Kategorie man gucken soll :/
 
@ArionZ: http://www.winfuture.de/news,20161.html
 
@ArionZ:
Danke! Leider aber nur 800x600 und mit dem Windows Longhorn Logo.. passt irgendwie net zu meinem Gnome Desktop :) vielleicht hat ja einer von den Beta-Testern die Möglichkeit den Hintergrund ohne Logo und in höherer Auflösung zu uppen? :)
 
Hi. Schade eigentlich, daß ich noch keine Einladung zum Betatest bekommen habe... Naja, gut, wenn ich berücksichtige, daß die XP x64-Einladung auch erst nen Monat später bei mir ins Postfach flatterte, hab ich noch ein wenig Hoffnung ... :-) MfG StefanV3
 
Wie ich sagte, in der vorherigen Newsmeldung, Vista wirkt runder! Sogar auf den Screenshots ist das schon zu erkennen. Respekt Microsoft, ich werds mir kaufen, das steht fest.
PS: Ich wäre jetzt auch gern bei dieser Feier dabei^^
 
sieht zwar ganz schön aufergräumt aus

aber das skind das man sieht kann man irgendwie voll vergessen sieht gar nicht schön aus nee nicht so toll

 
transparenz ist wohl kaum das feature, das zum wechsel zu longhorn überzeugen kann. es kann je nach geschmack zwar nett aussehen, ist aber eine unnötige performancebremse, die von vielen usern genauso deaktiviert werden wird, wie die meisten optischen xp effekte. der neuen explorer ansicht fehlt die übersicht, die man von einem dateimanager erwartet, weil die hierarchische struktur scheinbar aufgegeben wurde. bleibt zu hoffen, das man die optik von longhorn soweit anpassen kann, dass nicht unübersichtlicher ist als die vom vorgänger xp. ich meine, microsoft hätte die kapazitäten bei der entwicklung weniger für optische effekte und mehr für funktionalität einsetzen sollen.
 
@sir-talis: wie? kann man tatsächlich die Baum-Struktur nicht mehr sichtbar machen? das ist immer das erste was ich mache wenn ich XP installiere!
 
schaut ja grauslich aus :-)
 
da ich bei dem neuen Windows sowieso schnell den grafischen Schnickschnack abschlaten werde (will die klassische Oberfläche), achte ich eher auf die inneren Werte des neuen Systems
 
Die Screenshots zeigen meiner Meinung nach sehr gute Änderungen gegenüber XP, da muss ich Microsoft ausnahmsweise mal loben. Z.B. die Schnellaufrufe der Programme auf Screenshot $6 (der 2. mit Startmenü).
 
@Screeny: Die ist nicht "geleaked" sondern offiziell verfügbar:
http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=47963
 
Sollte nicht gleichzeitig mit der Vista beta 1 auch noch eine erste beta des IE7 rauskommen? Oder hab ich da was falsch verstanden? Mfg Maximum
 
@Maximum Prime: Leesen bildet halt, rutsch mal eine News höher!
 
Die Beta 1 vom IE 7 für XP wurde übrigens bereits geleaked.
 
@MasterBotAI
Ich meinte für XP. Und komm mir nicht so blöde, ich hab nett gefragt.

Mfg Maximum
 
Ey, wie kindisch seid Ihr denn?
Dass man sich wegen so einem Scheiß aufregt...
Ich sag' nur...Vista, wer's braucht.
Microsoft ist eben nicht innovativ (auch wenn Windows 98 ganz angenehm war)
Anmerkung: Das war übrigens gerade eine Meinung!

Wer was vernünftiges mit seinem Computer machen will, der hat so wie so einen Mac.
(Und ich habe schon viele davon überzeigt, und überhaupt:
Irgendwie sind wir als Mac-Anwender weniger gestresst und müssen uns nicht wegen jeder
Kleinigkeit aufspielen. In einen Gravis-Shop zu gehen ist auch viel angenehmer als
in irgendsoeiner stickigen PC-Bude einzukaufen. Hey, das ist doch wahr)
 
P.S.: Ach ja, gleich was hinterher:
Ich halte nicht viel von Arroganz. Ich möchte nämlich auf keinen Fall sagen, dass
"Tiger" endlich fertig ist. Aber Apple war auch mal besser...
 
Vista bekommt doch eh eine ganz andere Oberfläche, welche erst sehr spät freigegeben werden soll, um die beantragten Patente zur Freigabe sicher in der Tasche zu haben. Dies jetzt ist wohl nur ein Provisorium, um schonmal ansatzweise die Engine zu präsentieren.
 
ist diese Beta eigentlich public oder nur MSDN-Kunden vorenthalten? Mir war mal so, daß die doch public sein sollte, oder irre ich mich da?
 
@pOOrbOy: Die Beta2 soll wohl für jeden verfügbar sein.
 
@pOOrbOy: Public bedeutet bei MS immer, daß es nur den MSDN-Fuzzis zur Verfügung steht, das war schon immer so bei MS.
 
Wie oft wollt ihr den Titel der News noch ändern!?
 
@Senfgeist: den titel habe ich um ca 19 uhr das letzte mal geändert.
 
Wow, da war einer recht schnell beim Screenshot machen. Auf jedem ist es 5:00 pm (17 Uhr) :D
 
@ElGrande-CG: es gibt einen weiteren screenshot, der die msn webseite zeigt, darauf sieht man das datum 26. juli.
 
@ElGrande-CG: Die sind von MS kannst du auf Microsoft.com kucken! Ne
 
Codename Longhorn....hmm nicht ganz aktuell oder? :D
 
@unbound.gene: noch ist es longhorn... und verweise auf die vorige news:
http://www.winfuture.de/news,21600.html
 
@unbound.gene: Der Name Vista wird erst mit den Release Candidates integriert.
 
Interessant. Also ich fasse zusammen: Es wird (vorerst) kein WinFS, (vermutlich) keine Sidebar und auch so ziemlich alle anderen wichtigen und interessanten Features vorläufig nicht in "Vista" geben, stattdessen baut Microsoft eine schöne schwarze Oberfläche um Windows XP und verkauft es unter einem neuen Namen. Als Vorwand dienen Features, die kein Mensch wirklich braucht, z.B. drehbare Fenster und "List"-Dateien. Welch ein Spaß... Übrigens, an alle Linux- und Windows-Trolle: Überlegt mal, warum es KDE überhaupt gibt, und wie verdammt ähnlich die erste KDE-Version Windows war...
 
@tuxman2: Na nu warte doch erstmal ab... Oder hast Du es schon getestet - manchmal sind es die kleinen Unterschiede die das Leben (oder die OS-Version) so interessant machen. Was das KDE angeht gebe ich Dir aber voll recht - auch wenn es jetzt eher nach einem MAC Clone ausschaut...
 
1. Es wird keiner gezwungen, auf Windows Vista umzusteigen. Wem die Neuerungen nicht reichen, der kann ja bei seiner alten Windows-Version bleiben. 2. Windows XP und 2000 sind sich auch verdammt aehnlich. Aber es sind die Kleinigkeiten, die ich an Windows XP einfach besser finde und nicht mehr missen moechte.
 
@tuxman2: Leider hast du unrecht. Die erste grafische Benutzeroberfläche entwickelte XEROS in den 70er Jahren. Steve Jobs (Apple) ließ sich davon inspiriren und warb einen XEROS-Programmierer ab und entwickelte 1983 den ersten grafischen PC in den USA. Da es zu dieser Zeit so gut wie keine Anwendungen gab, nahm Microsoft unter Vertrag um Programme für den MAC zu schreiben, was sich später als riesen Fehler rausstelllte, weil man MS dadurch den Weg ebnete, etc...Das allererste Windows, entwickelt 1983, hiess übrigens "Interface Manager", wurde dann aber zu Windows umbenannt. Komischer weise gab es in der ersten Windowsversion gar kein DOS, dieses wurde nachträglich ins Windows eingebaut, ein Fehler, der sich bis Windows ME hinziehen würde...Als Bill Apple sah, war ihm klar, Windows muss genauso aussehen und fortan schrieb man die GDI komplett um. Dadurch verzögerte sich alles und Microsoft kam erst 1985 zum ersten marktfähigem Windows 1.01. Da aber so gut wie nichts lief, nicht mal die DOS-Anwendungen, stellte Bill das Projekt kurzerhand ein. Dann kam Windows 2.03. 1990 Wurde Windows 3.0 um Kassenschlager...Und wer glaubt, der Internet explorer stamt aus Microsofts Feder, der irrt. Er entsprang aus dem Mosaic-Browser des NCSA den Microsoft aufkaufte :-)...
 
Mir ging's nicht um die grafische Oberfläche an sich, sondern um das Aussehen selbiger. Dass KDE 1, 2 oder 3 jemals wie MacOS ausgesehen haben, wäre mir neu. So long...
 
@tuxman2: KDE hat von allem etwas und sehr viel eigenes. Es gibt kaum eine Oberfläche, die so individuell anpassbar ist wie KDE. An der MAC-Oberfläche kommt so schnell keiner ran, aber KDE kommt gleich nach MAC (meine Meinung). Windows (luna) ist veraltet und überholt, da hat sich schon seit Jahren nichts weltbewegendes mehr getan. Aber warten wir es ab.
 
http://channel9.msdn.com/ShowPost.aspx?PostID=92834 ab der 11 Minute eine kleine Demonstration von Windows Vista Beta 1 ....
 
Ach ja... Vista kommt offiziell von Visual Beta :P
 
WOW so GROSSE Icons ohne Qualitätsverlust, wie sie DAS wieder toll hinbekommen haben, fehlt nur noch das Patent :(
 
Das SVG-Patent ist leider schon vergeben...
 
@Benutzername: dann haben sie wohl pech gehabt...
 
Naja solang das Dateisystem nicht gewechselt wird, wird Vista definitiv keine Revolution sondern nur ein optisch erneuertes Windows XP...
 
Das irritiert mich...
1) Sollte Windows Longhorn/Vista nicht erstmals eine 3-D-Oberfläche mit Hardware-Rendering unterstützen?
2) Auf die Keyword-Geschichte scheint Microsoft großen Wert gelegt zu haben, ich bezweifle aber, dass das sich durchsetzt. Wer hat schon Lust, jedem Dokument Keywords zu erteilen. Im Gegenteil: Man stelle sich vor, man lädt ein JGP herunter und findet dieses JPG nun jedes mal, wenn man "tier" eingibt... Das führt doch zum Keyword-Flooding...
3) Was einen ein wenig hoffen lässt, ist die Systemsteuerung. Viel ist zwar nicht zu sehen, aber es sieht nach einer nie dagewesenen Fülle an Einstellmöglichkeiten aus.
4) Optisch ist Vista eine Katastrophe... Möglichst große Icons, möglichst große Leisten, möglichst große Bildchen, möglichst wenig Text, der aber möglichst viel Platz wegnimmt. Bei drei offenen Ordnern wird die Navigation da doch zur Katastrophe! Die Taskleiste, an der man durchaus hätte eine Menge verbessern können, blieb bisher unverändert.
 
@kittasurf: Für so eine Oberfläche gibt es derzeit auch noch keine passende Hardware. Da wird wieder versprochen was nicht verwirktlicht werden kann. Ausserdem ist sowas meiner Meinung nach für den Profibereich sinnvoll, nicht aber für den Normalo... Aber selbst da gibt es schon genügen. Einzig interessant für Programmierer scheint mir Avalon zu sein. Dadurch wird auch die Windowsoberfläche etwas aufgepeppt... mal gucken.
 
weil die kommentarfuntion bei der news "Im Rückblick: Was über den IE 7 bisher bekannt ist " gesperrt ist, schreiben ich es hier: (1) warum zwei screenshots vom alten ie? (2) passt der zweite absatz nicht zum ersten: " Jose Francisco, Blogger und Inhaber der Seite XPSource.com, stellte gestern interessante Details zu den neuen Funktionen des Browsers ins Internet. Auch Microsoft sieht das Problem als äußerst kritisch an - wirksame Gegenmaßnahmen wurden jedoch noch nicht eingeleitet" welches problem? es wird auf ein problem bezug genomen, dass erst im zweiten satz genannt wird. fazit: die news wirkt zusammengewürfelt, kein wunder, dass die kommentarfunktion deaktiviert wurde. note 5 - ungenügend
 
@sir-talis: Harte Kritik, aber über den Satz bin ich auch gestolpert...
 
Also ich stehe Vista kritisch gegenüber, es enthält zuviele Features, die einem den Umgang mit dem PC und anderen Endgeräten vermießen. DRM ist da z.B. eines der Dinge, das blöde ist, davon bekommt der Großteil der Nutzer nix mit und wenn dann ist es meist zu spät, z.B. beim einlegen einer CD mit MP3s in sein Autoradio:-)
 
Mahlzeit :)
Also der erste eindruck scheint der Windows Vista ja gut zu sein,aber der info war mir zu wenig,deshalb hab ich diese seite gefunden :)
http://tinyurl.com/7jnsl

Also bis denne :)
 
Unglaublich schön. Kanns nciht erwarten...
 
Wie sieht es eigentlich mit TCPA ??? Habe ein Artikel gefunden bei dem es schon die software überprüfung bei windows xp gibt aber lest selbst

http://www.winboard.org/index.php?s=f5ede942729eb1f5a064a325515fe122&showtopic=32815
 
@atel: Oh der Typ hoert sich sehr glaubhaft und kompetent an.
 
also ich muss schon sagen, dass sieht echt scheisse aus... die farben sin hässig, die steuerungsmöglichkeiten usw. gefallen mir sogar bei xp besser und nichmal die sidebar is da :(
 
Wie wärs wenn Winfuture expandiert und Macfuture und Linuxfuture aufmacht? Oder am besten alternativefuture - beides kombiniert. Dann wäre man die ganzen Asis hier los. Bei jeder News die mit Microsoft oder Bill Gates oder Windows zu tun hat jedesmal die gleiche Scheisse...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles